For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Mountainbikes
68
E-Bikes & Pedelecs
51
Trekking- & Tourenräder
19
Cross- & Fitnessbikes
6
Kinder- & Jugendräder
3
Rennräder & Cyclocross
3
Urban Bike
2
BMX
Alle Fahrräder zeigen
Marken
Centurion
Cube
2302
Specialized
1186
Ghost
922
Stevens
696
Haibike
490
Scott
484
Giant
466
Trek
291
Alle Marken zeigen
Modelle
Lhasa E 600.29 EQ 2017
5
Backfire Pro 200.27 2017
4
Backfire Pro 200.29 2017
4
Backfire Comp 50 29 2018
3
Backfire Pro 100.29 2017
3
Backfire Pro 400.29 2017
3
Backfire Comp 50.27 2017
2
Backfire E 2000.29 DX 2017
2
Mehr Modelle anzeigen
Händler
FaFit24
24
Zweirad Würdinger GmbH
24
Reinwald Zweirad GmbH
17
Bike Station Blaubeuren
16
Zweirad Bross
13
Bike-Performance
12
Strauch Bikeshop
9
Fahrradlädle Sachsenheim by Auto-Schlotterbeck
8
Mehr anzeigen
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht
Zustand

Centurion Bikes

Ansicht:
 

Wissenswertes zu Centurion Bikes

Obwohl Centurion häufig nicht als einer der Big Player im europäischen Fahrradgeschäft eingeschätzt wird, kann die deutsche Firma auf eine mittlerweile 35 Jahre lange Geschichte zurückblicken und mit Fug und Recht behaupten, Pionierarbeit in der Radwelt geleistet zu haben. Firmengründer und Mountainbike-Urgestein Wolfgang Renner geht seit der Gründung von Centurion immer wieder neue Wege und lässt sich dabei durch seinen inneren Antrieb und seine Abenteuerlust leiten. Neben seiner Voraussicht beim Mountainbike haben wir in Deutschland auch die Trendsportart BMX und das erste echte Trekkingbike dem Gespür von Renner zu verdanken.

Centurion - Pioniergeist, der begeistert

Soviel Innovationsfreude und Entwicklungsmut wurde auch schon vielfach belohnt. Beim European Bike Contest 1993 wurde Centurion folgerichtig für seine wegweisende Innovation im Fahrradbau ausgezeichnet - ein Award, den nicht viele Hersteller ihr eigen nennen können. Doch Ausruhen auf den erlangten Lorbeeren kommt für Renner und sein Team nicht in Frage. Mit dem großen Erfahrungsschatz und hochausgebildeten Fachleuten schafft Centurion auch heute noch Innovationen und technische Neuerungen, mit denen sie am Puls der Zeit bleiben. Rennräder aus feinstem Carbon, 29“-Mountainbikes und leistungsstarke E-Bikes lassen das Produktportfolio der Magstätter erstrahlen, und zeigen, dass Centurion Bikes trotz ihrer langen Geschichte noch längst nicht zum alten Eisen gehören.

Für jeden das passende Centurion Fahrrad

Die Bike-Vielfalt beim deutschen Traditionshersteller ist groß. Neben den Klassikern Mountainbike und Rennrad hat Centurion auch Cross- und Fitnessbikes, Pedelecs sowie Urban Bikes und Cyclocross-Racer im Angebot. Das Hauptaugenmerk der Schwaben liegt aber seit seiner Gründung auf dem Offroad-Bereich. Mountainbikes wie das Backfire, Numinis und No Pogo sind Aushängeschilder der Marke und bei den Tests großer Magazine stets auf den vordersten Plätzen zu finden. Vor allem das Cross-Country-Bike Backfire ist ein Verkaufsschlager, das schon seit Jahren die neusten technischen Neuerungen erfährt und State-of-the-Art-Moutainbike-Technik mit einem eigenen Charakter verbindet. Das No Pogo ist ein All Mountain Bolide der Extraklasse, und mit dem Carbon-Marathon-Rad Numinis erhält man vollgefederte Performance bei geringem Gewicht zu einem fairen Preis. Centurion Bikes sollen aber nicht nur den Erwachsenen Spaß machen, sondern auch Kinder von der Spielekonsole weglocken. Mit dem Kinderfahrrad R’ Bock in verschiedenen Größen und Ausführungen haben die Deutschen ein leicht zu handhabendes, spaßiges Fahrrad im Angebot, dass auch im deftigen Gelände keine Sicherheitsbedenken aufkommen lässt. Stöbere einfach durch unser großes Angebot und kaufe dein neues Centurion Fahrrad.

Centurion Bikes auf der Straße

Auch auf der Straße kann ein Centurion Bike begeistern. Die Gigadrive und Hyperdrive-Modelle stehen namensgetreu für hohes Tempo bei gutmütigem Fahrverhalten und vor allem höherer Sicherheit. Denn Centurion setzt bei mehreren Modellen der Serie auf Scheibenbremsen, um selbst bei ungünstigsten Witterungsbedingungen noch für eine akzeptable Verzögerung zu sorgen. Auch für die Straße, aber eher zum täglichen Training statt für den Wettkampf sind die Speeddrive-Modelle, die mit einem sportlich ambitionierten Rohrsatz und geradem Lenker Alltagstauglichkeit und Fahrkomfort mit Dynamik und Geschwindigkeit verbinden. Auf Wunsch lassen sich die Centurion Fahrräder auch mit Gepäckträgern nachrüsten und für längere Touren einsetzen. Das MTB-Gegenstück zum Speeddrive ist das Cross-Line - ein Crossbike, das die Vorteile eines geländegängigen Mountainbikes mit einem alltagstauglichen Tourer vereint. Die E-Bikes von Centurion gibt es ebenfalls in zahlreichen Varianten und Modellreihen - für Mountainbikefreunde, Trekkingfans und Alltagsradler.

Aktuelle Modelle: Neue Centurion Bikes

Mehr lesen > Centurion Mountainbikes 2017 mit neuen Carbonrahmen für No Pogo und Numinis

Crossfire Gravel

Die Gravel Variante des beliebten Centurion Cyclocrossers Crossfire bekam für das Jahr 2018 einen komplett neuen Rahmen verpasst. Schließlich versteht sich das Gravel weder als klassisches Rennrad noch als Cyclocross-Renner und soll Langstrecken-Abenteurern eine komfortablere Geometrie, mehr Reifenfreiheit und verbesserte Laufruhe bieten. Ein flacher Lenkwinkel, mehr Reach und ein kürzerer Vorbau bringen den Fahrer in eine aufrechte Sitzposition, die dennoch sportlich genug ist, um auch trotz der breiten 40mm Reifen das ein oder andere Rennrad auf dem Asphalt hinter sich zu lassen.

Lhasa E

Centurion hat bei seinem Top E-MTB für 2018 den neuen Bosch Powertube Akku integriert sowie den Hinterbau komplett neu mit der Horst Link Technologie konstruiert, die mit 90mm Federweg arbeitet während in der Front eine 100mm Gabel werkelt. Neben dem reinen E-MTB-Tourer gibt es auch eine Variante mit Vollausstattung, die mit Gepäckträger, Schutzblech und Licht aufwarten kann und den Allrounder-Charakter des Lhasa E unterstreicht. Ein Flaschenhalter ist dank des versunken Akkus kein Problem mehr.

Trailbanger

Der Enduro-Markt erfindet sich gefühlt jedes Jahr neu. Das wissen auch die Entwickler bei Centurion, die daraufhin die Geometrie des Trailbanger für 2018 überarbeitet haben. Die Idee: Eine geringere Überstandshöhe sorgt für ein sichereres Gefühl auf dem Bike sowie gleichzeitig mehr Platz für absenkbare Sattelstützen. Deswegen darf das Trailbanger ganz offiziell auch gerne in der jeweils kleineren Rahmenhöhe erworben werden. Wer also eigentlich RH53 fährt, greift zu RH48 und bekommt mehr Kontrolle über sein Bike, während ambitionierte Rennpiloten bei ihrer Rahmenhöhe bleiben und einen längeren Reach sowie eine aggressivere Geometrie bekommen.

E-Fire Country

Mit einem coolen Konzept-E-Bike will Centurion das Pedelec auch raus aufs Land bringen. Das E-Fire Country verbindet die Konzepte Stadt und Offroad und richtet sich bewusst an alle, die auf dem Land wohnen und keine glattgebügelten Asphaltstraßen vor der Haustür finden. Komfortabler Tiefeinsteigerrahmen mit extra verstärkten Rohren für mehr Stabilität, breite 27,5" Reifen, Federgabel sowie der kraftvolle Shimano Steps E8000 Antrieb bringen dich auch über die schlechtesten Forstwege und machen den Ausflug in die Stadt zum Abenteuer.

Centurion Bikes im Online Shop kaufen

Centurion Bikes sind die perfekte Symbiose aus Tradition und technischem Fortschritt. In jedem Rad steckt das aktuellste Know-How und die neuesten Technologien, während der Mythos durch die lange Geschichte geprägt wird. Wenn auch du auf der Suche nach einem Centurion Fahrrad bist, kannst du dich hier auf BikeExchange in Ruhe austoben. Wir bieten dir ein riesiges Angebot an Fahrrädern von ausgewählten deutschen Händlern, die dir im Falle eines Kaufes auch mit bestem Service zur Seite stehen. Nutze einfach unsere Such- und Filterfunktion auf der linken Seite, und stöbere durch die zahlreichen Angebote.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter