Nav Menu
Partner-Marken

Unsere Partner

Livall Helme

Hepha E-Bikes

Vorbauten

Ansicht:

Fahrradvorbauten für Rennrad, Mountainbike und Tourenräder

Fahrradvorbauten gibt es in verschiedenen Größen, die für unterschiedliche Fahrer und Fahrdisziplinen geeignet sind. Wenn du deinen Vorbau aufrüsten oder ersetzen möchten, solltest du auf dein Budget, die Materialien, die Kompatibilität und die Auswirkungen auf die Passform deines Fahrrads achten.

Top-Auswahl an Lenkervorbauten

Auch wenn es den Anschein hat, dass ein Vorbau nur dazu dient, den Lenker mit der Gabel zu verbinden, spielt er doch eine große Rolle bei der Einstellung und dem Fahrgefühl deines Fahrrads. Jede Disziplin hat ihre eigenen Anforderungen an die Funktionalität des Vorbaus, was sich oft in der Länge, dem Durchmesser und der Form niederschlägt. Ein Rennrad- oder Bahnradvorbau ist in der Regel 90 mm lang oder länger, um die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten zu verbessern, aber das Fahrverhalten zu verlangsamen, während BMX- und Mountainbike-Vorbauten in der Regel kurz und stummelig sind, um einen schnelleren Richtungswechsel und eine stärkere Gewichtsverlagerung nach hinten zu ermöglichen.

Tipps für den Kauf eines Lenkervorbaus

Beim Kauf eines Vorbaus gibt es viele Kompatibilitätsaspekte zu beachten. Zunächst musst du herausfinden, ob du einen gewindelosen Vorbau oder einen traditionelleren Schaftvorbau (für die Verwendung mit einem Steuersatz mit Gewinde) suchst. Wenn du ein modernes Fahrrad besitzt, benötigst du höchstwahrscheinlich einen gewindelosen Vorbau. Vergewissere dich, dass der Durchmesser mit dem des Gabelschaftes übereinstimmt. Achte dann auf den Durchmesser der Lenkerklemmung; gängige Größen sind 25,4 mm, 26 mm, 31,8 mm (der heutige Standard) und 35 mm.

Fahrradvorbauten müssen etwas steif sein, damit sie direkt verwendet werden können. Sie werden in der Regel aus verschiedenen Stahlsorten (billige Versionen) oder Aluminium hergestellt, wobei teurere Optionen manchmal aus Kohlefaser bestehen. Es ist außerdem zu beachten, dass eine Änderung der Vorbauabmessungen in der Regel die Passform, das Fahrgefühl und die Fahreigenschaften Ihres Fahrrads aufgrund der Unterschiede im Vorbauwinkel (Steigung) und der Länge verändert. Wir empfehlen, die Passform Ihres Fahrrads schrittweise zu ändern.

Verpasse nichts mehr!

Melde dich für den Newsletter an und erhalte exklusive Angebote.