For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Rennräder & Cyclocross
Rennrad
Marken
Specialized
260
Modelle
Men's Tarmac Disc Comp 2019
7
Men's Tarmac Disc Sport 2019
6
ROUBAIX COMP 2019
6
ROUBAIX SPORT 2019
6
Roubaix Comp 2017
6
ALLEZ ELITE 2019
5
Crux Sport E5 2017
5
Tarmac Expert Etap 2017
5
Mehr Modelle anzeigen
Händler
Specialized Concept Store Hamburg
56
Die Speiche Radhaus
34
Radrezept
34
RADsyndikat GmbH
18
Bonanza Radmobil
17
Hibike Bär KG
9
Biller Bikes GmbH & Co KG
7
pedalum mobile
7
Mehr anzeigen
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht
Zustand
Farbe
schwarz
carbon-schwarz
anthrazit
grau
silber
weiß
rot
blau
More
Größe
44cm
46cm
48cm
49cm
50cm
51cm
51.5cm
52cm
More
Gruppen
Shimano Dura-Ace Di2
Shimano Dura-Ace
Shimano Ultegra Di2
Shimano Ultegra
Shimano 105
Shimano Tiagra
Shimano Sora
Shimano Claris
More
Rahmenmaterial
Aluminium
Carbon

Specialized Rennräder

Ansicht:

Mit einem Specialized Rennrad neue Rekorde jagen

Insgesamt 10 Modellreihen hat Specialized bei den Rennrädern zu bieten, die sich trotz der hochklassigen Ausstattung aber nicht nur an Profis richten. Auch für Einsteiger und Gelegenheitsradler mit geringerem Budget ist da mit Sicherheit das passende Rennrad dabei. Wer also auf der Straße schnell unterwegs sein möchte und dabei - unabhängig von der Preisklasse - nicht auf hochmoderne Technik verzichten möchte, ist in unserem Specialized Rennrad-Shop genau richtig. Auf unserem Online-Marktplatz findest du nicht nur die aktuellen Modelle, sondern kannst dir bei den Vorjahresmodellen auch das ein oder andere Schnäppchen sichern. Also Augen offen halten und immer mal vorbeischauen!

Mehr lesen > Specialized 2019: Alle Highlights der neuen Saison

Rennräder mit Aerodynamik-Vorteil

Um auf der Rennstrecke beste Ergebnisse erzielen zu können, ist Perfektion bei der Entwicklung das höchste Gut. Deswegen durchlaufen Specialized Rennräder eine bis ins kleinste Detail optimierte Entwicklungsphase, die vor allem eines verspricht - maximale Geschwindigkeit. Dazu zählt gerade bei Rennrädern eine hervorragende Aerodynamik. Luftwiderstand ist die stärkste äußere Kraft beim Radfahren und jede noch so kleine Minimierung dieses Hindernisses ist essentiell. Mit Entwicklungs-Tools wie dem Computational Fluid Dynamics (CFD), einem Windtunnel und Echtzeit-Datenerfassung am Rad werden die Specialized Road Bikes von Grund auf getestet und auf absolute Aerodynamik getrimmt. Die Ergebnisse die daraus entstehen, sprechen für sich: Der *S-Works Shivv TT-Rahmen hat insgesamt fünf Weltmeistertitel im Einzelzeitfahren in Folge ergattert.

Leichte Carbon Rahmen von Specialized

Aber nicht nur die Aerodynamik ist bei einem Hochgeschwindigkeitsrennrad entscheidend. Wer ganz vorne mitspielen will, braucht vor allem eines: einen leichten, aber dennoch stabilen Rahmen. Hier zeichnen sich Specialized Rennräder durch den speziellen FACT-Prozess bei der Herstellung aus. FACT steht für Functional Advanced Composite Technology und beschreibt einen ganzheitlichen Ansatz im Umgang mit Verbund-Materialien. Neben der Bedürfnisse der Fahrer sind vor allem vier andere Bereiche im Fokus: Konstruktion & Technologie, Materialwahl, Fertigungsprozess und Tests. Daraus entstehen superschnelle Carbon-Rennräder, die auf der Strecke den Unterschied ausmachen können. Wenn du gezielt nach einem Carbon-Rahmen suchst, macht es dir unser Specialized Shop besonders leicht. Wähle bei den Filterkriterien einfach das Rahmenmaterial Carbon aus, und du erhältst alle Specialized Rennrad Angebote aus dem ultra-leichten Verbundwerkstoff.

Finde dein Specialized Rennrad für jede Preisklasse

Paradebeispiel für den technischen Fortschritt sind die Specialized Rennräder der Venge-Reihe. Hier werden alle wissenschaftlichen Erkenntnisse vereint und auf zwei Räder gepackt. Es verbindet gute Aero-Eigenschaften mit hoher Rahmensteifigkeit und minimalem Gewicht und lässt sich zudem auch noch leicht handhaben. Das S-Works-Rennrad ist nicht umsonst mehrmals zu Weltmeistertiteln und Etappensiegern bei der Tour de France gefahren. Auf der anderen Seite des Spektrums steht das Einsteigermodell Specialized Allez, das sich aber auf keiner Straße dieser Welt verstecken braucht. Das Aluminium-Rennrad mit konifizierten Rohren bietet hohe Qualität und Haltbarkeit, gepaart mit einer gesunden rennorientierten Geometrie für präzise Fahreigenschaften. Wen es öfter mal in das Gelände verschlägt und der Cyclocross-Sport reizt, kann auf das Specialized Crux zurückgreifen. Für Abenteurer gibt es mit dem Diverge auch ein echtes Gravel Bike.

Wie auch bei den Mountainbikes hat Specialized für das schönere Geschlecht eigene Rennrad-Serien im Angebot. Die frauenspezifische Geometrie macht die Road Bikes zu idealen Fitnesspartnern und verhindert die üblichen Ermüdungserscheinungen auf langen Distanzen. Und wer Rennen gewinnen will, kann mit dem Specialized Amira wirklich ganz vorne mitspielen.

Specialized S-Works Venge im Video

Rennräder 2019: was Specialized für dich im Programm hat

Ein neues S-Works Venge und ein Allez Sprint Disc - das sind die wichtigsten Neuerungen im Road-Portfolio. Das Venge hat Weltmeister Peter Sagan zu seinem Titel verholfen, Grund genug, die Erfolgswelle zu nutzen und den Aero-Racer zu überholen. Um das Bike noch schneller zu machen, wurde der Rahmen 460 Gramm leichter und ganz nebenbei konnte die Aerodynamik verbessert werden. Das Resultat? Verdammt schnell war es schon, jetzt ist es noch schneller. Der neue Aerofly II Lenker ist flacher, und damit aerodynamisch perfekt. Die interne Verkabelung macht das Bike nicht nur hübsch clean, was nicht raushängt verursacht logischerweise auch keinen Luftwiderstand. Auch die Halterung des GPS muss sich anpassen. Das Venge bring Scheibenbremsen und ein Powermeter mit, es rollt auf 26mm Reifen. Damit es sich richtig gut anfühlt, gibt es unterschiedliche Größen, Lenker in sieben Längen und zwei unterschiedlichen Winkeln.

Das Allez Sprint Disc bekommt 2019 - der Name sagt es schon - Discs, also Scheibenbremsen. Ansonsten ist es der altbekannte Wettkämpfer geblieben. Robust, aerodynamisch und pfeilschnell. Es wird in der Saison 2019 allerdings einige neue Farbvarianten geben.

Specialized Rennräder 2018

Vielleicht das größte Highlight im Specialized 2018 Sortiment: Das neue S-Works Tarmac kommt ambitioniert wie immer daher und hat sich ordentlich was vorgenommen. Leichter, schneller und mit besserem Handling als jedes andere Rennrad will es sein. Wer noch mehr Leichtbau will, muss sich um die extrem limitierte Sonderedition S-Works Tarmac Ultralight bemühen, die auf einen revolutionären Lack mit einem Gesamtgewicht von nur 10 Gramm setzt. Das "alte Tarmac" wird übrigens auch 2018 wieder im Laden stehen, und zwar mit der Bezeichnung SL5, während der neue Rahmen mit SL6 angeboten wird. Hier wurden dann nur die Komponenten etwas aufgefrischt. Wer 2018 erst in den Rennradsport hineinschnuppern möchte, darf sich über das für 2018 komplett überarbeitete Allez freuen, dass es wider in zahlreichen Ausstattungsvarianten geben wird. Neu ist der verbesserte E5 Alu-Rahmen, der in Sachen Gewicht und Aerodynamik Maßstäbe setzen soll und von einer neuen Fact Carbon Gabel ergänzt wird.

Finde dein Bike auf BikeExchange

Hier bei BikeExchange findest du garantiert das richtige Specialized Rennrad für deinen Anspruch. Egal ob als Trainingspartner oder Rennwaffe - unser Shop bieten dir die volle Auswahl, von brandneuem Edel-Rennrad aus dem Jahr 2019 oder günstiges Auslaufmodell zum Sonderpreis. Einfach über die Filterfunktion auf der linken Seite deine Wunscheigenschaften wie Rahmenhöhe, Schaltgruppe oder Rahmenmaterial eingeben, und die besten Angebote bei den Händlern in deiner Umgebung bekommen. Nie war es einfacher, online ein Specialized Rennrad zu kaufen.

Alle Informationen zu den aktuellen Modelle, dem Katalog und den Preisen gibt es auch auf der Webseite des Herstellers

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter