Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Rennräder & Cyclocross
Rennrad
Marken
BMC
28
Modelle
roadmachine X 2019
3
Teammachine SLR01 DISC THREE 2019
2
roadmachine RM02 TWO 2019
2
teammachine SLR02 TWO 2019
2
Teammachine ALR01 FOUR 2018
1
Teammachine SLR01 THREE 2019
1
granfondo GF02 - Ultegra compact 2015
1
roadmachine RM01 ONE 2019
1
Mehr Modelle anzeigen
Händler
Di-Cycles GmbH & Co. KG
9
Bikesyndrom
7
Bertls Bikeshop
5
Rad & Sport Liiben
4
Radsport König
2
Velovita Rad Sport GmbH
1
Ort
Farbe
schwarz
carbon-schwarz
grau
weiß
rot
blau
Größe
51cm
54cm
56cm
57cm
58cm
60cm
Gruppen
Shimano 105
Shimano Dura-Ace Di2
Shimano Ultegra Di2
Shimano Ultegra
Shimano Sora
SRAM Rival
Rahmenmaterial
Aluminium
Carbon

BMC Rennräder

Ansicht:
 

Rennräder mit Schweizer Premiumtechnik

Vom Distributor zum Premiumhersteller für Rennräder: Die bewegte Geschichte vom Aufstieg vom Schweizer Hersteller BMC ist sicher die eine oder andere Anekdote wert, doch für uns zählt an dieser Stelle nur eins – die hochwertigen Rennräder. Als eine der führenden Marken im Rennradbereich sind die Eidgenossen vor allem im Profiradsport eine echte Hausnummer. Das BMC Racing Team ist eines der besten UCI WorldTeams und konnte auf BMC Rennrädern schon zahlreiche Erfolge verbuchen. Wer also sein Geld in hochwertige Technik und ausgefeilte Bikes für Profis investieren möchte, findet in unserem großen BMC Shop genau das richtige Angebot.

Innovationen der BMC Rennräder

Der Erfolg stellte sich für BMC natürlich nicht über Nacht ein. Die Schweizer entwickelten über die Jahre zahlreiche wegweisende Technologien für den Rennrad-Sport, die häufig auch auf das direkte Feedback der Profi-Athleten zurückzuführen sind. Vor allem im Rahmenbau konnte sich BMC einen Namen machen. Die Impec Rahmenserie steht für zukunftsweisende Design-Konzepte, bei deren Fertigung die modernsten Ressourcen eingesetzt werden. In einer vollautomatisierten Produktionsstätte werden hier die Rahmen der Zukunft gebaut und neue Carbon Zusammensetzungen erforscht, um das BMC Rennrad noch leichter und gleichzeitig steifer zu machen. Eine hohe Steifigkeit ist vor allem bei den Road Bikes für Sprinter und Bergfahrer wichtig, damit das Rennrad bei höchster Belastung die Kontrolle behält und die Kraft des Fahrers effizient in Vortrieb umwandelt. Carbon ist dabei trotz des geringeren Gewichts ein steiferes Material als Aluminium und deswegen erste Wahl der Top-Athleten und für die High-End-Rennräder der Schweizer Premiummarke.

BMC mit großer Auswahl

Die Modellreihen der BMC Rennräder lassen sich in vier Kategorien einteilen. Die Altitude-Serie steht für extrem leichte und steife Rennräder mit aggressiver Geometrie, nach denen sich jeder am Berg die Finger leckt. Die Bikes sind die erste Wahl der Profis für Rennen wie die Tour de France, da sie für pures Racing entwickelt worden und dank innovativer Technologien wie ACE, mit dem die aufwendige Prototypenherstellung durch zeitsparende Computermodellierung ersetzt wird, immer das Maximum an Performance herausholen. Das BMC Rennrad Teammachine SLR01 ist hier das Top-Modell aus ultraleichtem Hochqualitätscarbon, das mit High-End-Komponenten wie elektrischem Schaltwerk und Carbon-Laufrädern aufwartet. Das Bike überzeugt mit seinen Kletterkünsten und ist dank seiner hohen Effizienz auch bei Sprints eine Klasse für sich. Möglicht macht das die ACE-Technologie, bei der 34.000 Prototypen in einem Jahr virtuell getestet werden können. Das Ergebnis ist ein unglaublich steifer Rahmen, bei dem Unterrohr, Sitzrohr und Kettenstreben im übergroßen Tretlager verschmelzen.

Wer statt den Bergen im Flachland ordentlich Gas geben möchte, braucht ein BMC Rennrad aus der Aero-Serie. Hier haben die Schweizer mit dem Timemachine ein besonders windschnittiges Bike auf Lager, dass mit ultimativer Integration, leichten Carbon-Komponenten und Ultegra-Gruppe überzeugt. Der feine Carbonrahmen ist auch für Triathlon-Rennen geeignet und wurde aerodynamisch optimiert.

Wer nicht unbedingt bei der nächsten Tour de France antreten möchte und sein Geld für einen Kleinwagen in sein Rennrad stecken möchte, findet bei BMC auch hochwertige Bikes, die sich für lange Touren eignen und zum fairen Preis angeboten werden. Hier ist vor allem die Endurance-Serie interessant, die sich auf Langstrecken-Rennräder spezialisiert. Die Rennräder Grandfondo und das für 2017 neu eingeführte Roadmachine bestechen durch eine entspannte Sitzposition und einem komfortableren Fahrverhalten, sodass man auch den ganzen Tag im Sattel verbringen kann. Wer sich regelmäßig auf Feldwegen herumtreiben will, sollte sich dagegen bei der Cross-Serie umschauen. BMC Cyclocross Bikes eignen sich aufgrund ihrer nachgiebigen, stabilen Geometrie und breiteren Reifen perfekt für schlammige Waldwege, sodass du auch im Herbst und Winter aufs Rad steigen kannst.

BMC Roadbikes 2019

BMC Roadmachine X - der Allrounder

Das Roadmachine ist einer der Verkaufsschlager im Portfolio von BMC, Grund genug, ein ganz neues Modell herauszubringen. Dafür wurde den vorhandenen Varianten 2019 eine Innovationspause vergönnt. Das Roadmachine X wird sich sicherlich großer Beliebtheit erfreuen, denn es richtet sich an eine breite Zielgruppe. Es ist dank gemäßigter Geometrie und praktischer Ausstattung eher Alltagsbegleiter als Sportgerät, vielseitig einsetzbar und minimalistisch anzusehen. Die intern verlegten Züge liefern zusammen mit den Scheibenbremsen eine wirklich cleane Optik, die sich deutlich in Richtung Urban-Bike bewegt. Trotzdem sind die Klettereigenschaften nicht zu verachten, dafür sorgt der kurzer Hinterbau. Die weit ausgestellte Front wiederum bringt Laufruhe und viel Kontrolle ins System, nicht zu verachten, ganz egal ob du eine Landpartie machst oder durch die City saust. Ausstattungsmässig punktet der Allrounder mit Scheibenbremsen, einer SRAMSchaltung und serienmässigen Aufnahmen für Schutzbleche und Gepäckträger.

BMC Timemachine - der Könner

Während das Roadmachine sich an die breite Masse richtet, ist das Timemachine ganz klar ein Arbeitsgerät für Spezialisten. Ein Aero ist nun einmal nichts für den Alltag. Schon allein darum, weil so viel Innovation ganz einfach ihren Preis hat. Aber extrem steife Carbonrohre mit aerodynamischem Durchmesser fallen nicht vom Himmel. Wenn dann noch Spezialteile wie Flaschenhalter mit möglichst wenig Luftwiderstand, eine in den Rahmen integrierte Toolbox, eine Dura-Ace Di2 Schaltung und ein individuell anzupassendes Cockpit hinzukommen, scheinen um die 12 000 Euro UVP eigentlich fast logisch, oder?

Mehr lesen > Das BMC Timemachine Road 2019 im ersten Test**

Kaufe dein BMC Rennrad in unserem Online-Shop

Egal für welches der hochwertigen BMC Rennräder du dich entscheidest – auf unserem Marktplatz findest zu zahlreiche Top-Angebote der besten BMC Shops in Deutschlands. Du kannst entweder in unserem Onlineshop stöbern bis du das passende Angebot gefunden hast oder über unsere Such-, und Filterfunktion schnell und unkompliziert bei deinem neuen Traumbike landen. Darunter finden sich aktuelle 2019er Modelle sowie zahlreiche reduzierte Restposten, die du im Sonderangebot ergattern kannst. Also halte die Augen offen und checke regelmäßig unser Sortiment, um dir das beste BMC Rennrad-Schnäppchen zu kaufen.

Die gesamte Sortimentsübersicht sowie aktuelle Preislisten findest du auf der BMC Homepage.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter