For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrradteile & Komponenten
Pedale
Rennrad Pedale
Marken
Shimano
33
Garmin
5
Ritchey
2
Speedplay
2
Exustar
1
KCNC
1
Time
1
Modelle
PD-R550 2017
9
PD-5800 105 2017
4
PD-R540 2017
4
PD-R540 Light Action 2017
3
PD-R9100 Dura Ace 2017
3
Vector 2 Pedal, großer Pedalsender
2
PD-6800 Ultegra 2017
1
PD-6800 Ultegra w/ 4mm Longer Axle 2017
1
Mehr Modelle anzeigen
Händler
starbike
9
Hibike Bär KG
7
Speedware Bike Parts
5
Bike World Baier
4
Rolf Gölz Fahrräder GmbH
4
Bikestore Würzburg
3
Werra Bikes
3
Preisser
2
Mehr anzeigen
Verfügbarkeit
Ort
Farbe
schwarz
carbon-schwarz
grau
silber
weiß
rot
Material
Aluminium
Carbon
Kunststoff
Stahl
Titan
Typ
Klickpedale
Plattformpedale

Rennrad Pedale

Ansicht:

Verbesserte Leistung und ein angenehmeres, weil geradliniges und rutschfreies Fahrgefühl – ausreichend Gründe für den Umstieg auf Klick-Pedale, oder?! Unsere Händler versorgen dich mit Rennradpedalen verschiedener Systeme. Inklusive fachmännischer Beratung und Bestpreisen, ganz so wie du es von uns gewohnt bist.

Rennrad Pedale: Die Vorteile der Klickpedale

Um es gleich vorweg zu nehmen: im Rennradsport führt ab einer gewissen Stufe kein Weg vorbei an Klick-Pedalen. Denn nur mit den sogenannten Klickis kannst du die volle Wattzahl deiner Muskeln umwandeln in Geschwindigkeit. Sie sorgen für die bestmögliche Kraftübertragung deiner Tretbewegung. Zusätzlich erlauben sie es auch an der Tretkurbel zu ziehen. Das steigert die Leistung natürlich zusätzlich.

Das Ein-, und Ausklicken erfordert ein wenig Übung, dann kann es aber auch schon losgehen und du wirst tatsächlich mit mehr Leistung und einem sicheren Fahrgefühl belohnt.

Es gibt verschiedene Klicksysteme verschiedener Hersteller. Damit du nicht die Übersicht verlierst haben wir einige wichtige Punkte für dich zusammengefasst, über die du dir Gedanken machen solltest, bevor du dich an die Anschaffung eines neuen Pedal-Satzes machst.

Off-Road oder Road - Arten von Pedalen für Rennradfahrer

Zunächst solltest du dir überlegen, ob du ein Rennradpedal fahren möchtest, oder ein Geländepedal. Es gibt in der Tat einige Vorteile, die Off-Road-Modelle auch an Rennrädern sehr beliebt machen. Sie sind robuster und weniger anfällig als ihre reinen Road-Gegenstücke. Da sie zur Fahrt abseits geteerter Straßen entwickelt werden, stecken sie den Kontakt mit Wasser und Schmutz klaglos weg, ebenso starke Krafteinwirkung oder Stürze. Sie sind dazu gebaut häufiges Ein-, und Ausklicken zu ermöglichen und das von mehr als einer Seite. Gerade für Klick-System-Neulinge ist das eine Erleichterung wenn es darum geht, sich an eingeklickte Schuhe zu gewöhnen.

Exemplare mit Käfig, also einem Metall-Gehäuse um die Cleats herum, bieten mehr Tretfläche. Das erleichtert in Kombination mit etwas weicheren Sohlen das Anfahren. Es gibt einige MTB-Klick-Pedalen die auf einer Seite das Klicksystem verbaut haben, auf der anderen Seite ist eine Trittfläche. So kannst du spontan entscheiden ob du mit Klick oder ohne fahren willst. Vor allem für Einstiger ist das eine gute Option. So kannst du in aller Ruhe üben mit einem fixierten und einem freien Fuß, mit dem du dich abstützen kannst falls du doch einmal ins Wanken gerätst.

Im Vergleich sind Road-Pedale allerdings leichter und kleiner, bieten aber einen größeren Bereich in dem die Cleats aufliegen.

Einstellung der Federspannung bei Rennrad-Pedalen

Die Federspannung bestimmt, wie leicht oder schwer sich der Fuß vom Pedal lösen lässt. Es gibt Modelle, die eher für den Radprofibereich gedacht sind, bei denen eine hohe Federspannung dafür sorgt, dass der Rennradschuh fester im Pedal sitzt. Für Hobbyfahrer und Amateure eignen sich Pedalen mit weicherer Feder. Bei einigen Varianten kann die Federspannung individuell eingestellt werden, hier kannst du selber bestimmen wie leicht sich die Verbindung zwischen Fuß und Pedal trennen lässt.

Float Einstellung

Der Fuß ist bei Klick-Pedalen nicht völlig starr fixiert, auch Rennrad-Pedale erlauben ein gewisses Maß an Bewegungsfreiheit. Noch mehr Spielraum hast du wiederum bei MTB Versionen der Klickpedale. Du kannst deinen Fuß leicht seitlich drehen ohne ihn unfreiwillig aus dem Pedal auszuklicken. Wie viel gibt ein Winkel an. Es gibt Systeme die den Fuß von selbst wieder in die ursprüngliche Position zurückziehen oder „Free-Floats“ die einfach eine beliebige Fußhaltung in einem gewissen Rahmen erlauben bevor sie ausklicken.

Rennradpedale kaufen: Verschiedene Typen

Für den Radrennsport eignen sich drei Arten von Pedalen, die wir dir ganz kurz vorstellen möchten:

Klick-Systeme: Zum Thema Klicksysteme ist eigentlich alles gesagt, sie sind mit Abstand die am häufigsten gefahrenen Road-Pedale. Um herauszufinden, ob du mit einem Road-Pedal-Paar besser fährst oder mit Mountainbike-Pedalen gibt es nur eines: ausprobieren!

Hakenpedale: Der Vorläufer der Klickpedale nennt sich Hakenpedale, es gibt aber weiterhin Fahrer die auf diese Art Pedale schwören. Sie sind geformt wie normale Flat-Pedalen, haben aber am vorderen Ende einen Haken und verschiedene zusätzliche Verschlüsse wie Riemen, die den Zehenbereich des Schuhs umschließen. Der Fuß sitzt fest in diesem Haken, so rutscht du nicht ab und kannst auch am Pedal ziehen.

Magnetpedale: Relativ neu auf dem Markt sind Magnet-Pedale. Sie erfüllen prinzipiell den gleichen Zweck wie Klick-Systeme, nur wird der Fuß hier von einem starken Magneten gehalten. Der Einstieg kann daher aus beliebiger Richtung erfolgen, der Ausstieg ebenso, der Fuß muss lediglich mit einem starken Ruck gelöst werden.

Große Auswahl an Rennrad-Pedalen auf BikeExhcange

Auf unserm Online-Marktplatz gibt es eine riesige Auswahl an Road-Pedalen. Du kannst in den Suchergebnissen stöbern, auswählen und bestellen wie bei jedem anderen Online-Shop auch. Das Besondere an BikeExchange ist allerdings, dass wir eben kein Online-Shop sind. Alle Angebote stammen von echten Fahrrad-Profis. Die Fachhändler deren Angebot du bei BikeExchange findest beraten dich gerne per Email oder telefonisch, du kannst vor Ort die Pedalen deiner Wahl begutachten und bekommst Hilfe beim Einbau deiner neuen Rennrad-Pedalen.

Online oder im Laden findest du auch die entsprechenden Schuhe. Für alle vorgestellten Systeme gibt es die passenden Schuhe, die dafür sorgen, dass du das Beste aus dir und deinem Bike herausholen kannst.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter