Fahrrad oder Teile verkaufen

Lenkerband

Ansicht:  

Warum du hochwertiges Lenkerband kaufen solltest

Schief gewickelt? Nicht mit uns! Das Lenkerband ist eine der wichtigsten Komponenten mit den du deinem Rennrad für wenig Geld einen ganz persönlichen Look verleihst und gleichzeitig deine Bequemlichkeit und die Kontrolle über dein Rad verbesserst. Sorgfältig gewickeltes und gut ausgewähltes Lenkerband gilt nicht umsonst als Aushängeschild eines Rennrads! Der ganze Aufwand wird betrieben, damit jede Stelle des Rennlenkers sicher und bequem in der Hand liegt.

Du hast die Wahl zwischen verschieden Materialien und Qualitäten. Generell gilt, je dicker und weicher das Lenkerband, desto besser ist die Federung, was deine Hände, Handgelenke, Schultern, Arme und sogar dein Nacken erfreut zur Kenntnis nehmen werden. Da der finanzielle Aufwand überschaubar und das Wickeln mit etwas Übung leicht zu bewältigen ist, kannst du einfach mehrere testen bis die Haptik stimmt.

Verschiedene Lenkerband Materialien

Kork: Eines der gängigsten Materialien für Lenkerbänder ist Kork. Diese Lenkerbänder gibt es in verschiedenen Stärken, sie sind haltbar und liegen weich in der Hand.

Synthetische Materialien: Der Aufbau dieser Lenkerbänder variiert von gummiertem Textilband über Lederimitat bis Velours. Ebenso zahllos sind die Farbvarianten und erhältlichen Stärken. Diese Bänder sind auf der Unterseite meist mit einer klebenden Schicht versehen, die das Band sicher an Ort und Stelle halten. Außerdem sind sie oft die Leichtgewichte unter den Lenkerbändern. Und für die Schlechtwetterfahrer unter euch sind sie mit Sicherheit die beste Wahl, denn es gibt sie mit speziell für feuchte Verhältnisse entwickelten Oberflächen die auch bei Nässe guten Halt gewährleisten.

Leder: Ganz klar für die Puristen unter den Rennradfahrern gibt es Lenkerband aus Leder. Sauber gewickeltes Band aus Leder verleiht deinem Lenker einen unvergleichlichen klassischen Look, der mit Sicherheit für neidische Blicke sorgen wird. Der Nachteil? Bei nassen Verhältnissen werden Lenkerbänder aus Leder gerne etwas rutschig. Die Vorteile? Einmal eingefahrene Lenkerbänder aus Leder liegen gut in der Hand, leisten bei der Schweiß-Absorbtion gute Dienste und halten deutlich länger als andere Bänder.

Große Auswahl an Lernkerbändern auf BikeExchange

Bei unseren Angeboten findest du garantiert das richtige Lenkerband für dich und dein Rennrad. Du kannst einfach nach deinen bevorzugten Marken suchen, aber natürlich genauso nach deiner Lieblingsfarbe oder dem Material das deinen Ansprüchen gerecht wird. Das Band das dich überzeugt kannst du entweder mit ein paar Klicks direkt über unseren Online-Marktplatz bestellen oder wir verraten dir einen Händler in deiner Nähe, der dich kompetent berät.