Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Mountainbikes
Hardtail
Riding Style
Marken
Stevens
Cube
1031
Ghost
570
Trek
486
Specialized
228
Scott
209
Giant
200
Cannondale
171
Bergamont
159
Alle Marken zeigen
Modelle
Taniwha 29" 2017
5
Tonga 29" 2017
5
Team RC 27.5" 2017
4
Applebee 29" 2017
3
Sentiero 29" 2017
3
Tonga 27.5" 2017
3
Devil´s Trail 29" 2017
2
Luna 27.5" 2017
2
Mehr Modelle anzeigen
Händler
DERWOLF e.K.
14
Fahrrad Gerth
13
Fahrrad Weile
11
Bella Bici Radsport & Touren
8
Velovita Rad Sport GmbH
7
Lava Java
6
Radprofi Dessau
6
Radl Eck
5
Mehr anzeigen
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht
Farbe
Größe
Laufrad-Größe
Rahmenmaterial
Groupset (Schaltung)

Stevens Hardtails

Ansicht:  

Mit dem Stevens Hardtail ins Gelände

Als eine der beliebtesten deutschen Fahrradmarken bietet Stevens ein umfangreiches Sortiment an Mountainbikes und natürlich auch Hardtails. Wir zeigen euch welche Gründe für ein Hardtail und gegen ein vollgefedertes Mountainbike sprechen und präsentieren euch im Zuge dessen die wichtigsten Modelle der Stevens Modellpalette.

Das Design - Sportlich, dynamisch, minimalistisch

Ein Stevens Hardtail besticht aufgrund seiner schlichten Funktionalität. Eine saubere, aufgeräumte Optik mit klarer Linienführung und elegantem Rahmendesign sieht einfach stark aus. Durch den Diamantrahmen kann man das Mountainbike auch mal gut auf der Schulter tragen. Gerade bei anstrengenden Touren ist genügend Platz für zwei Flaschenhalter, der schwitzende Biker wird es danken!

Genau wie die legendäre Tour über den Pass Tremalzo am Gardasee ist das Stevens Tremalzo ein wahrer Klassiker, der seine sportlich-rassigen Gene nie verleugnet. Agil und direkt geht dieses Mountainbike zielstrebig seinen Weg. Die optimierte Form des sehr leichten, aber trotzdem robusten Alu-Rahmens sorgt für hohe Seitensteifigkeit und sicheres Handling. Wer den spektakulären Blick auf den Gardasee oder andere Mountainbike-Hotspots so richtig genießen möchte, hat mit diesem Hardtail von Stevens garantiert den richtigen Begleiter!

Das Handling - Direkt, komfortabel, intuitiv

Auch praktische Gründe sprechen für ein Hardtail: Was nicht verbaut ist, kann nicht kaputtgehen. Weil Wippe, Lager und Federung am Hinterbau fehlen, ist das Bike deutlich leichter und benötigt weniger Zeit und Geld für Wartung und Reinigung. Wer auf unkomplizierte Zuverlässigkeit Wert liegt, ist mit einem Hardtail deswegen genau richtig unterwegs.

Mit dem Stevens Hardtail Colorado möchte man am liebsten gleich in den Rockies Höhenmeter sammeln. Es ist ein fleißiger Kletterer, der leichtfüßig und sportlich-elanvoll sein Ziel erreicht. Dank des sicheren und gutmütigen Handlings zieht es auf den Trails wie auf Schienen seine Spur. Der steife Alu-Rahmen überzeugt in engen Passagen mit hoher Wendigkeit. Das Bike wird selten nervös und zeigt hohe Laufruhe, auf groben Bergab-Passagen liegt es äußerst satt in der Spur.

Hohe Effizienz - Kraftvoll, schnell, leicht

Der Antrieb ist bei einem Hardtail vor allem bergauf dank direkter Kraftübertragung sehr effizient. Die Energie wird ungebremst in Vortrieb umgesetzt, sodass man mit den Alleskönnern das pure Fahrvergnügen erleben kann. Durch die ungefilterte Rückmeldung und direkte Wahrnehmung des Untergrundes verbessert man gleichzeitig permanent seine Fahrtechnik. Man arbeitet mit dem Bike und an sich selbst, sucht aktiv die passende Linie und macht so mehr aus seinen Fahrten. Die Race-Maschinen sind dank innovativer Carbon-Technik die unangefochtenen Renn-Könige. Leicht, schnell und aggressiv setzen sie Maßstäbe, allen voran die federleichten und supersportlichen Stevens Hardtails!

Ein Racebike der Extraklasse ist das Sonora. Ein reaktionsfreudiges und asketisches Carbon-Mountainbike, das von der Ausstattung wirklich keine Wünsche offen lässt. Das sehr kompakte Bike hechtet agil aus engen Kurven, fliegt dem Sieg auf den Rennstrecken dank seiner extremen Leichtigkeit atemberaubend schnell entgegen. Für den kleineren Geldbeutel gibt es auch eine hochwertig ausgestattete Alu-Version des Sonora.

Das Hardtail als Einstieg in die Mountainbike-Welt

Ein Hardtail ist ein ideales Einsteigerbike in die faszinierende Welt des Mountainbike-Sports. Nicht nur, dass man so das Fahren von der Pike auf lernt. Auch preislich sind die Bikes bei sonst gleicher Ausstattung im Verhältnis günstiger als die Fullys. Wer sich ein bestimmtes Budget gesetzt hat, kommt mit einem hochwertigen Stevens Hardtail garantiert besser und länger zurecht als mit einem schlechter ausgestatteten Fullsuspension Mountainbike!

Mit dem Stevens Sentiero macht man garantiert nichts falsch. Sentiero heißt auf Italienisch "der Weg". Ein Weg, auf den man sich mit diesem Bike völlig sorglos machen kann! Der robuste Aluminiumrahmen sorgt für ein ruhiges Fahrverhalten. Die hochwertige Ausstattung lässt wirklich keine Wünsche offen. Hier bekommt man viel Bike für sein Geld und jede Menge inspirierende Erlebnisse gibt es obendrein noch kostenlos dazu!

Das Stevens Applebee ist das Gute-Laune-Bike schlechthin! Mit seinem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis sorgt dieses Hardtail dank entspannter Trail-Geometrie für Fahrspaß pur. Die vernünftige Ausstattung erlaubt sich keine Schwachpunkte und wird dem Biker lange Zeit auf seinen Trails und Touren viel Freude bereiten.

Stevens Hardtails auf BikeExchange kaufen

Ein Stevens Hardtail ist das perfekte Bike für Einsteiger und Profis, die einen hohen Wert auf Geschwindigkeit, gute Ausstattung und direktes Fahrverhalten legen. Das richtige Modell findest du bei uns auf der Plattform. Unser Online-Marktplatz vereint die besten Angebote von zahlreichen deutschen Fachhändlern und gibt dir die Möglichkeit, neue Modelle und günstige Restposten miteinander zu vergleichen. So findest auch du das STevens Hardtail, das am besten zu dir passt.

Weitere Informationen und technische Daten findest du auf der Stevens Webseite.