Cube Hardtails

Ansicht:  

Alle Informationen zu den Hardtails von Cube

Cube ist eine der deutschen Top-Marken und besonders im Mountainbike-Bereich äußerst beliebt und erfolgreich. Zahlreiche Testerfolge und Auszeichnungen sprechen hier für sich. Das Cube Hardtail-Sortiment ist besonders angesagt, da es sowohl Einsteiger als auch Profis anspricht. Während beispielsweise das Cube Aim MTB-Neulingen die ersten Gehversuche auf dem Trail ermöglicht, richtet sich das Modell mit dem Namen Elite an Cross-Country Profis, die Weltcup-Rennen gewinnen möchten. Die große Modellvielfalt macht es eben möglich. Wir geben euch einen Überblick über die Hardtail Bikes und die wichtigsten Fakten zu den Bikes.

Vom Einsteiger-Hardtail bis zum Profi-Racer

Vor allem Anfänger des Mountainbike-Sports kommen bei Cube auf ihre Kosten. Der deutsche Hersteller hat zahlreiche Hardtail-Modelle unter der magischen Preismarke von 1.000€ im Angebot und bestechen durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Während das Aim in fünf verschiedenen Ausführungen den perfekten Einstieg ins leichte Offroad-Terrain darstellt, ist das Acid schon eine wahre Spaßmaschine auf den Trails, das mit einem hochwertigen Rahmen und performanceoptimierten Komponenten überzeugt. Dazwischen liegen mit dem Attention und dem Analog weitere Preis-Leistungs-Wunder, die dir hohen Fahrspaß in jeder Preisklasse garantieren. Alle der Einsteiger-Cube Hardtails sind sowohl mit 27,5 Zoll als auch 29 Zoll Laufrädern erhältlich. Während der neue 29er Trend für ein besseres Überrollverhalten und extra Fahrtkomfort sorgt, sind die kleineren Laufräder wendiger und ermöglichen ein agileres Fahrverhalten.

Wer nach mehr Performance sucht, greift auf die Profi-Modelle LTD, Reaction oder Elite zurück. Während die ersten beiden Modellreihen sowohl in 27,5er als auch 29er Varianten angeboten werden, gibt es das Spitzen-Hardtail Elite nur mit den großen Laufrädern. Außerdem ist die Cross-Country-Maschine nur mit ultraleichtem Carbon-Rahmen erhältlich, der in Sachen Steifigkeit und Gewicht den anderen Modellen überlegen ist. Das Cube Hardtail Reaction gibt es sowohl als Aluminium- als auch Carbonversion und gibt es wie die anderen Hardtails in unterschiedlichen Varianten. GTC steht für hochwertiges Carbon, Pro für eine verbesserte Ausstattung. Race bedeutet rennoptimierte Komponenten, während SL und das Top-Modell SLT das Maximum an Leichtbau identifizieren, und HPA steht für High Performance Aluminium. Wer es besonders mag, greift zu den Sondermodellen One, die mit exklusivem Carbonrahmen gekoppelt mit elektronischer Schaltungstechnologie begeistern. Eines haben alle Cube Hardtails jedoch gemeinsam: Der Federweg liegt um die 100mm und ist damit bestens geeignet für Waldwege und leichte Trails. Anspruchsvollere Abfahrten sind also eher eine Sache für die Fullys des deutschen Fahrradriesen.

Fatbikes und Damen-Hardtails

Es gibt aber noch mehr. Cube hat auch Fatbikes im Programm, die dank der Federgabel vorne auch als Hardtail klassifiziert werden können. Die Monstertrucks unter den MTBs haben über 4“ breite Reifen, für die kein Gelände zu schwierig ist. Schnee, Sand und Schlamm sind also kein Problem. Für Frauen bietet Cube mit dem Access ein hochwertiges Hardtail für Einsteiger und Fortgeschrittene, die auf der Suche nach einem perfekt an den weiblichen Körper abgestimmten Rahmen sind. Spezielle Komponenten wie ein angepasster Sattel oder besonders ergonomische Griffe runden die Bikes ab.

Hochentwickelte Rahmen mit innovativen Technologien

High Performance ist das Motto für alle Cube Hardtails, bei den hochpreisigen Modellen jedoch noch etwas mehr. Das High Performance Aluminium kommt durch spezielle Legierungstechnik und die thermische Behandlung auf eine extrem hohe Festigkeit, während das dreifache oder sogar vierfache Konifizieren der Rohre zusätzlich Material spart und den Rahmen noch leichter macht. Bei den Carbonrahmen wird ebenfalls auf höchste Qualität gesetzt. Die Advanced Twin Mold Technologie steuert bei der Fertigung die Überlappungsbereiche der einzelnen Carbonschichten passgenau, sodass unnötiges Material eingespart wird. Die Cube Hardtails mit dem C:62 Zusatz haben in ihrem Rahmen außerdem fein-dispergierte Nanopartikel eingebaut, durch die die Haltbarkeit des Rahmen verbessert wird.

Cube Hardtails im Online Shop kaufen

Es gibt keinen besseren Ort, um Cube Hardtails zu kaufen, als unseren großen Online-Marktplatz. Hunderte Fachhändler bieten auf unserer Plattform ihre besten Angebote an, von brandneuen Bikes des aktuellen Modelljahres über Sondereditionen bis hin zu reduzierten Restposten. Wer also auf der Suche nach dem passenden Cube Hardtail ist, findet bei uns garantiert das richtige. Nutze die zahlreichen Suchfunktionen und Filter, um deine Suche einzuschränken, und finde das passende Modell für deine Ansprüche.