Fahrrad oder Teile verkaufen
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrradbekleidung
Hosen
Kurze Hosen & Bib Shorts
643
Lange Hosen
94
Regenhosen
33
Baggies
8
Kinder Hosen
1
Marken
Bontrager
528
Vaude
73
IXS
35
Cube
22
Assos
18
Craft
16
Pearl Izumi
14
Rotwild
12
Alle Marken zeigen
Modelle
Circuit Thermal Tight 2017
11
Evoke Stormshell Short 2016
11
Race Bib Short 2015
11
Town Stormshell Pants 2016
11
Ballista Bib Short 2016
10
Circuit Bib Short 2016
10
Circuit Short 2016
10
Circuit Thermal Bib Tight 2017
10
Mehr Modelle anzeigen
Händler
Hibike Bär KG
61
Preisser
59
Bike Facts
54
Bike Profis Zwickau
54
Herobikes
54
KT Bikes
54
RADSPORT KOTYRBA "Radhaus Dresden"
54
Radhaus Ansbach
54
Mehr anzeigen
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht
Farbe
Größe
Art - Hosenträger

Fahrradhosen

Ansicht:  

Finde die richtige Radhose

Die richtige Fahrradbekleidung spielt eine entscheidende Rolle dabei, ob du dich auf deinem Bike rundherum wohlfühlst. Und nebenbei sorgt sie dafür, dass du zudem noch eine gute Figur machst. Die Hose ist das Kleidungsstück, das den Fahrkomfort an allererster Stelle beeinflusst, denn sie stellt die Verbindungsstelle zwischen dir und dem Sattel dar. Nichts kann dir einen Tag auf dem Fahrrad so vermiesen wie ein schmerzendes Hinterteil. Ebenso lästig ist es wenn deine Bekleidung den Anforderungen des Wetters nicht standhält.

Glücklicherweise findest du bei unseren Händlern mit Sicherheit alles an Fahrradhosen was das Biker-Herz begehrt, und das zu Top-Preisen. Außerdem kannst du nach Artikeln bei Händlern in deiner Nähe suchen. Das hat den Vorteil, dass du alles im Laden anprobieren kannst, dort gut beraten wirst und dann mit den passenden Hosen nach Hause gehst.

Alles was du für den Kauf wissen musst erklären wir dir hier.

Hosen für den Radrennsport

Unter dem Begriff „Radlerhose“ fallen den meisten Menschen spontan kurze, eng anliegende Hosen aus einem synthetischen Material ein. Damit liegen sie im Großen und Ganzen schon mal ziemlich richtig. Diese Hosen liegen eng am Körper an um die Aerodynamik zu verbessern. Je nach Beschaffenheit können sie die Beinmuskeln stabilisieren oder sogar für Kompression sorgen.

Damenfahrradhosen und Herrenfahrradhosen werden gleichermaßen so verarbeitet, daß im Bereich des Sattels keine störenden Nähte liegen, die unangenehme Reibung oder gar Wundscheuern verursachen könnten. Für längere Fahrten gibt es Radhosen mit einem integrierten Gesäß-Polster, das für zusätzliche Bequemlichkeit sorgt, da es einerseits Reibung weiter reduziert und andererseits als zusätzliche Federung dient.

Diese Radhosen sind entweder mit Bund oder mit Hosenträgern erhältlich. Warum Trägerhosen – auch bekannt unter der englischen Bezeichnung Bib Shorts? Ganz einfach – diese Fahrradhosen engen im Bauchbereich nicht ein und halten darüberhinaus den empfindlichen Rückenbereich sicher bedeckt. Der Außenstoff von Fahrradshorts wird meist aus Mikrofasern wie Lycra hergestellt. Das integrierte Polster wird aus eigens entwickelten und patentierten Synthetikschaumstoffen anatomisch geformt. Das sorgt dafür, dass Schweiß nach außen transportiert werden kann und die Haut sich nicht unangenehm feucht anfühlt. So wird wiederum die Reibung auf ein Minimum reduziert. Die besondere Beschaffenheit der Stoffe macht diese besonders hygienisch und gut zu reinigen, und um dir lange Freude an deinen Fahrradhosen zu garantieren sind sie extra abrieb,- oder scheuerfest.

Damit du bei jeder Außentemperatur unterwegs sein kannst, gibt es diese Hosen in lang oder als Radshorts, auch in Wadenlänge sind einige Modelle erhältlich. Falls es mal nass werden sollte unterwegs gibt es wasserdichte oder wasserabweisende Radlerhosen. Die meisten Hosen aus Synthetikmaterialien trocknen zumindest in Rekordzeit. Da die super-engen Hosen optisch aber nicht jedermanns bzw. jederfraus Sache sind, bieten einige Hersteller mit weiteren Hosen, in den sich eine enge Radhose versteckt, eine gute Alternative an. Die Innenhose erfüllt sämtliche Anforderungen die du an eine Fahrradhose stellen kannst, bei einigen ist sogar ein Gesäßpolster integriert. Das Äußere dieser Bike Shorts dagegen wirkt cooler, sie kommen eher wie Freizeithosen daher und sehen nicht so sehr nach funktioneller Sportbekleidung aus.

Mountainbike-Hosen / Baggy Shorts

Wer es nicht ganz so körperbetont mag ist mit einer Mountainbikehose gut beraten. Sie sind optisch eher auf der lässigen Seite beheimatet, denn auf den ersten Blick sind die Shorts und Hosen für Mountainbiker kaum von normalen „loose fit“-Shorts oder Cargo-Hosen zu unterscheiden. Sie bieten aber ein paar Features die dir auf dem Trail gute Dienste leisten werden. Die verarbeiteten Stoffe sind besonders reißfest, so schützen sie vor angreifendem Unterholz. Auch bei Stürzen, wie sie bei ausgedehnten Downhill-, oder Enduro-Fahrten schon mal vorkommen, kommst du mit weniger Schrammen davon, vor allem wenn du dich für eine lange Hose entschieden hast.

Du kannst dich nicht entscheiden, ob kurz oder lang? Auch nicht weiter schlimm, einige der Hosen kannst du per Reißverschluß im Null-Komma-Nichts umbauen von der Hose zur Baggy Short. Und umgekehrt. Du bretterst am liebsten mit hoher Geschwindigkeit über Stock und Stein? Damit du ohne größere Verletzungen davonkommst wenn du mal unfreiwillig vom Bike steigst, achte darauf, daß die Bikebekleidung genug Raum für Protektoren lässt oder entscheide dich für eine Hose mit integrierten Knie-, Hüft-, und Steißbeinschützern.

Tourenhosen & Businessbekleidung für Pendler

Fahrradtouren erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Vor allem auf mehrtägigen Touren oder Radfernwegen bewährt es sich, in gute Fahrradbekleidung zu investieren. Wer möchte schon auf dem halben Weg kapitulieren, weil der Allerwerteste schmerzt? Eine Hose mit speziellem Sitzpolster ist also eine gute Wahl, schweißabsorbierend sollte sie außerdem sein und unterwegs gegebenenfalls schnell von Hand auswaschbar und schnell trocknend. Um das Gepäck auf ein Minimum zu reduzieren ist eine Hose die in der Länge verstellbar ist eine gute Wahl.

Für alle, die längere Wege mit dem Fahrrad zurücklegen aber dann vor Ort, beispielsweise im Büro nicht in offensichtlicher Sportkleidung unterwegs sein wollen oder können, gibt es Fahrradhosen die nicht von normalen Hosen oder Jeans zu unterscheiden sind. Du findest sie unter der Bezeichnung Urban Hose. Die officetaugliche Optik täuscht perfekt darüber hinweg, daß die Hosen in punkto Gewicht, Dehnbarkeit, Schnitt und Stoffbeschaffenheit eigentlich eher Funktionskleidung sind.

Reden wir doch noch kurz über’s Wetter...

Wer viel Zeit auf dem Fahrrad verbringt, weiß: es gibt kein schlechtes Wetter, aber schlechte Kleidung. An alle Wettergegebenheiten angepasste Kleidung ist ein Muss wenn du oft auf dein Bike steigst. Und da ist es völlig egal ob du das tust um zur Arbeit zu kommen oder weil Biken dein Freizeitvergnügen ist. In unseren Breiten ist es nun mal so, dass an Wetter so einiges geboten ist, Minusgrade und Schneematsch oder 35 Grad mit Gewitterneigung - alles ist möglich. Daher ist es von Vorteil, wenn du für alle Eventualitäten die richtige Fahrradhose im Schrank hast.

Gerade eine Hose die nicht dem Wetter entspricht kann zu echten Problemen führen. Eine nasse Hose klebt und beginnt zu scheuern so kann es schnell zu wunden Stellen kommen. Daher gibt es Regenhosen aus wasserdichten oder zumindest wasserabweisenden Stoffen die zudem schweißabsorbierend sind. Atmungsaktiv und winddicht sollte die Kleidung für die kalte Jahreszeit zudem sein. Zumindest solltest du darauf achten, daß das Material schnell trocknet.

Eine Hose die nicht warm genug hält, wird bei kaltem Wetter nicht gerade das Fahrvergnügen steigern. Ausgekühlte Beinmuskeln sind nicht leistungsfähig, außerdem steigt das Verletzungsrisiko. Thermo-Fahrradhosen oder wärmeisolierende Fahrradunterbekleidung helfen hier weiter. Für sommerliche Radtouren findest auf BikeExchange Fahrradhosen mit hervorragender Schweißabsorbtion aus besonders leichten Stoffen, die dank besonderer Ausrüstung einen langen Tag auf dem Fahrrad mitmachen ohne vor Schweiß zu triefen und auch ohne so zu riechen. Einfach zu waschen und schnelltrocknend sind sie selbstverständlich auch.

Die richtige Fahrradhose findest du bei unseren zahlreichen Online-Angeboten. Du kannst sie sofort online bestellen oder bei einem unserer Händler in deiner Nähe anprobieren und gleich mitnehmen. Wenn du einmal auf den Geschmack gekommen bist und Deine Ausstattung an Bike-Bekleidung ausbauen möchtest, findest du bei uns übrigens auch Fahrrad-Trikots und Oberteile, Fahrrad-Jacken, Fahrrad-Handschuhe, natürlich auch Schuhe, Fahrradsocken und Strümpfe, Bike-Mützen und Caps und vieles mehr.

Und falls du es doch mitunter ein wenig übertrieben hast, und deine Rückseite nach einem langen Tag auf dem Rad schmerzt, versorgen wir dich mit Regenerationssalbe oder Wundschutzsalbe, damit du dich am nächsten Morgen wieder unbesorgt auf den Sattel schwingen kannst.