Specialized Helme

Ansicht:  

Der Specialized Fahrradhelm - High-Tech für deinen Kopf

“Schützt, was gut ist“ mag zwar ein Spruch aus der Tetra-Pak-Werbung sein, findet aber auch bei jedem Radfahrer Anwendung. Denn nichts ist am menschlichen Körper so wichtig und gleichzeitig so fragil wie der Kopf. Deswegen gilt: Helm aufsetzen. Doch selbst erfahrene Radfahrer sträuben sich häufig dagegen, und das trotz der Risiken, die das helmlose Fahren mit sich bringen. Die Begründung: Zu schwer, zu warm, zu unbequem. Dabei hat Specialized diese Nachteile schon seit langem im Griff und bietet sichere, komfortable Fahrradhelme, die auch in puncto Design ordentlich was hermachen.

Specialized setzt auf Funktionalität und Innovation

Was aber alle Specialized Helme gemeinsam haben, ist ihre Funktionalität. Eine optimale Schutzwirkung geht einher mit integrierter Belüftung und angenehm geringen Gesamtgewicht. Hinzu kommt ein sportliches Design und viele kleine innovative Feinheiten, welche die Helme von der Masse abheben. Der Specialized S-Works Prevail Rennradhelm bietet mit seinem zum Patent angemeldeten Dual Density EPS-Schaumstoff erhöhten Aufprallschutz, während der integrierte Kevlar-Käfig Gewicht reduziert und gleichzeitig die Stabilität erhöht. Für extreme MTB-Fahrer gibt es den Specialized Helm Dissident, die dich die Grenzen von Downhill-Speed und radikalen Sprüngen austesten lässt. Der Fullface-Helm aus Carbon ist aktuell einer einer der leichtesten und technisch fortschrittlichsten Helme in diesem Segment und wird regelmäßig von den Profis bei ihren Rennen eingesetzt. Doch nicht nur für die speziellen Anforderungen des MTB- und Rennrad-Sports sind die Specialized Fahrradhelme besonders geeignet. Für Triathleten und Zeitfahrprofis haben die US-Amerikaner spezielle Aero-Helme im Angebot, die mit einem sogenannten 4th Dimension-Lüftunssystem den Fahrtwind extrem effizient kanalisieren und danke der Mouthport-Form den Luftwiderstand extrem verringern.

Specialized Helme für den Alltag

Die Kinderhelme zeichnen sich hingegen weniger durch High-Tech-Entwicklungen aus, sondern überzeugen mit einer soliden Verarbeitung, hohem Schutz und einem attraktiven Design. Denn vor allem Kinder und Teens weigern sich häufig vehement, einen „uncoolen“ Fahrradhelm aufzusetzen. Deswegen setzt Specialized auf verspielte Designs und eine zeitlose Form. Doch damit nicht genug: Auch für BMX-Fans, Alltagspendler und Tourenfreunde hat Specialized eigens optimierte Helme im Angebot, die auf die besonderen Anforderungen ihrer Träger eingehen. Nicht zu vergessen die speziellen Damen-Helme, welche die Kultmarke in jeder Kategorie parat hat. Der Andorra-Helm beispielsweise ist der perfekte Specialized Helm für weibliche Trailrider und sorgt mit einem Tri-Fix-Riemen und dem HairPort SL System dafür, dass die Damen mit ihre Prachtmähne keine Probleme bekommen.

Der Dauerbrenner - Specialized S3

Sowohl bei den Männern als auch den Frauen ist der S3 besonders beliebt. Der Specialized Helm für ambitionierte Rennradfahrer ist ultraleicht und mit Aramidfasern verstärkt. Das einzigartige Belüftungssystem lässt dich auch in heiklen Situationen immer einen kühlen Kopf bewahren und schöpft dank tiefer Belüftungskanäle auch bei heißesten Temperaturen seine Frischewirkung voll aus. Für den Schutz sorgt das Vierfach-Inmold-Verfahren, das auch bei vielen anderen Specialized Helmen zur Anwendung kommt und für garantierte Stabilität im Ernstfall sorgt.

Finde den perfekten Specialized Helm jetzt online

Wenn auch dich der S3 Helm überzeugt hat, oder du lieber den Specialized Dissident bevorzugst, bist du auf BikeExchange genau richtig. Wir haben nicht nur eine breite Auswahl an Modellen, sondern bieten dir auch zahlreiche Farbkombinationen, Größen und Vorjahresmodelle zu einem günstigen Preis. Wähle einfach auf der linken Seite deine Kategorie aus, gib deinen Kopfumfang bzw. die Größe ein und stöbere durch das breite Angebot.