Nav Menu

Nukeproof Fahrräder

Ansicht:
 

Eine Leidenschaft die nicht erlischt

Vor ein paar Jahrzehnten, genauer gesagt 1990, gründete John Muenzenmeyer Nuke Proof Industries in Grand Rapids, Michigan. John war leidenschaftlicher Radfahrer und so war es sein Ziel innovative und robuste Bikes zu erschaffen, die dem Fahrer spaß am Fahren verliehen. Auf der Suche nach einem immer besseren Bike verwendete Nuke Proof Industries die damals noch ungewöhnlichen Materialen wie Titan und Kohlefasern. Ein hohes Ansehen schaffte sich der Hersteller mit den High-End-Narben aus Carbon/ Aluminium.

Ende der 1990er Jahre schwächte der große Fahrradboom ab, sodass Nuke Proof Industries um sein Überleben kämpfte. Im Jahr 2004 sah der Downhill-Rennfahrer Michael Cowan die Chance die Marke zu erwerben und sie wiederzubeleben. Mit seinem Produktentwicklungsteam und leidenschaftlichen Fahrern entwickelte er nach einem 3-jährigen Prozess das noch heute bekannte Nukeproof Mega.

Nigel Page, ein ehemaliger Downhill-Masters-Weltmeister, erkannte ebenfalls das Potential und entschied sich für eine Zusammenarbeit mit Nuke Proof Industries. Sein Ziel war es die effizientesten Komponenten zu entwickeln, um so das höchste sportliche Niveau zu erreichen. Michael und Nigel entwickelten zusammen einen Downhill-Rahmen: das Scalp.

Mit einigen gewonnenen Titeln im UCI Downhill World Cup und Enduro World Series Rennsport steht Nuke Proof Industries heute für Bikes, mit denen man die härtesten Tracks der Welt fährt. Der Hersteller mit Tradition und Geschichte verkauft seine Räder inzwischen weltweit, immer mit der Einstellung „von Fahrern – für Fahrer“.

Ob Downhill, Adventure, Enduro oder Trail. Nukeproof bietet für jeden Fahrer das perfekte Bike an. Eine kurze Übersicht geben wir dir hier:

Digger

Der Wunsch nach einem Allround-Trainingsrad war groß. So entschloss sich Nukeproof die Reihe „Digger“ zu entwickeln. Dabei bleibt der Hersteller seinem eigentlichen Kernkompetenzen treu, denn Gravel-Elemente werden mit Features auf dem MTB-Gravity-Bereich vereint. Klingt interessant? Ist es auch. Das Fahrgefühl wie bei einem bekannten Gravelbike ist bei der Modellreihe „Digger“ anders. Die Geometrie ist sportlich und durch die breitere Bereifung bietet das „Digger“ Grip, Auflagefläche und somit einen besseren Komfort. Auch durch den ungewöhnlich breiten Lenker kommst du schnell zu einer soliden Beschleunigung. Zu guter Letzt möchten wir noch die Carbongabel erwähnen. Diese ist eher untypisch für klassische Gravelbikes, führt allerdings zu einem sicheren Handling und lässt dich agiler fahren. Klingt weiterhin interessant? Dann schaue in unserem Online-Shop vorbei. Dort kannst du dein Traum-Bike zu dir nach Hause holen.

Scout

Auch in dieser Modellreihe hat Nukeproof sein komplettes Know-How gesteckt. Somit ist ein Allround-Hardtail vom Feinsten entstanden. Es besticht durch seine Vielseitigkeit: Ein niedriges Tretlager, ein flacher Lenkkopfwinkel und ein steifer Rahmen. Alles was du für deinem nächsten Singletrack oder deiner Pump-Track-Session benötigst. Aber auch längere XC-Fahrten macht die Reihe geschmeidig mit. Egal ob du abenteuerlustig bist oder dich auf den nächsten Trail wagen möchtest – diese Modellreihe möchte Action.

Dissent

Du stehst eher auf Downhill? Dann ist die Modellreihe „Dissent“ die richtige für dich. Die Reihe kommt mit einem minimalistischen Design daher. Auch beim Handling wurde einiges bedacht, denn durch das steifere vordere Dreieck ist dies deutlich effizienter. Aufgrund des progressiveren Hinterbaus erhältst du beim Fahren mehr Unterstützung, der Federweg wird erhöht, sowie die Kurvensteuerung erleichtert. Die Modellreihe ist mit ihrem geringen Gewicht dafür gemacht, dir den größten spaß mit bester Technologie und Sicherheit beim Berg hinunter schießen zu ermöglichen.

Bereit für die Rennstrecke

Was sollen wir zu dem Nukeproof „Mega“ Bike noch sagen? Es spricht einfach für sich selbst. Es ist eines der besten Enduro-Bikes am Markt. Die gesamte Modellreihe „Mega“ holte in den vergangenen Jahren bereits mehrere Elite-EWS-Titel ein. Nuke Proof Industries entwickelt sein Mega-Bike immer wieder weiter. Auch im neuen Jahr kannst du bei den Laufradgrößen 29“ und 27,5“, zwischen Aluminium- und Carbonrahmen wählen. Bei allen Größen wurde die Geometrie und das Federungssystem optimiert. Nicht zuletzt wurde das Bike vom internationalen Rennteam getestet. So kannst du davon ausgehen, dass die Vorlieben von Sam Hill, Kelan Grant und Elliot Heap mit eingeflossen sind. Das Bike kommt also quasi direkt von der Rennstrecke getestet, direkt zu dir nach Hause.

Weitere Informationen zu allen Nukeproof Bikes findest du auch hier – auf der Händlerseite.

Große Auswahl an Nukeproof Bikes

Immer besser und immer innovativer. Nukeproof ist nicht mehr zu stoppen. „Out-of-the-box“ zu denken ist bei Nukeproof an der Tagesordnung. Und so überrascht uns Nukeproof auch im neuen Modelljahr 2022 mit neuen, cleveren Weiterentwicklungen oder innovativen Kreationen. Alle Neuheiten 2021 des findest du in unserem Online-Shop. Unsere Händler setzen regelmäßig den Rotstift an, sodass du auch günstige Restposten aus den Vorjahren kaufen kannst. Also immer mal wieder vorbeischauen!

Das passende Nukeproof Bike kaufen

Wenn du also auf der Suche nach einem Nukeproof-Bike bist, befindest du dich auf unserem Online-Marktplatz für Fahrräder am richtigen Ort. Wir haben die volle Auswahl an Bikes und können dich umfangreich beraten, sodass du am Ende garantiert die richtige Wahl triffst. Einfach über die Filterfunktion auf der linken Seite deine Kategorie auswählen, Kriterien wie Preis, Farbe oder Größe eingeben, und durch unsere vielen Angebote stöbern. Neben den aktuellen Bikes der Saison findest du auch immer wieder Sale-Angebote. Du kannst dein Traumfahrrad gleich online bestellen oder es selbst im Laden vor Ort abholen.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter