Norco Bikes

Ansicht:  

Norco Bikes - Made in Kanada

Sie sind schon lange nicht mehr nur ein Geheimtipp. Die kanadischen Bike-Profis von Norco beweisen Jahr für Jahr ihre Expertise und werden folgerichtig Jahr für Jahr bekannter. Vor allem in der Mountainbike-Szene hat Kanadas Fahrrad-Importeur Nummer 1 beinahe Kultstatus erlangt und war auch einer der ersten Hersteller, der den Versuch unternommen hat, Federgabeln an Bikes zu montieren um dann im Gelände richtig abgehen zu können. Begonnen hat das alles bereits im Jahr 1964, als der Norco Gründer Bert Lewis in einem umgebauten Hühnerstall sich die bescheidene Aufgabe gestellt hat, bessere Fahrräder zu bauen. Dass aus Northern Cycle Industries dann mit Norco eine weltweit angesehene Fahrradmarke wird, war sicher nicht der Plan, aber umso besser, dass es geklappt hat. Denn Norco war eine wichtige Stütze für den Aufstieg des Mountainbikes in Amerika und prägte die Szene entscheidend mit.

> Mehr lesen: Norco 2017 mit Plus-Size-Mountainbikes und neuem Trailbike

Feste Größe im MTB- und BMX-Sport

Bereits 1984 begann Norco Bikes mit der Entwicklung und Herstellung von Mountainbikes, damals noch ohne Federgabel aber mit besonders stabilen und nachgiebigen Rahmen. Sieben Jahre später folgte dann mit dem legendären Rampage, Nordamerikas erstes modernes Hardtail, und nochmal drei Jahre später dann das FTS Fully. Auch im BMX-Sport wurde Norco früh aktiv und unterstützte junge Talente mit seinen Fahrrädern. 1973 stellte die kanadische Marke das erste vollgefederte BMX in Kanada vor und gründete 1980 sein erstes Factory BMX Team, das in den darauffolgenden Jahren die Szene dominiert. Als Pionier des MTB und BMX war natürlich auch der Dirt-Bereich eine Herzensangelegenheit, und Norco produzierte 2001 zwei der ersten Street & Dirt Jump-spezifischen Mountainbikes. Es folgten zahlreiche Erfolge, vor allem in den Bereichen Dirt Jump, Downhill und Enduro. Aber auch im Straßenrennsport konnten sich die Norco Bikes bewähren.

Das Sortiment der Kanadier ist relativ übersichtlich. Der Fokus liegt ganz klar auf dem Mountainbike-Sektor mit einer breiten Modellpalette für alle Riding Styles. Daneben sind Rennräder und Fahrräder für Kinder und Jugendliche im Angebot. Mit Forma hat Norco sogar eine eigene Frauenserie gestartet. Letztere sind in Form und Fahrverhalten an die Bedürfnisse der Frau angepasst, um den weiblichen Newcomern und Profis der MTB-Szene ein optimiertes Fahrerlebnis bieten zu können.

Norco Bikes für Asphalt und Gelände

Für die Straße hat Norco für jeden Racer das passende Gefährt. Reine Sprinter finden hier mit dem Tactic genauso das richtige Bike wie Cyclocross-Liebhaber und Freizeitsportler, die mit ihrem Rennrad auch mal gerne abseits der Straße unterwegs sein möchten. Das Adventure Bike Norco Search ist dabei für maximalen Komfort auch im Gelände getrimmt und hat mit seinem einzigartigen Konzept einen Innovative Design Award verliehen bekommen. Wer es aber Offroad so richtig krachen lassen möchte, muss sich das MTB-Sortiment der Kanadier anschauen. Downhill, Enduro, All-Mountain, Trail, Race und Cross-Country – jeder Mountainbike-Sportler findet unter den Norco Bikes ein perfekt abgestimmtes Rad für seine Ansprüche. Während die Cross-Country-Hardtails mit geringem Gewicht und maximalen Vortrieb aufwarten, bestechen die Enduro-Fullys mit sattem Federweg und ordentlich Power für jede Abfahrt. Wer sein Bike auch durch Sand und Schnee pflügen lassen möchte, findet auch Plus-Size-Bikes mit breiteren Reifen und Fatbikes im Programm. Es bleiben keine Wünsche offen.

Jetzt Norco Bikes auf BikeExchange kaufen

Du bist auf der Suche nach Norco Bikes in Deutschland, findest aber nicht den passenden Händler? Kein Problem! In unserem Online-Shop findest du alle Läden mit Norco Bikes auf Lager und kannst auf unserem Online-Marktplatz alle Angebote ganz einfach vergleichen. Nutze die Such- und Filteroptionen und du kommst deinem Traumbike Stück für Stück näher.