Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Mountainbikes
10
Rennräder & Cyclocross
9
Urban Bike
5
E-Bikes & Pedelecs
3
Cityrad
1
Cross- & Fitnessbikes
1
Kinder- & Jugendräder
1
Marken
Kona
30
Modelle
Dew Deluxe 2019
3
Rove DL 2019
3
Dr. Dew 2019
2
Big Honzo CR 2019
1
Big Honzo DL 2019
1
Coco 2019
1
Electric Ute 2019
1
Hei Hei 2019
1
Mehr Modelle anzeigen
Händler
Hibike Bär KG
22
RABE Bike München Sendling
3
rabe-bike.de
3
Cypress-Warehouse
1
Fahr-Rad Shop
1
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht

Kona Bikes

Ansicht:
 

Was du über Kona Bikes wissen musst

Passionierte Biker und keine Geschäftsmänner: Mit reichlich Erfahrung durch Jobs in Bike-Läden und bei Rocky Mountain ausgestattet wussten die beiden Gründer Jacob Heilbron und Dan Gerhard genau, was sie taten, als sie ihre eigene Firma ins Leben riefen. Sie engagierten den Mountainbike Pionier Joe Murray als Lead-Designer und konnten schon im ersten Jahr das erste Kona Bike vorstellen und Distributoren in Europa aufgabeln. Der Weg für das Kultunternehmen war damit geebnet, und noch heute sind bei Kona nur Bike-Enthusiasten am Werk, die ihre Liebe zum Radfahren in all ihre Fahrräder übertragen.

Kona Bikes für alle Fälle

Obwohl sie eher im Mountainbike-Bereich ihre Wurzeln haben, hat Kona eine breite Palette an Fahrrädern im Angebot. Vor allem in der Rennrad- und Cyclocross-Sparte und bei den Pendler- und Tourenrädern hat die in den USA und Kanada ansässige Marke zahlreiche beliebte Räder auf den Markt gebracht. Schon 1992 hat Kona das erste Road Bike vorgestellt, heute stehen mehr als 17 Bikes für die Straße zur Auswahl. Noch mehr Entscheidungsmöglichkeiten gibt’s aber im Mountainbike-Bereich. Von Enduro und Gravity über Cross-Country, Trail und Crosstrail bis hin zu Kona Bikes für Nachwuchs-Offroad-Fans - hier werden keine Wünsche offen gelassen. Für Alltagsfahrer und sportliche Pendler gibt es in der Commuter-Reihe neben Crossbikes auch puristische Fixies, die sich auf verkehrsreichen Straßen am wohlsten fühlen. Und auch die Touren-Fans kann das nordamerikanische Unternehmen zufrieden stellen: Das Kona Sutra beispielsweise ist das ideale Fahrrad für längere Tagesausfahrten, bei denen man weder auf Komfort als auch Performance verzichten möchte.

Kona - Verwurzelt im Bike-Sport

Dass Kona Bikes in der Regel das halten, was sie versprechen, zeigen die zahlreichen Athleten, die auf die Fahrräder des Herstellers schwören. Quasi seit der Gründung ist Kona mit seinem Material im Profisport unterwegs und konnte mit dem Kona Team in den verschiedensten Disziplinen zahlreiche Erfolge verbuchen. Auch die Nachwuchsförderung wird von den Nordamerikanern selbst in die Hand genommen: Das Super Grassroots-Team wird von erfahrenen MTB-Größen wir Joe Schwartz auf die harte Weltcup-Welt im Cross-Country, Downhil oder Enduro vorbereitet. Über die Jahre hinweg engagierte sich der Hersteller zudem auf vielen Ebenen für den Bikesport, sei es über Spendenaktionen und Fundraiser-Projekte oder als Ausrüster. Zeitweise stattete das Unternehmen acht große Mountainbikes-Parks mit Kona Bikes aus - einer davon der berühmte Whistler MTB-Park - und ist heute noch der größte Ausstatter in diesem Bereich.

Kona Bikes - Born in the Mountains

Das Kona Bikes den MTB-Sport entscheidend mitprägen konnten, ist ein weiteres Indiz für die hohe Affinität der Marke zur Szene und dem Sport selbst. Als einer der ersten Hersteller von Gravity Bikes ist Kona auch heute noch eine der führenden Marken, wenn es um extreme Downhill Bikes mit sattem Federweg geht. Paradestück hier ist das Kona Supreme Operator, das mit Carbonrahmen und 200 mm Travel auf den anspruchsvollsten Strecken der Welt unterwegs ist und von Profis auch schon zum doppelten Backflip missbraucht wurde. Ähnlich überzeugen können die MTBs der XC Race Light Serie, allen voran das Hei Hei Supreme, dass mit dem innovativen Beamer Independent Suspension System auch auf technischen Singletrails abgeht wie eine Rakete. Aber auch Anfänger können mit einem Kona Fahrrad Spaß haben und ihren Geldbeutel schonen. Bikes wie das Fire Mountain, Lana’l und Lava Dome bieten Fahrspaß pur zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Für den Nachwuchs gibt es mit den Kinderfahrrädern Shred, Jake oder Stinky ebenfalls viel Bike fürs Geld.

Neue Kona Modelle und Neuheiten

Satori

Wiedergeburt nach 5 Jahren: Das Kona Satori ist ein 29er Trailbike mit 140/130mm Federweg mit einem sogenannten Fuse Suspension Design, bei dem flexende Ketten- und Sitzstreben für zusätzliche Dämpfung und damit mehr Komfort sorgen sollen. Langer Reach und kurzer Vorbau runden die moderne Ausrichtung des Satori ab.

Operator 29

Kona zieht dem Operator die großen Schlappen an: Das Operator 29 kommt 2019 mit brandneuem Carbonrahmen um die Ecke, die Kettenstreben sind aus Alu, um weniger anfällig gegenüber Steinschlägen zu sein. Das Downhill-Monster kommt mit 200mm/195mm Federweg und bietet dem Fahrer zahlreiche Möglichkeiten, die Geometrie anzupassen. Neben den Kettenstreben und dem Reach lässt sich auch die Höhe des Tretlagers via Flip-Chip verstellen. Das Operator 29 ist dank dieser Einstellmöglichkeiten auch vollständig 27,5" kompatibel

Libre DL

Kona ist kein Neuling in Sachen Gravel und Adventure-Rennrädern, bringt aber für 2019 erstmals einen Carbon-Graveller in Form des Libre DL auf den Markt. Trotz des feinen Materials war sich Kona nicht zu schade, ordentlich Befestigungspunkte für die nächste Bikepacking-Tour reinzubohren. Das Libre DL passt sich ganz deinen Vorlieben an: Insgesamt 9 Bohrungen für Taschen und Flaschenhalter sind verfügbar, eine vorbereite interne Zugverlegung für Umwerfer und Dropper Post sind ebenfalls vorhanden.

Remote CTRL

Auch Kona konnte sich dem E-Mountainbike-Wahn nicht länger entziehen und bringt mit dem Remote Ctrl sein erstes E-Fully für 2019 auf den Markt. Während das Remote 29 als vielseitiges Hardtail eher ein breiteres E-Bike Publikum anspricht, ist das Remote Ctrl ein waschechter Trailjäger im Enduro-Format. 150mm Federweg an der Front und 145mm am Heck kommen dir bergab zu Hilfe, während die 27,5+ Bereifung in Kombination mit dem Bosch Performance CX Motor für ordentlich Traktion am Berg sorgen. Die lange Geometrie wurde dem Process entliehen und dürfte für derben Fahrspaß sorgen.

Process 153 Carbon

Kona hat für 2018 den Enduro-Dauerbrenner Process komplett überarbeitet. Eine neue Dämpfer-Plattform sowie ein komplett neuer Carbonrahmen sind die Highlights der neuen Generation, die bei der Enduro-Variante 153 weiterhin auf 153mm Federweg hinten setzt und vorne mit 160mm federt. Die Kettenstreben wurden beim neuen Rahmen noch einmal verkürzt, der Lenkwinkel ist gemäßigt und der Reach angenehm lang – alles Zutaten für ordentlich Trail-Spaß. Der Carbonrahmen besteht aus einem Monocoque-Teil und besticht mit klaren Linien und einer schönen Optik. Das neue Process hat also das Zeug dazu, in die Fußstapfen seines erfolgsverwöhnten Vorgängers zu treten.

Process 165

Das Process 165 ist mit seinen 170mm vorne und 165mm hinten besonders für den Einsatz Bikepark gedacht. die Geometrie orientiert sich an dem Kult 26" MTB Operator sowie dem Vorgänger Stinky.

Finde dein neues Kona Fahrrad auf BikeExchange

Wer dem Kona Kult folgen möchte, ist auf BikeExchange dazu herzlichst eingeladen. Die Bikes mit hawaiianischen Namen sind nicht umsonst bei der internationalen Weltelite so begehrt und räumen regelmäßig Trophäen und Awards ab. Ein Kona Fahrad in Deutschland zu finden, ist aber nicht immer so einfach. Deswegen findest du auf unserem Online-Marktplatz alle Angebote von deutschen Händlern, die Kona Bikes hier vertreiben. So bekommst du neben deinem Traumbike auch noch einen ordentlichen Service. Wenn du noch unschlüssig bist, welches Modell es für dich sein soll, kannst du einfach die Filter- und Suchfunktion auf der linken Seite nutzen - wir finden dann das perfekte Bike für dich.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter