Fahrrad oder Teile verkaufen

Kalkhoff Fahrräder

Ansicht:  

Kalkhoff Fahrräder - Made in Germany

Vom Schlauchhersteller zum Marktführer. So in etwa könnte man den Aufstieg der Marke Kalkhoff in Deutschland umschrieben. Denn was vor über 90 Jahren als kleines Familienunternehmen im beschaulichen Cloppenburg gestartet war, ist heute einer der führenden Hersteller von E-Bikes und weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt für die Made in Germany Qualität seiner Trekkingräder und Citybikes. Als Teil der Derby Cycle Werke gehört Kalkhoff zum größtem Fahrradhersteller im Land und drittgrößtem Hersteller in Europa.

Als einer von wenigen großen Marken entwickelt und produziert Kalkhoff seine Fahrräder noch hier in Deutschland, und zwar im eigenen Werk in Norddeutschland. Schon bei der Konzeption und Konstruktion der Räder wird stets darauf geachtet, dass die Materialien qualitativ hochwertig sind und den Ansprüchen der Entwickler sowie der späteren Kunde genügt. Doch damit nicht genug. 24-Stunden am Tag und 7 Tage die Woche wird bei den Cloppenburgern vollautomatisch Qualitätsprüfung betrieben. Umfangreiche Tests kontrollieren Rahmen, Gabeln, Sattelstützen, Laufräder, Bremsen und mehr. Insgesamt werden bis zu 2.000 Teile im Jahr getestet, um sicherzustellen, dass die von Hand individuell montierten Kalkhoff Fahrräder 100% zuverlässig und sicher sind.

Bonus-Hintergrundwissen: Heinrich Kalkhoff war einer der Mitbegründer der ersten DIN-Norm für Fahrräder.

Trekkingräder von Kalkhoff

Die Trekkingräder der Marke sind neben den E-Bikes die Aushängeschilder des markanten Designs von Kalkhoff. Mit viel Liebe fürs Detail, einer klaren Vision und viel Fingerspitzengefühl bei der Umsetzung werden die einzelnen Komponenten für die Fahrräder aufeinander abgestimmt und mit farblichen Akzenten versehen. Das Gesamtbild muss eben stimmen, und wer sich die Räder der Endeavour und Voyager-Reihe ansieht, wird dem nicht widersprechen können. Die hochwertigen Aluminiumrahmen sind sportlich dezent und bieten vor allem hohen Komfort, sowohl für Herren als auch Damen. Letzteren wird durch den abgesenkten Trapezrahmen das Auf- und Absteigen erleichtert. Dank der entspannten aber dynamischen Sitzposition sind die Räder wie geschaffen für eine schnelle Trainingsrunde oder eine ausdauernde Tour übers Land. Während das Voyager eher den Einsteiger-Bereich abdeckt und viel Fahrrad für wenig Geld bietet, wird bei den Endeavour Modellen auf modernste Technik und innovativen Technologien wert gelegt. Bis ins Detail abgestimmte Komponenten wie das praktische wartungsfreie Pinion Getriebe oder der zuverlässige Gates Riemenantrieb im Zusammenspiel mit der Rohloff Nabe machen das Kalkhoff Fahrrad zu einem Dauerbrenner auf der Straße, der Fahrspaß garantiert.

Stilsicher durch die Stadt

Täglich auf der Straße, täglich im Einsatz. Ein Cityrad muss viel abkönnen und sich ständig als ausdauernder Alltagsbegleiter beweisen. Egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Sportverein oder mit Anhänger zum Kindergarten – die Kalkhoff Fahrräder aus der City-Kategorie sind vielseitige Transportmittel mit dem Fokus auf Funktionalität und Komfort. Wie bei den Trekkingrädern hat die deutsche Marke auch hier ein breites Portfolio an Ausstattungsvarianten im Portfolio, die sich in der Ausstattung zum Teil stark unterscheiden. So findet wirklich jeder das passende Rad für sein Budget und seinen Stil.

Die Produktserie Agattu ist wahrscheinlich die beliebteste aus dieser Kategorie, und das aus gutem Grund. Ein unverwechselbares Design, Rahmenformen für Sie und Ihn und eine umfassende Ausstattung sorgen für sorgenfreies Gleiten durch die Innenstadt. Für Menschen mit Übergewicht hat Kalkhoff die XXL-Modelle zur Auswahl, welche mit einem verstärkten Rahmen und voluminöser Bereifung ausgestattet sind. Eine weitere attraktive Modellreihe nennt sich Image und bietet neben Nabenschaltungen und Kettenschaltungen von Shimano auch den Riemantrieb an.

Die im Retro-Stil gehaltenen City Modelle und die speziell für Damen konzipierte Connect-Serie runden das Angebot an klassischen Citybikes ab, doch Kalkhoff kann noch mehr. Die leichten, puristischen und agilen Durban Modelle sind die erste Wahl für urbane Biker, die großen Wert auf Lifestyle und Design legen. Trotz der minimalistischen Optik überzeugen die Urban Bikes mit cleveren Features wie dem Front-Gepäckträger beim Durban 8 sowie mit extralangen Schutzblechen und besonders leichtem No-Suspension Rahmen, heißt optimiert für den Einsatz ohne Federgabel.

E-Bikes von Kalkhoff

In der immer weiter an Marktsegmenten gewinnenden E-Bike Kategorie hat Kalkhoff seine Paradedisziplin gefunden. Auch 2017 sind wieder zahlreiche hochwertige Modelle im Programm, die dich schnell und sicher voranbringen, sei es auf die Arbeit, in die Stadt oder während einer mehrtägigen Fahrradtour. Innovative Technik wird dabei groß geschrieben. Kalkhoff entwickelt das Fahrwerk und das Antriebssystem nämlich selbst und aus einer Hand - angepasst an den Fahrer und ausgestattet mit cleveren Features. Wer den stärksten Motor mit maximalem Vortrieb möchte, greift beispielsweise zum Kalkhoff Integrale mit seinem Ultra-Modus, wer auf entspannte Touren steht zum gemäßigten, leisen Antrieb vom Kalkhoff Include.

Das Sortiment teilt sich in die Bereich E-Trekking, E-City und E-Urban auf und beinhaltet wie bei vielen anderen Herstellern auch elektrifizierte Varianten der Kalkhoff Fahrräder wie das Agattu E-Bike und komplette Neuentwicklungen wie das Select und eben das Integrale. Letzteres ist der Hingucker unter den E-Bikes - mit moderner Rahmengeometrie, komplett integriertem Akku, farblichen Akzenten und bester Ausstattung richten sich die Premium-Modelle an Kunden, die auf der Tour mit dem gewissen Etwas unterwegs sein wollen.

Wer gerne die Qual der Antriebswahl hat, darf sich freuen. Im Kalkhoff-Sortiment für jeden E-Bike-Anspruch das Passende geboten. Neben zahlreichen Ausstattungsvarianten hat der Käufer die Wahl zwischen verschiedenen Antriebssystemen von namhaften Herstellern wie Panasonic, Bosch, Groove, Impulse, Xion und Bionx. Damit die Cloppenburger ihr Stellung als E-Bike-Platzhirsch weiterhin beinhalten, entwickeln sie ständig neue Komponenten, um ihre Fahrräder mit Hilfsmotor noch sicherer und zuverlässiger zu machen. Ein Beispiel ist die Zusammenarbeit mit Shimano, bei der sie die Shimano 8-Gang Nabenschaltung mit hydraulischen Scheibenbremse sowie Rücktritt kombinieren.

Kalkhoff Fahrräder kaufen

Du suchst ein Kalkhoff Fahrrad zum günstigen Preis? Dann bist du auf unserem Marktplatz mit integriertem Online Shop genau richtig. Wir bündeln zahlreiche deutsche Händler auf einer Plattform, die zusammen die größte Auswahl an neuen 2017er Rädern, Auslaufmodellen und einmaligen Angeboten präsentieren, egal ob gebrauchte Testräder zum super günstigen Preis oder Sonderausstattungen. Suche und finde dein Traumrad aus Hunderten Angeboten und kaufe es bequem über unsere Webseite oder nehme ganz einfach Kontakt zum Händler auf, um weitere Erfahrungen zu sammeln und dich individuell beraten zu lassen.

Mehr Informationen zum aktuellen Katalog, die Preislisten der letzten Jahre und mehr findet ihr auf der Kalkhoff Webseite.