Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
E-Bikes & Pedelecs
64
Marken
Flyer
64
Modelle
Uproc4 6.30 2017
2
B8R 2016
1
Gotour6 7.01R Tief 2018
1
Gotour6 7.10 Herren 2018
1
U7.70 2017
1
U7.70HS 2017
1
Uproc2 4.10 2017
1
Uproc2 6.30 2017
1
Mehr Modelle anzeigen
Händler
e-Bike Center Donautal
43
KL Bikes
5
Radprofi Erfurt
4
Bike-Team Blöte
3
DERWOLF e.K.
2
Rad Ab!
2
Radprofi Dessau
2
Radscheune & E-Bike Lounge GmbH&Co. KG
2
Mehr anzeigen
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht

Flyer Fahrräder

Ansicht:
 

Flyer Fahrräder im Detail

Bei dem Schweizer Premiumhersteller Flyer dreht sich alles nur ums E-Bike. Mit einem individuellen und gleichzeitig sehr breiten Angebot an motorisierten Fahrrädern ist Flyer ein Vollsortimenter der etwas anderen Sorte und wird trotzdem jedem Verwendungszweck, den man beim Fahrrad-Kauf verfolgen kann, gerecht. Flyer legt bei seinen Bikes höchsten Wert auf eine passende Ergonomie und hohen Komfort, um das Erlebnis E-Bike mit noch mehr Menschen zu teilen. Sicherheit und Stabilität stehen außerdem ganz oben auf der Listen mit den Top-Eigenschaften eines Flyer Fahrrads, kombiniert mit einfacher Bedienbarkeit und großartigen Fahreigenschaften Auch bei der Optik überlassen die Schweizer nichts dem Zufall und setzen serienunabhängig auf ein hochwertiges Design-Konzept, das durch die Verwendung von Premium-Materialien und Komponenten unterstrichen wird. Als Bonus gibt es eine 10-jährige Garantie für den Rahmen obendrauf.

Flyer 2020 - die neusten Modelle

Es gab eigentlich nach der Neuausrichtung der gesamten Fahrrad-Palette 2019 nicht viel Handlungsbedarf bei Flyer. Außer natürlich die Verarbeitung der Motoren-Sensation, für die Bosch mit seiner vierten Generation gesorgt hat. Goroc und Uproc wurden folgerichtig als erste Modelle auf die neuen Motoren umgestellt. Hier folgt Flyer dem Trend, vorher strikt separate Fahrradsparten wild miteinander zu mixen. Uproc 3 entwickelt Mountainbikes weiter in Richtung Dauereinsatz, das Tourenfully profitiert nicht nur von der leichteren Performance CX Line-Motoreinheit, gerade für große Touren ist die neue Batterie mit 625 Wh eine echt gute Lösung. Da es die Möglichkeit gibt, mit der Dual-Battery einen weiteren Akku zu koppeln, dürfte es tatsächlich schwierig werden, die dann vorhandenen 1125 Wh an einem Tag leer zu fahren. Rahmen und Federung lassen übrigens neben Fernwegen auch den einen oder anderen Abstecher ins Gelände zu. Die Hardtail-Version Uproc 1 präsentiert sich mit weniger Bounce - es gibt ja keinen Dämpfer - dafür mit weniger Anschaffungspreis und perfekter Effizienz.

Wo Uproc die besten Argumente von Mountainbikes mit den den Vorteilen des Fahrradtrekkings verbindet, schlägt Goroc den Bogen genau in die andere Richtung - Trekkingbike, aufgehübscht mit Mountainbikeanleihen. Die auf Bequemlichkeit ausgelegte Geo hoppelt auch gerne durch die Berge, Gorocs Kernkompetenz liegt aber auf der Langstrecke. Es gibt viele unterschiedliche Varianten. Federweg, Bereifung, Ausstattung mit Schutzblechen oder Gepäckträger, eher City oder eher Gelände ... du kannst dir ein Goroc ganz nach deinen Bedürfnissen und Wünschen aussuchen. Einige Gorocs fahren mit einem Panasonic-Antrieb.

Wir haben für dich Bilder und ausführliche Beschreibungen der neuen E-Bikes in unserem Blog.

Flyer 2019

Flyer hat sein wachsendes Portfolio 2019 neu kategorisiert und ergänzt. Da viele Modelle 2020 weitergeführt oder noch verkauft werden, stellen wir dir die Serien kurz vor:

  • Flyer Gotour: das Gotour ist ein elektrisches Stadtfahrrad mit Wohlfühlfaktor. Der stabile Rahmen ist für lange Fahrten gebaut, das heißt nicht nur, dass er eine ganze Menge mitmacht, sondern auch, dass er sich bequem fahren lässt. Die aufrechte Sitzposition wird durch einen ergonomischen Lenker und einen gemütlichen Sattel abgerundet. Das Fahrrad zeichnet sich durch stabile Fahreigenschaften aus und hat durch seinen Mittelmotor und den am Sitzrohr montierten Akku einen mittigen und tiefen Schwerpunkt, der dabei hilft, das E-Bike auszubalancieren. Vor allem Gelegenheitsfahrer kommen mit dem Fahrrad daher ganz besonders problemlos zurecht. Es gibt unterschiedliche Ausstattungsvarianten und Lackierungen. Außerdem gibt es Modelle mit Wave-Rahmen und einem tiefen Einstieg, so wird das Ab-, und Aufsteigen zum Kinderspiel.

  • Die Flyer T-Serie: etwas schlanker als die Gotour E-Bikes kommen die Touren-Pedelecs der T-Serie daher. Die Eigenschaften sind prinzipiell die Gleichen, allerdings wurde bei der T-Serie Wert auf ein gefälliges, elegantes Äußeres gelegt. So kommt es eher klassisch als futuristisch daher. Auch hier bekommst Tiefeinsteiger, die sich dann hervorragend als Damenräder eigenen. Ein kräftiger Panasonic-Motor unterstützt dich auf deinen Fahrradtouren. Der Akku, der hinter dem Sitzrohr montiert ist und so deine Beinfreiheit nicht einschränkt, ist mit 648 wH besonders ausdauernd, deine Ausflüge dürfen gerne auch etwas länger werden.

  • Flyer Uproc: Flyer ist als Schweizer Unternehmen geradezu verpflichtet, den Markt mit einem vernünftigen E-Mountainbike zu beglücken. Wurde mit dem Enduro Uproc 7 auch prompt erledigt. Lass dich vom eher gemütlichen restlichen Angebot des Herstellers nicht täuschen, das Uproc ist ein Bolide, der nach flowigen Trails, beinharter Downhill-Action und adrenalinlastigen Gratwanderungen lechzt. Der superleichte Panasonic GXO Motor mit ganzen 90Nm Drehmoment macht jeden Unsinn mit, der semiintegrierte 630 Wh-Akku sorgt dafür, dass deinem Bike unterwegs nicht die Puste ausgeht. Das Display ist vergleichsweise dezent gehalten, schließlich sollst du dich auf das Bachbett vor dir konzentrieren und nicht auf einen Bildschirm.

  • Die Flyer C-Serie: ein altbewährtes Modell, das immer noch Menschen glücklich macht, nimmt man nicht einfach vom Markt. Daher gibt es die C-Serie weiterhin. Es ist vor allem für StadtradlerInnen mit einer Körpergröße von ca. 150cm interessant, denn mit einer Laufradgröße von 26 Zoll eignet es sich auch für sie. Aber nicht nur das - wusstest du, dass ein kleines Fahrrad sich sicherer steuern lässt und ein stabileres Fahrgefühl als ein zu großes vermittelt? Wenn du lange nicht Fahrrad gefahren bist, oder nur gelegentlich auf den Sattel steigen willst, ist ein kleineres Fahrrad eine interessante Option.

  • Die Flyer TX-Serie: Flyer legt natürlich auch eine sportliche E-Tourenserie vor. Perfekte Verarbeitung, eine gute Federung und ausgesprochener Fahrkomfort machen jede lange Strecke zur Genussfahrt. Der Bosch Performance Line CX Motor liefert mit 75Nm Drehmoment eine wohldosierte und lineare Unterstützung - nicht zu ruppig, dafür aber langatmig.

  • Flyer Upstreet: Upstreet ist das vielseitigste E-Bike von Flyer. Ein bisschen City-Bike, ein bisschen Tourer, etwas Offroad darf auch gerne dazukommen. Gepäckträger, Beleuchtung, Schutzbleche, Rahmenschloss, und Scheibenbremsen; es ist alles vorhanden, was du unterwegs brauchen könntest Panasonic liefert Antrieb und Akku.

  • Flyer Kompaktbikes: mit dem Upstreet1 legt Flyer ein platzsparendes Kompakt-E-Bike vor. Ausserdem gibt es da noch Pluto. Das E-Faltrad ist ein vollwertiges Pedelec, es lässt sich aber auf die Größe eines Koffers zusammenklappen.

Große Auswahl auf BikeExchange

Du suchst nach den neuesten Flyer Fahrrad Angeboten? Dann bist du auf BikeExchange genau richtig. Hier kannst du dein neues Bike direkt online finden und dann beim Fachhändler kaufen. Günstige Angebote und Rabatt-Aktionen findest du genauso wie die neuesten 2020er Modelle, vom MTB bis hin zum Klapprad. Übrigens kann jeder sein gebrauchtes Fahrrad über BikeExchange verkaufen, wenn du nach einem Second-Hand-Schnäppchen suchst, bist du hier genau richtig.

Mehr Informationen zu den Rändern gibt es auf der Webseite von Flyer.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter