Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Holland- & Vintageräder
3
Fixie & Singlespeed
2
E-Bikes & Pedelecs
1
Urban Bike
1
Marken
Excelsior
7
Händler
Bike-Performance
3
Fahrrad Schiwy OHG
2
Loco Cycles
1
Zweiradhaus Möllmann
1
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht

Excelsior Fahrräder

Ansicht:

Eine Menge Fahrrad-Know-how

Retro liegt derzeit voll im Trend, steht es doch stellvertretend für „die gute alte Zeit“, für Wertigkeit statt Wegwerf, für Entschleunigung statt rund um die Uhr erreichbar und für Individualität statt Massenware. Excelsior hilft dir dabei, gegen den Strom zu schwimmen, allein dafür wurde die Firma als Tochterunternehmen des großen Fahrradhandelsunternehmens Hartje gegründet. Hartje ist ein echtes Familienunternehmen, das inzwischen in der dritten Generation vom Enkel des Firmengründers geführt wird. Während andere Zweirad-Traditionshersteller über holprige Zeiten stolpern mussten, hat Hartje die Flucht nach vorne ergriffen und die Firma durch stetiges Wachstum wettbewerbsfähig gehalten. Den Namen Hartje wirst du eher selten auf einem Fahrrad finden, denn für jede Sparte gibt es eine eigene Marke. Sollte aber auf deinem Fahrrad Victoria, Tern, Conway, Contura, i:SY oder eben Excelsior stehen, steckt tatsächlich Hartje drin. Mit über 120 Jahren Fahrraderfahrung, hunderten von Mitarbeitern, einer findigen Entwicklungsabteilung und qualitätsgesicherten Montagestätten.

Excelsior: bezahlbare Nostalgie

Jetzt sind wir eigentlich an der Stelle, an der wir dir die einzelnen Modelle vorstellen. Das können wir bei Excelsior komplett vergessen, es sind einfach zu viele. Wir können nur die schönsten herauspicken. Snatcher zum Beispiel, die perfekte Mischung aus sportlich und schick. Ebenso wie Dandy oder das „gut“ getestete Swagger überzeugt es mit athletischer Fahrhaltung, nostalgischem Design und reduzierter Ausstattung. Getreu dem Motto: „Was nicht dran ist am Bike, kann auch nicht kaputt gehen!“ wird auf alles verzichtet, was nicht absolut lebensnotwendig ist, zum Beispiel eine Gangschaltung. Das macht die Fixies aber nicht nur beispielhaft anspruchslos in der Pflege, sondern auch besonders günstig. Preislich bewegen wir uns bei weit unter 500 Euro! Aber es geht auch anders, wenn du gerne etwas mehr „dran“ hast an deinem Fahrrad, solltest du dir die Modelle Excelsior Glorious, Juicy, Fancy oder Vintage ansehen. Schön sind sie alle. Die Vintage-Optik wird perfekt mit wahlweise bonbonbunten Knallfarben oder dezenten Pastelllackierungen abgerundet. Je nach Modell bekommst du einen sportlichen Diamantrahmen oder super-bequeme Tiefeinstieger. Wenn du auf deinen täglichen Krimskrams nicht verzichten kannst, solltest du eines der Modelle mit Gepäckträger favorisieren, wenn es gerne mal etwas mehr wird als Kleinkram ist ein Modell mit Gepäckträger und Lenkerkorb perfekt für dich. Fall es dich interessiert, welches unser Favorit unter den Retro-Bikes sind: der Cruiser Chillax. Eines der erfolgreichsten Modell ist allerdings Swan.

Absolute Klassiker

Excelsior kann aber auch anders. Neben den schicken Nostalgie-Eyecatchern gibt es auch es ganze Reihe stinknormaler City-Räder. Die sind mit allem ausgestattet, was die Polizei gerne an einem Fahrrad sehen möchte und nebenbei auch noch hundertprozentig praktisch. Gepäckträger, Beleuchtung mit Dynamo, Reflektoren und bis zu 21 Gänge meistern deinen Alltag spielend. Modell Trekking kommt mit sportivem Diamantrahmen daher, Road oder Touring erleichtern dir das Auf-und Absteigen mit ihrem Wave-Rahmen und besonders tiefem Einstieg. Seine Rahmen baut Excelsior übrigens aus Alu oder Stahl. Alu ist leichter, Stahl ist unkaputtbar – du hast die Wahl.

Excelsior E-Bikes

Wir bewegen uns nun weg von den günstigen Drahteseln, hin zu High-Tech-Fahrzeugen, die dann aber eben auch ihren Preis haben. Bisher bekommst du bei Excelsior zwei Pedelecs. Die basieren auf den unmotorisierten Modellen Swan und Vintage, nur ein kleines “E“ verrät ihre Sonderausstattung. Bosch-Motoren und Akkus helfen dir da weiter, wo deine Muskelkraft an ihre natürlichen Grenzen stößt. Traumhaft schön sind die Bikes natürlich trotzdem, nur schweißtreibende Sprints gehören der Vergangenheit an.

Kaufe dein Excelsior Nostalgie-Fahrrad 2019 auf BikeExchange

Bei uns bekommst du die Grazien von Excelsior. Oder besser über uns. Denn BikeExchange ist kein klassischer Online-Shop, wir stellen lokalen Fahrradhändlern eine Plattform zur Verfügung, über die sie ihre Sortiment in Internet präsentieren können. Du kauft dein Fahrrad also über uns bei einem niedergelassenen Fahrradprofi. Über unsere Filter und Suchfunktionen findest du schnell mit wenigen Klicks zu einem Fahrrad, das exakt deinen Wünschen entspricht. In jeder Anzeige findest du rechts neben jedem Fahrrad die Kontaktinformationen, unter denen du den verkaufenden Händler erreichen kannst, falls du Fragen hast. Du kannst dein neues Lieblingsfahrrad online bestellen und es zu dir nach Hause schicken lassen, es gibt aber auch die Möglichkeit, den Bestellvorgang ohne Versand durchzuführen, dann holst du dein Excelsior Cityrad persönlich im Fahrradladen ab. Auf BikeExchange gibt es übrigens nicht nur die topaktuellen Modelle für 2019. Unsere Händler haben auch Vorjahresmodelle von 2018 oder 2017 in ihren Beständen. Diese Restposten müssen Platz machen für die 2019er Fahrräder, daher sind sie oft radikal reduziert und so besonders günstig zu bekommen. Aber gerade bei den Sonderangeboten solltest du dich rasch entscheiden, denn hier ist meist eine Nachbestellung nicht möglich. Also bestellst du am besten heute dein neues Retro-Fahrrad und genießt morgen, naja, vielleicht übermorgen auf der ersten Ausfahrt die bewundernden Blicke.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter