Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Rennräder & Cyclocross
16
Mountainbikes
3
E-Bikes & Pedelecs
2
Marken
Bianchi
21
Modelle
Infinito CV Disc Ultegra 11sp Compact 2017
1
Via Nirone 7 - Shimano 105 11sp Compact 2015
1
Händler
Fahrrad Fähling
10
BIKESportWorld
4
Radlstall
3
Schilds Radsportscheune
3
Veloemozione K & W Radsport Roth GmbH
1
Verfügbarkeit
Ort

Bianchi Bikes

Ansicht:
 

Italienische Tradtion - Bianchi Bikes

Bianchi ist nicht nur Tradition, sondern auch ausgefeilte Technik. Schon das erste Fahrrad des Gründers Eduardo Bianchi war durch eine verringerte Pedalhöhe und ein verkleinertes Vorderrad ein sicheres und ausbalanciertes Rad. 1895 wurde es dann offiziell royal: Das junge Unternehmen produzierte das erste Damen-Fahrrad für die Königin Margarethe von Italien, der er, Eduardo, auch gleichzeitig das Radfahren beibrachte. Wenn das mal keine Gründungsgeschichte ist. Heute stehen Bianchi Bikes für hochwertige Fahrräder, die durch innovative Technologie und italienisches Design geprägt sind.

Innovativer Rahmentechnologien dank Profi-Fahrer

Das Herz eines Bianchi Bikes sind die Rahmen. Durch konstante Investitionen in Materialtechnologie verfolgen die Italiener unbeirrt das Ziel, die weltweit besten Fahrräder herzustellen, und das geht ihrer Meinung nach nur über einen absolut perfektes Rahmenkonzept. Wer davon profitiert? Der Kunde, und natürlich auch die Reparto Corse, die Rennabteilung der Herstellers. Mit rennerprobten Rahmen und ausgereiften Technologien haben die Italiener die Profis schon immer mit innovativen Bikes unterstützt, als der Markt von Stahl zu Aluminium und dann Titan wechselte und heute bei dem modernsten Material angelangt ist: Carbon. So blieb das Bianchi Fahrrad trotz der zahlreichen Jahre immer konkurrenzfähig.

Bianchi Bikes für jedes Terrain

Zwar ist Bianchi im Radsport hauptsächlich für seine pfeilschnellen Rennräder und Zeitfahrräder bekannt, aber das Sortiment der Italiener deckt auch die Bereiche Urban Bike, Mountainbike, Trekkingrad, E-Bikes und Crossbikes ab. Abseits der Straße machen Bikes wie das Ethanol und das Jab das Gelände unsicher und bedienen sich der sensationellen Qualität der Rahmen aus Aluminium und Carbon, für die Bianchi bekannt ist. Für Trekkingfreunde eignet sich das Metropoli mit seinem Gepäckträger und der leichten Federgabel hervorragend, und Fitnessfreaks bekommen mit dem Camaleonte das perfekte Trainingsgerät an die Hand. Durchsuche einfach unseren großen Shop nach dem passenden Bike für deine nächste Fahrt.

Tradition im Radsport

Allerdings entfalten Bianchi Bikes erst dann ihre Faszination, wenn man sie für den Rennsport einsetzt. Egal ob Rennrad, Mountainbike oder Triathlonrad - wer pure italienische Leidenschaft auf zwei Rädern besitzen möchte, kommt an den Rädern der Traditionsmarke nicht vorbei. Mit den legendären Rennradmodellen Oltre XR, Infinito CV, Intenso und Impulso hat die Traditionsmarke Radsport-Geschichte geschrieben und erhält diese in Kombination mit High-Tech-Komponenten noch heute am Leben. Das Zeitfahrrad Aquila ist dabei genauso hervorzuheben wie das spezielle Cyclocross-Bike Zurigo, das bei der adrenalinhaltigen Sportart durch Schlamm und Matsch den Fahrer stets in der Spur hält. Auch im Mountainbike-Bereich ist das Unternehmen mit dem Team Bianchi i.idro Drain und den Modellen der Methanol-Serie erfolgreich, und bestätigt die Wettbewerbsfähigkeit seiner Bikes in jeder Fahrradkategorie.

Bianchi Neuheiten 2019

Infinito CV

Das Infinito CV ist im Gegenzug eher auf der Langstrecke zuhause und deswegen eher auf Komfort ausgelegt. Die Sitzstreben wurden länger, das Steuerrohr in Aero-Form höher - die Sitzposition wird somit entspannter und entlastet das Genick. Für weniger Vibrationen soll in Zukunft nicht nur die Countervail Technologie sondern auch breitere Reifen sorgen. Das Infinito bietet Platz für 32mm und somit die Möglichkeit, mehr Grip, Komfort und Kontrolle aufzuziehen, ohne extra Rollwiderstand.

Oltre XR4

Der Traditionshersteller Bianchi verpasst seinem Rennrad-Klassiker Oltre für das 2019er Modelljahr Scheibenbremsen. Das Oltre XR4 Disc ist als Aero-Renner weiterhin voll auf Schnelligkeit konzipiert und wurde mithilfe von Strömungssimulations-Verfahren entwickelt, um sicherzustellen, das die neue Bremsanlage nichts an Aerodynamik einbüßt. Außerdem bekam das Oltre den neuen Metron 5D ACR Aero-Lenker spendiert, bei dem alle Kabel und Züge durch den Lenker und Vorbau verlaufen.

Nitron

Die perfekte Wahl für High-Speed-Verrückte – so kündigt die italienische Traditionsmarke ihr neuestes Cross-Country Hardtail mit dem Namen Nitron an. Der 29er Carbon-Rahmen soll die Speerspitze der Cross-Country und Marathon-Bikes von Bianchi sein und die Performance des Methanol auf eine neue Ebene bringen. Wie von Bianchi gewohnt besticht das Nitron mit einem wunderschönen Rahmen und optimierten Rohrprofilen, die von Steuerrohr bis hin zu den Abfallenden nach Formvollendung schreien. An der Front werkelt eine 100mm Federgabel mit Remote Lockout, sodass du auf Knopfdruck für den nächsten Anstieg bzw. die nächste Abfahrt gewappnet bist.

Methanol CV

Neben dem neuen Nitron hat Bianchi auch seine etablierte Methanol-Plattform mit Countervail-Technologie erweitert. Die Modelle Methanol CV RS und Methanol CV S wurden neu designt und in Sachen Geometrie auf Vordermann gebracht. Der längere Reach und der entspanntere Lenkwinkel finden auch bei Bianchi Zuspruch und machen das Methanol in der Abfahrt noch angriffslustiger. Die Reifenfreiheit wurde zudem auf 58mm erhöht, um auch bei höchsten Matsch-Aufkommen volle Bewegungsfreiheit zu garantieren. Der Top-Rahmen RS bringt dabei ansehnliche 940 Gramm auf die Waage.

Weitere aktuelle Modelle von Bianchi

Aria

Bianchi brachte 2018 mit dem Aria ein waschechtes Rennrad auf den Markt, das sich heimlich zum Bestseller des 2018er Programms der Italiener mausern könnte. Das Aero-Rennrad ist vielseitig, schnell und vor allem eines – echt günstig. Mit nur 2.599€ UVP bekommt der ambitionierte Fahrer ein sportlich-aggressives Race Bike mit der Campagnolo Centaur Gruppe und allerhand intelligenten Features, die es sich von den teureren Bikes des Traditionsherstellers borgt. Integrierte Sattelklemme, aerodynamischer Hinterradausschnitt im Sattelrohr, interne Zugverlegung und ein im Windkanal optimierter Rahmen machen das Aria zu einem Budget-Racer der Oberklasse. Wenn es um den Einsatzzweck geht positioniert sich das Aria zwischen dem Oltre und dem Aquila CV, will also gleichzeitig Aero-Rennrad und Triathlonrad sein.

E-Bike Rennräder

Für viele Fahrrad-Puristen und Nostalgiker mit Sicherheit ein Schock: Bianch mischt seit dem Modelljahr 2018 im E-Bike Segment mit, und zwar gleich mit zwei Modellen. Das Impulse e-Road für die Straße und das Gravel-E-Bike Impulso e-Allroad holen den italienischen Kulthersteller aus der E-Bike Abstinenz und sind eine echte Ansage an die Konkurrenz. 200 Kilometer Reichweite sollen die neuen E-Bikes im Petto haben. Maßgeblich dafür verantwortlich ist der ebenfalls aus Italien kommende Polini Antrieb mit 250 Watt, der insgesamt nur 2,85 Kilogramm wiegen soll. Der Akku wurde standesgemäß im Unterrohr verpackt und ermöglicht so eine cleane, Rennrad-typische Optik.

Große Auswahl an Bianchi Bikes auf BikeExchange

Wer also ein Rad mit einer langen Geschichte aber dennoch moderne Komponenten sucht, ist bei Bianchi genau richtig. Tradition trifft hier auf Fortschritt, Leidenschaft auf technische Perfektion. Nicht umsonst zählen vor allem die Rennräder der Marke zu den beliebtesten Bikes in Europa. Dass liegt auch an der Variabilität und Rahmenauswahl: Der italienische Hersteller bietet seine Bikes in bis zu acht verschiedenen Größen an, sodass wirklich jeder die passende Größe für seine Ansprüche findet. Und das ist wichtig, denn nur so lässt sich die maximale Performance aus den Bikes hervorzaubern und die hohe Qualität der Räder auch in Szene setzen.

Wenn du also auf der Suche nach Bianchi-Produkten bist, befindest du dich auf unserem Online-Marktplatz für Fahrräder am richtigen Ort. Wir haben die besten Angebote an Bikes und können dich umfangreich beraten, sodass du am Ende garantiert die richtige Wahl triffst. Einfach über die Filterfunktion auf der linken Seite deine Kategorie auswählen, Kriterien wie Preis, Farbe oder Größe eingeben, und durch unsere große Auswahl stöbern. So wird es ganz leicht, dein neues Traumfahrrad zu finden und, falls verfügbar, gleich online zu kaufen. Probier es aus!

Den kompletten Bianchi Katalog findest du auf der Webseite.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter