BH Bikes

Ansicht:  

Drei Brüder, eine Abkürzung: BH Bikes

Wenn es um Tradition geht, ist BH Bikes kaum zu schlagen. Bereits 1909 wurde das Unternehmen in der Waffenstadt Eibar von drei Brüdern gegründet. Damals widmeten sie sich noch der Waffenherstellung, doch nach dem Ende des 1. Weltkrieges wollte die Familie Beistegui seiner Heimatstadt beim Wiederaufbau helfen und verschob die Entwicklung und Produktion hin zu günstigen Fortbewegungsmitteln. Von diesem Moment an etablierten sich die Spanier mit hochwertigen Rennrädern als erfolgreiche Fahrradmarke auf dem europäischen Markt und konnte auch zahlreiche Erfolge im Profisport verzeichnen, welche auf BH Bikes errungen wurden. Damit einher ging die internationalere Ausrichtung des Unternehmens, das immer weiter wachsen konnte und sein Sortiment sowie die Stückzahlen stets vergrößerte. Seit dem Umzug in ein größeres Werk in Vitoria, wo die Firma heute sitzt, produziert BH auch verstärkt Mountainbikes und Cyclocross Bikes. Das extrem erfolgreiche Segment E-Bike wurde in den letzten Jahren ebenfalls erschlossen.

Technologie und Tradition

Noch heute sitzt die spanische Familie Beistegui an der Spitze von BH und prägt die Philosophie des Unternehmens wie am ersten Tag. Innovation und Forschung stehen dabei genauso im Fokus wie eine soziale und ökologische Verantwortung. Technologische Erfolge ließen so nicht lange auf sich warten. Konzepte wie die NEO E-Bikes mit integriertem Akku, die extrem leichten und dennoch steifen Ultralight- und Global Concept Rahmen oder der intelligente Lynx Race-Rahmen, der mit einer speziellen Carbon-Ausformtechnologie konstruiert wurde, bilden das Grundgerüst für hochwertige Fahrräder in jedem Bereich.

BH Bikes für jeden Typ

Auch wenn BH immer nach maximaler Leistung und Performance strebt, ist das Sortiment der Basken sehr ausgeglichen und auch preislich vielfältig. So gibt es neben den Mountainbike-Top-Modell Ultimate aus feinstem Carbon auch preiswerte Modelle wie das Spike, dass stattdessen mit einem robusten Rahmen aus Aluminium und günstigeren Komponenten, die trotzdem eine hohe Qualität mit sich bringen. Auch bei den Rennrädern findet jeder Radbegeisterte das passende BH Fahrrad für seine Ansprüche. Egal ob Profi-Langstreckenrennrad mit Scheibenbremsen und Ultralight-Rahmen, extreme steife Bikes für Sprinter, sogenannte Gravel Bikes für den Einsatz auch abseits der Straße oder Einsteiger-Rennräder für die Neulinge – bei BH Bikes wirst du fündig.

Neuer Trend: BH E-Bikes

Auch wenn die E-Bike-Sparte den jüngsten Bereich des BH Programms darstellt, ist sie heute die mit Abstand vielseitigste. Die zahlreichen Modellreihen richten sich sowohl an die Mountainbikefraktion als auch an Trekking-Fahrer und Cityradler. Die Wahl des Akkus überlässt BH dem Kunden: Von 400Wh bis 600Wh kann man frei wählen, was sich natürlich beim Preis bzw. der Ausstattungsvariante bemerkbar macht. Beim Motor setzt der baskische Hersteller auf etablierte Marken wie Yamaha, Bosch und seit 2016 auch Brose, welche besonders leistungsstarke Antriebe für die Top E-Mountainbike-Serie zur Verfügung stellen.

BH Bikes jetzt auf BikeExchange kaufen

Wer sich für die Marke BH entschieden hat, aber noch nicht genau weiß, welches Modell es sein soll, ist auf unserem Online-Marktplatz genau richtig. Denn hier bieten dir zahlreiche deutsche Händler ihr Sortiment an, sodass du die volle Auswahl hast. Soll es ein aktuelles Modell sein oder doch ein reduziertes Bike aus dem Vorjahr? Welche Rahmengröße brauch ich? Passt das Rad zu meinem Fahrstil? Alles Fragen, welche dir der anbietende Händler gerne beantwortet. Einfach via E-Mail oder Telefon Kontakt aufnehmen und eine umfassende Beratung bekommen.