For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Kinder- & Jugendräder
17
E-Bikes & Pedelecs
2
Falt- & Klappräder
1
Laufrad
1
BMX
Cityrad
Cross- & Fitnessbikes
Cruiser
Alle Fahrräder zeigen
Marken
BBF
Cube
2631
Specialized
1359
Ghost
890
Stevens
693
Haibike
499
Giant
495
Scott
484
Trek
290
Alle Marken zeigen
Händler
Fahrrad Gerth
19
Rad'l Altmann
1
bike Store Resewski
1
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht

BBF Fahrräder

Ansicht:
 

BBF Fahrräder: Alles was du wissen musst

Es sind zwei Punkte in denen sich BBF Bikes unterscheidet von anderen Fahrradherstellern. Erstens entstand die Fahrradschmiede aus einem florierenden Fahrradhandel heraus. Es war also kein Fahrradfahrer, der auf dem vorhandenen Fahrradmarkt nicht fündig wurde und daher selbst Hand anlegen wollte, sondern ein Händler, der haargenau wusste, was Kunden wünschen.

Das andere Alleinstellungsmerkmal von BBF sind die Seltenheiten auf dem Fahrradmarkt, derer man sich liebevoll annimmt. Von wenigen Firmen gibt es eine solche Auswahl an Cargobikes, Transporträdern, Tandems, Falträdern und Kompaktbikes. Und eine besonders große Palette an Retro-Bikes lässt die Augen der Nostalgiker glänzen. Daneben gibt es natürlich auch Mountainbikes, City-, und Urbanbikes, Kinderfahrräder und Fahrräder für die Jugend und selbstverständlich die allgegenwärtigen E-Bikes. Aber die kann ja jeder...

Wir stellen dir hier die Sparten vor, in denen auf Top-Kreationen von BBF triffst. BBF steht übrigens für Best Bike Fun. Besser könnten wir es auch nicht ausdrücken.

E-Bikes von den Alpen bis zur Küste

Vor allem in der Trend-Sparte E-Bike mischt BBF gerne mit. Und das besonders erfolgreich, denn man tüftelt nicht einfach vor sich hin, vielmehr werden die Außendienstmitarbeiter und Vertriebler als Spione eingesetzt um herauszufinden, was der Berchtesgadener sich von einem E-Bike wünscht und welche Ansprüche ein Nordfriese an ein Fahrrad mit elektrischem Antriebsassistenten stellt. Und so gibt es verschiedene E-Bikes, die für ganz unterschiedliche Terrains perfektioniert wurden. Die Namen geben Auskunft darüber, wo sich das E-Bike am wohlsten fühlt, Modell Zermatt ist der Bergfex unter den E-Bikes, Málaga liebt es maritim, Monaco ist klein und wendig, perfekt für enge Gassen.

Für weniger weite Strecken in der Stadt eigenen sich die E-Kompaktbikes hervorragend. Sie sind spritzig und wendig im Straßenverkehr, nehmen aber wenig Platz ein. Das ist vor allem dann praktisch, wenn du dein Fahrrad in der Wohnung parken willst, es dich in öffentlichen Verkehrsmitteln begleiten soll, oder für Reisen im Auto Platz finden muss. Wenn du mit der Anschaffung eines E-Bikes liebäugelst, in dem riesigen Angebot aber nicht verlorengehen willst, erfährst du alles zum Thema E-Bike in unserer Kaufberatung.

Heimspiel: City

Wer sollte denn das perfekte Urban-Bike bauen, wenn nicht Berliner? Wir zitieren BBF: „Radfahren ist fortschrittlich, Radfahren ist ein Statement.“ Wer hip ist, fährt derzeit Urban-Bike. Ebenso unkompliziert wie die Urban-Bikes selber ist ihr Name: sie heißen Urban. Sie sind leicht, wendig, verzichten auf alles Unnötige. Optimal also um mit Leichtigkeit die Wege der Großstadt hinter dir zu lassen. Und das mit viel Stil, Understatement und Geschwindigkeit.

Bequem, praktisch und dem täglichen Straßenverkehr gewachsen, so lassen sich die Vorzüge von City-Bikes zusammenfassen. Und genau das beschreibt Kopenhagen, Malmö oder Venezia. Rundum praktisch, dafür sorgen Gepäckträger und ein tiefer Einstieg. Für die Bequemlichkeit sind eine aufrechte Sitzposition und der ergonomische Lenker da. Modell Trondheim hat einen extra-tiefen Einstieg, Kopenhagen XXL ist genau das richtige für alle Pfundskerle, denn es trägt bis zu 150 KG Gewicht.

Von ausgefallen bis nostalgisch

Der Puls aller Retros wird sich beim Anblick dieser Fahrräder beschleunigen. Die nostalgischen Bikes von BBF sind einfach zu schön! Als süßes Girlie-Bike mit Lenkerkorb bringt Picnic Stulle und Fassbrause zum nächsten See. Calais und Brügge kommen daher als hätten sie einen Zeitsprung hinter sich, besonders der stylische Cruiser lässt die Herzen aller Easy-Rider höher schlagen.

Sportlich, sportlich, BBF!

Die Mountainbikes und Sportbikes von BBF locken die Trailschrubber aus der City in den Bikepark. In verschiedenen Größen und mit entsprechender Rahmengeometrie für Herren oder Damen bieten CTX oder MTX und die Allrounder Toulouse oder Alicante Einsteigern und Radsportlern perfekte Fahrbedingungen.

Weite Wege mit BBF Trekkingrädern

Fernweh schwingt bei BBF ja schon in den Namen der Bikes mit. Turin, Barcelona oder Roma lassen es ahnen – hier wird ...weiter... gedacht! Du bekommst von BBF entweder die Trekking-Bikes, die tatsächlich für Trekking, also weite Touren gedacht sind. Oder die Fahrräder, die sich die ganz speziellen Eigenschaften der Trekkingräder zunutze machen, um hervorragende Alltagsräder zu sein. Sie sind bequem, extrem belastbar und zuverlässig, außerdem leicht zu handhaben.

Wenn du lange Strecken auf dem Bike zurücklegst, ist der Vergnügungsfaktor gleich noch mal so hoch, wenn du weißt, dass du dich in allen Sicherheitsfragen voll und ganz auf dein Fahrrad verlassen kannst. Daher bekommst du BBF Trekkingfahrräder entweder mit guten V-Brakes oder mit super-zuverlässigen Scheibenbremsen. Wenn du an ein Fahrrad mit Rücktrittbremse gewöhnt bist, gibt es keinen Grund bei einem neuen Traumbike darauf zu verzichten, denn auch das gibt es bei BBF. Dazu noch eine hell strahlende Beleuchtung für nächtliche Fahrten und einen Gepäckträger, der alles mitnimmt, was du ihm aufpackst.

Früh übt sich, wer ein Biker werden will!

An Kinderfahrrädern und Jugendbikes scheiden sich je die Geister. Also, die von Eltern und Kindern! Die Kids wollen es cool, die Eltern vor allem sicher.

Gar nicht so einfach, der Spagat, aber BBF meistert ihn spielend. Neben Laufrädern und Dreirädern für die ganz kleinen Zwerge gibt es 12“-Kinderfahrräder für Anfänger von ungefähr vier Jahren, die mit wenig Gewicht, stabilen Fahreigenschaften und buntem Design perfekt sind für die ersten Fahrversuche. Wie du deinen Nachwuchs helfen kannst, zu einem sicheren Fahrradfahrer heranzuwachsen, verraten wir die hier.

Auch die größeren BBF Kinderfahrräder sind so gebaut, dass Kinder darauf sicher und ergonomisch sitzen, die Lackierungen gibt es eher für Mädchen oder eher für Jungs, oder auch eher geschlechtsneutral. Wichtig ist der tiefe Einstieg, den du bei allen BBF Kinder-, und Jugendfahrrädern vorfindest. So wird das Aufsteigen nicht zu wackelig, die Kids können außerdem schnell abspringen, denn auch die Sache mit dem vorausschauenden Fahren muss erst geübt werden. Die Jugendbikes für Teenager gehen nahtlos über in Citybikes für Damen und Herren oder sportliche Mountainbikes.

Gut gefaltet ist halb mitgenommen

Wir haben es eingangs ja schon erwähnt: es sind die Randgruppen unter den Fahrrädern, die bei BBF ganz besonders zu Herzen gehen. Zum Beispiel die Falträder. Du musst mit der Bahn pendeln, und dann noch ein ganzes Stück laufen? Musst du nicht mehr. In immer mehr großen Städten dürfen Falträder selbst zu den Stoßzeiten mit rein in die Bahn. Das erspart dir manchen Fußweg. Auch Campingenthusiasten, Städtereisende oder Bootsbesitzer wissen die kompakte Mobilität, die Falträder versprechen, zu schätzen.

Geteilter Spaß ist doppelter Spaß

...und wie ginge das besser, als auf einem Tandem? Und daher versorgt dich BBF mit Zweisitzern für genüssliche Fahrten zu zweit. Verschiedene Varianten gibt es auch noch: ein kompaktes Tandem für entspannte Genußfahrten, ein MTB-Tandem für sportliche Touren und ein E-Bike für alle, die unnötiges Schweißvergießen vermeiden wollen.

Du bekommst die große Palette an BBF Fahrrädern bei unseren Händler, stöbere am besten gleich ein bisschen und suche dir dein neues Lieblingsfahrrad aus!

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter