Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
E-Bikes & Pedelecs
E-MTB
73
E-Trekking
29
E-Cityrad
21
E-Urban
6
E-Rennrad
2
KInder E-Bikes
2
Riding Style
Cross-Country & Race
All Mountain / Trail
Marken
Giant
133
Modelle
Trance E+ 2 Pro 2019
7
Trance E+ 3 Pro 2019
5
Dirt-E+ 1 Pro LTD 2018
4
Fathom E+ 2 2019
4
Fathom E+ 2 Pro 2019
4
Fathom E+ 2 Pro 29er 2019
4
Fathom E+ 3 Power 29er 2019
4
Trance E+ 1 Pro 2019
4
Mehr Modelle anzeigen
Händler
Jonito GmbH
45
eBike Store Leipzig
16
D-Cycles
10
Sport Fahrrad Hübel
10
Velo Mangold
8
Active Bikes
6
Bikerbahnhof
6
Fahrrad Magdeburg
6
Mehr anzeigen
Ort
Geschlecht
Zustand
Farbe
schwarz
anthrazit
grau
silber
weiß
rot
blau
gelb
More
Größe
16" | 40.6cm
26" - Jugendrad
43cm
17.5" | 44.5cm
18" | 45.7cm
48cm
19.5" | 49.5cm
20" | 50.8cm
More
Groupset (Schaltung)
Shimano Deore
Shimano Deore Shadow
Shimano Deore XT
Shimano SLX
Shimano SLX Shadow
Shimano XT Shadow
Shimano XTR
SRAM X01
More
Schaltung
Nabenschaltung
Kettenschaltung
Getriebe
Gepäckträger
Hinten
Keine
Laufrad-Größe
27.5"
29"
27.5"+
Federung
Federgabel
Federgabel und Sitz
Keine
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Diamant
Wave
Trapez
Motorhersteller
Yamaha
Shimano
Giant

Giant E-Bikes (Pedelecs)

Ansicht:
 

Alle Informationen zu den E-Bikes von Giant

Der taiwanesische Fahrradhersteller Giant stellt Jahr für Jahr eine beachtliche E-Bike-Kollektion auf die Beine. Dabei werden die Sparten E-Mountainbike, City-E-Bike sowie Trekking-E-Bikes mit mehreren Modellen abgedeckt. Sogar ein E-Rennrad-Modell hat Giant seit 2016 im Angebot. Wer also nicht länger warten kann und sich in sein erstes E-Bike-Abenteuer wagen möchte, findet in unserem großen Giant E-Bike Shop garantiert das richtige Bike.

E-Bikes für das Gelände

Du suchst nach einem E-Bike, weißt aber noch nicht, in welche Richtung es gehen soll? Kein Problem. Denn beim E-Bike-Kauf muss man sich wie bei einem „normalen“ Fahrrad erst einmal klarwerden, wozu man sein neues Gefährt benutzen möchte bzw. welche Strecken man gerne fahren möchte. Soll es eher in den Offroad-Bereich gehen, sind die Giant E-Bikes Full-E und Dirt-E deine erste Wahl. Die Mountainbikes mit integriertem Elektroantrieb setzen auf Yamaha-Power und bringen dich mit ordentlich Schub den Berg hinauf. Wer es bergab dann richtig steil und dreckig mag, darf sich beim Full-E über eine volle Federung sowie eine agile und spritzige Fahrweise wie bei einem waschechten MTB freuen.

Durch die Stadt mit Giant E-Bikes

Wer hingegen eher ein E-Bike zum Pendeln und die täglichen Besorgungen in der Stadt sucht, sollte sich bei den E-Citybikes von Giant umsehen. Die Modelle setzen ebenfalls auf von Yamaha angetriebene Giant SyncDrive-Mittelmotoren, um einen komfortablen Antrieb auch bei leichten Anstiegen zu ermöglichen. Der Akku wird bei den Ciybikes in der Regel unter dem Gepäckträger integriert und fällt dadurch kaum ins Auge. Die Serien Prime und Twist bieten außerdem einen tiefen Ein- und Ausstieg, um das Absteigen im stressigen Straßenverkehr so komfortabel wie nur möglich zu gestalten. Bei den Komponenten fällt die Wahl bei Giant stets auf hochwertige Fahrradteile von Shimano & Co.

Lange Touren dank Elektroantrieb

Ein Kompromiss aus den geländehungrigen E-Mountainbikes und den reinen Straßen-E-Bikes stellen die Trekkingräder im Giant E-Bike-Programm dar. Mit Diamantrahmen für Herren und Trapezrahmen für Frauen erhältlich, bieten die Trekking-E-Bikes neben einer sportlicheren Sitzhaltung eine Federgabel mit genügend Federweg für raue Feldwege oder Schotterpisten. Dank robuster Rahmen sind die Bikes wie gemacht für lange Touren, bei Bedarf auch mit viel Gepäck. Auch hier kommt wieder der Mittelmotor vom Yamaha zum Einsatz, der dank seiner Position direkt über dem Schwerpunkt des Fahrrads ein besonders ruhiges und ausgeglichenes Fahrgefühl ermöglicht. Scheibenbremsen sorgen für reichlich Bremskraft bei jeden Wetterbedingungen und bringen dein Giant E-Bike immer rechtzeitig zum Stehen.

Ganz außergewöhnlich ist das Giant Road-E, ein reinrassiges Rennrad mit in den Rahmen integriertem Akku für den Elektromotor. Zwar wirst du damit nicht bei der Tour de France antreten können, doch für eine Feierabendrunde mit Höchstgeschwindigkeit eignet sich das performancehungrige E-Bike wie kein Zweites.

Giant E-Bike Neuheiten 2019 und weitere aktuelle Modelle

Giant Trance E+ und Stance E+

Giant elektrisiert für 2019 zwei seiner beliebten Fully-Plattformen und bietet der E-MTB Fraktion somit noch mehr Auswahl in dem populären Federwegsbereich 120-160mm. Bei beiden Bikes stand natürlich der nichtmotorisierte Namensvetter Pate und war das Vorbild in Sachen Geometrie, Fahrgefühl und Einsatzzweck. Während das Stance E+ mit seinen 130/120mm Federweg eher die breite Masse der E-Mountainbiker ansprechen dürfte, ist das Trance E+ vor allem in der SX-Version ein Gefährt für die schnellere Berg-ab-Fraktion. Während das Trance E+ regulär mit 150/140mm Federweg schon recht potent erscheint, wurde dem SX mit einem Stahldämpfer im Heck und einer 160mm Gabel noch mal ein Fünkchen mehr Trail-Spaß eingehaucht. Beide rollen auf 2,6“ breiten 27,5er Reifen und sind dank des patentierten Maestro-Hinterbausystems äußerst bodenständig, auch auf verwinkelten Trails.

Mehr lesen > Giant 2019: Alle neuen Bikes

Fathom E+

Auch die Fathom-Plattform bekommt ein E-Update verpasst und rollt ab 2019 unter dem Namen Fathom E+ als E-Bike durchs Gelände. Das 120mm Hardtail wird ebenfalls den SyncDrive Pro unter der Haube haben

SyncDrive Pro Antrieb

Basis war mal wieder ein Yamaha Motor, und zwar der kompakte PW-X Motor. Die Hardware wird komplett übernommen, die Software aber von den Giant Entwicklern selbst programmiert, um den Antrieb besser auf die Anforderungen der hauseigenen E-Bikes abstimmen zu können. Fünf Unterstützungsstufen stehen zur Auswahl, mit „Power“ an der Spitze der Nahrungskette und satten 360 Prozent Unterstützung (der reguläre Yamaha Motor kommt nur auf 320%).

Dirt-E+ Pro

Bereits zwei Jahre nach seiner Markteinführung erhält das E-Hardtail sein erstes Update. Das neue Modell soll mehr in Richtung Trail gehen und damit auch eine gute Alternative für Tourenfahrer sein, die nicht zu viel investieren möchten. Plusreifen von Maxxis sowie eine verstärkt aggressive Geometrie sollen das Dirt-E+ für anspruchsvolleres Gelände wappnen. Da sich das Dirt-E+ allerdings auch als sportliches Alltagsrad gut verkauft hat, verfügt es über versteckte Montagemöglichkeiten für Ständer, Schutzbleche und Gepäckträger. Neu bei der Pro Version ist auch der integrierte Akku, der sich zur Seite entnehmen lässt.

ToughRoad E+ GX

Ganz neue Wege geht Giant dagegen mit dem ToughRoad E+ GX, einem Gravel-Bike mit E-Bike Power, der auf den alten Giant SyncDrive Sport Motor und seine 80Nm Drehmoment setzt. Der Alurhamen orientiert sich am regulären ToughRoad und besteht aus AluxX Aluminium, der Akku wurde semi-integriert. Ein sicheres Fahrverhalten, der geschmeidige Antrieb sowie breite Reifen und reichlich Gepäckmöglichkeiten machen aus dem Toughroad E-Bike einen echten Geheimtipp für Abenteurer.

Jetzt Traum-E-Bikes auf BikeExchange finden

Sobald du dich entscheiden hast, welcher Typ E-Bike es sein soll, kannst du auf endlich loslegen. Suche auf BikeExchange entweder direkt nach deinem Traumrad oder nutze die Filterfunktionen, um deine gewünschte Kategorie zu durchstöbern oder den Preis nach oben oder unten einzuschränken. So erhältst du genau auf dich zugeschnittene Angebote von realen Fachhändlern in Deutschland, die dir bei weiteren Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Noch mehr Infos zu Giant bekommt ihr auf der Hersteller-Seite hier.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter