For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
E-Bikes & Pedelecs
E-Cityrad
3
E-Urban
2
Marken
Electra
Cube
752
Haibike
518
Specialized
286
Ghost
161
Scott
136
Winora
133
Kalkhoff
130
Bergamont
99
Alle Marken zeigen
Modelle
TOWNIE COMMUTE GO! MENS 2018
1
Townie Go! 8i Ladies' 2017
1
Händler
Radlstall
2
Antrieb E
1
Bonanza Radmobil
1
Radstation Lindau
1
Verfügbarkeit
Ort
Farbe
schwarz
weiß
blau
hell-blau
gold
Größe
45cm
Einheitsgröße
Schaltung
Nabenschaltung
Kettenschaltung
Singlespeed
Gepäckträger
Hinten
Vorne und Hinten
Federung
Sitz
Keine
Rahmenform
Diamant
Wave
Trapez
Sonstige

Electra E-Bikes

Ansicht:
 

Völlig anders - Electra E-Bikes

Wo andere Hersteller auf Maximen wie „dezent“ oder „puristisch“ setzen, gilt bei Electra: krachen muss es! Knaller-Technologien in Verbindung mit Hippie-Design - die perfekte Mischung für alle, die gerne mit Stil auffallen.

Die E-Bikes der kalifornischen Marke fallen schon in ihrer Farbgebung aus dem Rahmen, mint, alt-rosa oder elfenbein haben dieser Tage nur wenige Fahrrad-Bauer in ihrem Programm. Wer weniger experimentierfreudig ist, kann auch ein schwarzes oder weißes Modell bekommen, dezentes grau oder gedecktes dunkelrot wirst du hier allerdings vergeblich suchen. Die Schutzbleche sind in Rahmenfarbe lackiert, es wäre schließlich zu schade, die traumhaften Fahrräder mit schlichten Alu-Schutzblechen zu entstellen.

Wo andere E-Bikes den Antrieb verschämt verstecken, werden bei Electra Mittelmotoren und Akkus stimmig ins Design integriert. Das funktioniert besonders nahtlos, da die Bikes einfach mehr Masse bieten, so erscheinen die E-Komponenten nicht als Fremdkörper, sondern als harmonischer Teil des Ganzen.

E-Bike Modelle: von ausgefallen bis speziell!

Vor allem der Cruiser Ace of Spades ist ein E-Bike, das seinesgleichen sucht. Es verbreitet einen Geruch von Pomade und gut eingetragenen Lederjacken, James Dean lässt grüßen.

Die Townie Go!-Modelle sind unkomplizierte Fun-Bikes, Fahrten durch die Stadt werden zu einem Statement. Das Urban-E-Bike bringt dich spielend durch sämtliche Verkehrs-, und Lebenslagen. Und schaut dabei verdammt gut aus!

Dein Weg zur Arbeit ist ein etwas längerer? Aber auf ein langweiliges E-Bike hast du keinen Bock? Kein Problem. Die Townie Commute Go!-E-Bikes sind so ziemlich das unlangweiligste, was der Fahrradmarkt derzeit hergibt. Ein bisschen Retro-Optik trifft auf innovative Technik, die große Reichweite der Bosch Akkus schafft auch einen längeren Weg zur Arbeit spielend, ein tiefer Einstieg erspart dir peinliche Klettertouren vor dem Büro. Was willst du mehr?

Das Electra Loft Go!-E-Bike ist das unauffälligste des Herstellers. Es wird dich an dein gutes, altes Jugendbike erinnern, an unbeschwerte Tage mit Klassenkameraden am Baggersee, nur fließen dank des Elektro-Antriebs keine Schweißtropfen, selbst wenn du die Heavy-Duty-Gepäckträger hinten und vorne vollpackst. Das Loft ist gemacht für alle, die mit Picknick/Einkauf/Badesachen/Nachwuchs/usw. unterwegs sind.

Mit beiden Füßen fest auf dem Boden

Bei einem Fahrrad ist es sehr komfortabel, wenn du es stehend bequem ausbalancieren kannst, beispielsweise an der Ampel oder um mit der Nachbarin ein Schwätzchen zu halten. E-Bikes kommen dir in dieser Hinsicht durch ihr Gewicht nicht gerade entgegen.

Das bedeutet ständiges Auf-, und Absteigen, es sei denn du hast das Glück ein Electra-E-Bike mit Flat Foot Technologie dein Eigen zu nennen. An der Rahmengeometrie wurde so lange getüftelt, bis sie es möglich machte immer beide Füße auf den Boden zu bekommen, auch ohne dass du den Sattel verlassen musst. Das ständige Hinauf-, und hinunterhoppeln im Stadtverkehr entfällt somit.

Außerdem bringt dich der Rahmen in eine total relaxte Sitzposition, schön aufrecht, damit du den vollen Überblick behältst, aber dabei mit optimaler Trethaltung.

Pimp your Ride!

Was wäre das Leben ohne ein bisschen Spaß? Electra E-Bikes sollen Spaß machen, das siehst du ihnen schon von weitem an. Noch mehr Spaß macht ein Fahrrad, wenn es wirklich absolut einzigartig ist, und genau dafür sorgen die Accessoires die Electra sich für dich ausgedacht hat. Bunte Blumen und bedruckte Schutzbleche sorgen für ein bisschen Flower Power auf dem Fahrradweg. Ventilkappen mit wahlweise Biergläsern, Wassermelonen oder Pizzastücken erinnern dich daran, auf dem Heimweg einen Stopp im Biergarten einzulegen. Bestickte Griffe und Sättel machen dein Fahrrad zu einem Einzelstück mit persönlicher Note. Deinen Soja-Latte-to-go kannst du gepflegt in einem Tassen-Halter am Lenker parken. Unser Favorit? Die Fahrradklingel mit Einhorn. Oder die mit dem Eight-Ball auf dem Deckel? Nein, es ist die Klingel mit dem Wacken-Stierschädel!

Diverse Gepäckträger und Transportkörbe befriedigen alle praktischen Ansprüche. Es gibt übrigens einen Gepäckträger mit Surfbrett-Halter. Mit dem Fahrrad zum Surfen ans Meer? Wenn das mal nicht nach einem perfekten Sommertag klingt...

Technik gibt es auch noch

Die Optik der Electra E-Bikes hat uns dermaßen vom Hocker gehauen, dass wir beinahe vergessen hätten, auch noch ein paar kleine technische Details zu erwähnen, die fast unbedeutend erscheinen bei dem Gesamtpaket. Da sie sich durchaus sehen lassen können, wollen wir sie dir aber nicht vorenthalten.

Obschon kalifornischer Herkunft wird auf Technik aus dem kleinen, kalten Deutschland gesetzt, und das aus gutem Grund. 250 Watt-Mittelmotoren von Bosch lassen die optischen Schmankerl wie das Ace of Spades oder die E-Bikes der Townie-Kollektion mühelos dahinfliegen. Sie unterstützen deine Tretleistung mit vier verschiedenen Assistenzlevels. Eco und Tour brauchen mehr Eigenleistung deinerseits, Sport und Turbo lassen die Landschaft mühelos an dir vorüberfliegen.

Die Bosch PowerPacks sind hochmoderne Akkus, die mit innovativer Technik, großer Reichweite und kurzer Ladezeit keine Wünsche offenlassen. Der gefürchtete Memory-Effekt wurde den Akkus abtrainiert, außerdem haben sie dank vieler Ladezyklen eine lange Lebensdauer. Da die Reichweite der Akkus von vielen äußeren Faktoren abhängt, gibt es nur eher vage Angaben. 40 bis 120 Kilometer ist eine ganz nette Spanne, generell kommst du mit einer Akkuladung weiter wenn du wenig Gepäck hast, Rückenwind und es bergab geht. Wenn du dir viel Unterstützung vom Motor gönnst, macht der Akku logischerweise schneller schlapp, wenn du deine Muskeln spielen lässt, kommst du weiter. Die Bedienung der Displays ist intuitiv und kinderleicht.

Electra E-Bikes kaufen - jetzt auf BikeExchange

Du willst aus der breiten Masse herausstechen? Dann stöbere sofort in unseren Suchergebnissen, und die Tage in denen man dich und dein Fahrrad im grauen Straßenbild kaum wahrgenommen hat, sind gezählt! Bei unseren Fahrradprofis stehen Electra-E-Bikes für dich parat, du musst nur noch auf „KAUFEN“ klicken! Da wir kein unpersönlicher Online-Shop sind, sondern ein Netzwerk von lokalen Fahrradhändlern bekommst du nicht nur ein traumhaftes Bike, sondern auch Beratung, Einweisung und Support. Worauf wartest du noch? Das Leben ist zu kurz um nicht bunt zu sein!

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter