For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
E-Bikes & Pedelecs
E-MTB
39
E-Trekking
16
E-Cityrad
2
E-Urban
2
S-Pedelecs
1
E-Crossbike
E-Klapprad
E-Lastenrad
Alle E-Bikes & Pedelecs zeigen
Riding Style
All Mountain / Trail
Freizeit & All Terrain
Marken
Cannondale
Cube
1291
Haibike
744
Ghost
295
Specialized
279
Kalkhoff
214
Stevens
167
Giant
150
Bergamont
145
Alle Marken zeigen
Modelle
MOTERRA 2
9
Moterra SE 2018
9
MOTERRA LT 1 2017
7
MOTERRA 1 2017
6
MOTERRA LT 2 2017
6
Tesoro Neo 2018
6
Tesoro Neo Women's 2018
6
Contro-E Headshok 2016
1
Mehr Modelle anzeigen
Händler
RABE Bike Gräfelfing
7
RABE Bike Kolbermoor
7
RABE Bike München Sendling
7
RABE Bike Oberhaching
7
RABE Bike Schwabing
7
RABE Bike Weiden
7
Laufrad racingbikes OHG
6
Cycle Werx
4
Mehr anzeigen
Verfügbarkeit
Ort
Farbe
schwarz
anthrazit
grau
weiß
blau
gelb
grün
matt-schwarz
More
Größe
42cm
44cm
47cm
50cm
51cm
52cm
53cm
56cm
More
Groupset (Schaltung)
Shimano XT Shadow
Shimano XT
Shimano SLX Shadow
Shimano SLX
Shimano Deore
SRAM EX1
Schaltung
Nabenschaltung
Kettenschaltung
Laufrad-Größe
27.5"
27.5"+
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Diamant
Trapez
Motor Hersteller
Bosch
Shimano

Cannondale E-Bikes (Pedelecs)

Ansicht:

Sportliche E-Bikes von Cannondale

Der US-Hersteller Cannondale baut sein E-Bike-Sortiment Stück für Stück aus. Immer mehr Modelle finden Jahr für Jahr den Weg in das Sortiment, von E-Mountainbikes über Trekking E-Bikes bis hin zu City- und Urban Bikes mit Elektroantrieb. Über alle Sparten hinweg bleibt sich die Traditionsmarke seiner sportlichen Linie treu und vermittelt neben Komfort auch immer eine ordentliche Portion Fahrspaß. Cannondale E-Bikes sind also nichts für Bewegungsmuffel, sondern für sportliche Genießer, die aus ihrer Tour das Maximale herausholen wollen.

Bei den Antriebstechnologien fährt Cannondale zweigleisig – Shimano und Bosch-Motoren kommen bei den einzelnen Bikes zum Einsatz. Dabei nutzt der Hersteller die jeweiligen Vorteile des Systems, um die E-Bikes noch besser zu machen. Das Shimano Steps System überzeugt mit seinem leisen aber dennoch kraftvollen Antrieb und kommt vor allem in den Touring-Bikes zum Einsatz. Der stärkere Bosch Antrieb kommt in den zwei Varianten Active und Performance Line und bietet ein sportlich-dynamisches Fahrerlebnis mit ordentlich Drehmoment. Der mittig montierte Motor sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung und sorgt so für ein ruhiges Fahrgefühl und maximale Effizienz beim Vortrieb.

E-Bike-Modelle für jeden Typ

Dabei versucht Cannondale nicht, den Markt mit unbezahlbaren High-End-Modellen zu gewinnen, sondern setzt auf ein mehr als faires Preis-Leistungsverhältnis. E-Bikes wie das Cannondale Mavaro oder Kinneto sind bezahlbar und bieten eine hochwertige Ausstattung mit Komponenten von etablierten Herstellern wie Shimano und ausgefeilten Rahmentechnologien und Eigenentwicklungen, mit denen sich Cannondale immer wieder von ihren Konkurrenten absetzen kann. So kommen auch Gelegenheitsfahrer in den Genuss von qualitativ überzeugenden Bikes, die ihre Vorteile auch auf kürzeren Strecken wie dem Weg zur Arbeit ausspielen. Guter Komfort, reibungslose Schaltung und eine gute Integration des Antriebs sind keine Selbstverständlichkeit auf dem gesättigten E-Bike-Markt, doch mit einem Kinneto oder Contro-E ist man bestens gerüstet, egal ob Langstrecke oder Pendlerentfernungen.

Wer fit bleiben möchte, dabei aber auf das gewisse Extra nicht verzichten möchte, ist also bei den Cannondale E-Bikes genau richtig. Sportliche Geometrie, reduziertes Gewicht und kraftvoller Antrieb sind schlagende Argumente beim E-Bike-Kauf, welche der amerikanische Hersteller in Hülle und Fülle anbietet. Das Tramount ist ein agiles Mountainbike mit starkem Bosch-Motor, der dich jeden Trail hinaufbringt und auf dem Weg bergab aufgrund der cleveren Integration kaum ins Gewicht fällt. Spaß und gute Performance sind die Zauberworte, und mit Sicherheit auch Motto bei den Entwicklern der Cannondale E-Bikes. Diese versuchen, den Motor und Akku nahtlos in das Rahmendesign zu integrieren, um auch optisch die Räder weiter aufzuwerten.

Neuheiten 2018

Der E-Bike Sektor wird auch für Cannondale mit jedem Jahr wichtiger. Für 2018 haben die US-Amerikaner neben einer neuen Version für das E-Mountainbike Moterra auch neue City- und Trekking-E-Bikes im Angebot - das Tesoro Neo und Mavaro Neo. Für die neue Generation der Touren- und City-E-Bikes hat Cannondale sich vor allem mit der Geometrie von alltagstauglichen E-Bikes auseinandergesetzt und dementsprechend den Reach und Stack besser aufeinander abgestimmt, um für ein direkteres, aber immer noch komfortables Fahrverhalten zu sorgen. Weiterhin waren intelligente Features ein wichtiger Punkt bei der Entwicklung. Schutzbleche sind natürlich mit dabei, die Beleuchtung integriert Cannondale anschaulich am Heck direkt im Gepäckträger und vorne in einer speziellen Lenkerhalterung. Besonders nützlich: Bei beiden E-Bikes wurde ein kleines Multitool im Rahmen untergebracht. Das Tesoro bietet außerdem einen integrierten Gepäckträger mit MagIQ Halterung, der sich bei Bedarf auch abnehmen lässt.

Bei den Motoren setzen beide Modellreihen auf Bosch, bevorzugt auf den starken Bosch Performance CX in der Cruise Variante. Das Mavaro, welches auch wegen seines Tiefeinsteiger-Rahmens eher als City-E-Bike zu verwenden ist, kommt auch in Versionen mit dem Active Line Motor und wurde für die 2018er Version komplett umgebaut. Der Akku ist nicht mehr unterm Gepäcktröger sondern sitzt jetzt am Sitzrohr, um den Schwerpunkt zentraler zu halten und somit ein noch stabileres Fahrverhalten zu erzielen. Das Tesoro ist dagegen ein echtes Trekking-E-Bike, das mit seiner Vielseitigkeit ein echter Allrounder für die Stadt und touren sein dürfte.

Das noch recht frische E-Mountainbike Moterra bekommt für 2018 eine SE Version spendiert, die eigentlich nur eines will: Noch mehr Spaß auf dem Trail. Mehr Federweg und dickere Gummis sorgen für verbesserte Traktion bei besserer Tourentauglichkeit. Damit reiht sich die SE Version zwischen dem regulären Moterra mit 130mm Federweg und der LT Version mit 160mm ein. Die Geometrie basiert auf der Standard-Version, nur eben mit einer größeren Gabel und breiteren Reifen.

Cannondale E-Bike auf BikeExchange finden

Der BikeExchange Online-Marktplatz ist deine beste Anlaufstelle, wenn du ein Cannondale E-Bike kaufen möchtest. Auf einer Plattform vereinen wir das Angebot zahlreicher zertifizierter Händler, sodass du aus einer großen Auswahl an E-Bikes wählen kannst. Egal ob brandneue Modelle der aktuellen Kollektion, gebrauchte Testbikes zum vergünstigten Preis oder reduzierte Vorjahresmodelle – hier findest du garantiert das richtige Cannondale E-Bike. Wer clever suchen möchte, nutzt unserer Such- und Filterfunktion: Entweder du suchst direkt nach deinem favorisierten Modell, oder du schränkst die Ergebnisse mithilfe von Filtern immer weiter ein, sodass am Ende nur noch die E-Bikes übrig bleiben, die für dich in Frage kommen.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter