For a more effortless and secure experience on our site, please consider updating your browser
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
Cross- & Fitnessbikes
Marken
KTM
Cube
274
Stevens
110
Specialized
85
Ghost
65
Merida
37
Giant
34
Focus
21
Cannondale
20
Alle Marken zeigen
Modelle
Avenza Cross Street DA 2018
1
Avenza Cross Street HE 2018
1
Itero Cross DA 2018
1
LIFE 1964 CROSS DA 2018
1
LIFE 1964 CROSS HE 2018
1
LIFE CROSS HE 2018
1
Händler
Zweirad Fischer
4
Radsport Böhm, Inh. Andreas Nastoll
3
Zweiradhaus Bischoff
3
Fahrrad-Focken
1
Verfügbarkeit
Ort
Farbe
schwarz
grau
Größe
46cm
51cm
56cm
60cm

KTM Crossbikes

Ansicht:
 

Mit einem Allrounder von KTM kannst du eigentlich nichts falsch machen. Außer ihn in der Garage verstauben zu lassen vielleicht.

KTM Crossbike / Fitnessbike– was ist das überhaupt?

Ein Crossbike ist sportlicher als ein City-Cruiser. Es ist weniger anstrengend als ein Mountainbike oder ein Rennrad. Es ist günstiger in der Anschaffung als sein nächster Verwandter, das Trekkingrad. Das ist auch der Grund, warum Cross-Bikes eine echt interessante Sache sind – KTM mischt in beinahe jeder Fahrradkategorie mit, kann also aus jeder Disziplin das Beste beisteuern zu den universellen Drahteseln, die Crossbikes nun einmal sind.

Es ist genau das richtige für alle Fahrradfahrer, die spontan entscheiden wollen, wo die nächste Fahrt hingeht, den Berg hinauf, zum nahegelegenen Biergarten, die Straße entlang, durch die Stadt zur Besichtigungstour oder schlicht und einfach ins Büro. Egal wohin - ein Crossbike wird dir da keine Vorschriften machen und jederzeit beste Fahreigenschaften vorweisen.

Den Stempel Fitnessbike haben die Räder zusätzlich aufgedrückt bekommen, weil sie sich ganz vorzüglich dafür eignen, Sport zu betreiben. Falls du also deine guten Vorsätze fürs neue Jahr auf dem Radl umsetzten möchtest, ist ein Fitnessbike der optimale Trainingspartner. Ohne dich auf eine Disziplin wie Mountainbiken oder Rennradfahren festlegen zu müssen, kannst du mit einem Fitnessbike überall und jederzeit Muskeln, Ausdauer und Balance trainieren.

Weniger ist mehr. Mehr Fahrspaß

Die meisten Crossbikes werden um einen Diamantrahmen herum gruppiert. Der Grund dafür ist recht schnell erklärt. Diamantrahmen – früher hießen sie Herrenfahrrad, eignen sich aber auch ganz vorzüglich für Damen – sind nach wie vor so ziemlich das stabilste, was auf dem Fahrradmarkt zu bekommen ist. Das erlaubt es den Herstellern, schlankere Rohre für den Rahmen zu verwenden, das spart bei aller Stabilität Gewicht, auch ohne teure Extras wie Carbon.

Ohne allzu übertriebene Ausstattung bieten sie trotzdem vielgängige Schaltungen, griffige Scheibenbremsen und eine gute Federung. So sind sie in jedem Gelände daheim und bieten bestmöglichen Fahrkomfort auf egal welchem Untergrund. Die Bereifung der 28 Zoll Laufräder, der Standardgröße bei Erwachsenenfahrrädern, ist weder zu breit noch zu schmal, zu breite Reifen würden unnötigen Rollwiederstand verursachen, zu schmale Reifen wären überfordert, wenn es doch einmal ins Gelände gehen soll. Ein griffiges Profil sorgt für ein komfortables und fahrstabiles Lenkverhalten des Bikes.

Während bei anderen Fahrrädern auf hoch-spezialisierte, qualitativ hervorragende und dadurch -pardon!- sauteure Komponenten gesetzt wird, sind bei Crossbikes und Fitnessbikes Bauteile wie Schaltgruppen, Bremsen oder Laufräder so konzipiert, dass sie mit jeder Fahrsituation klarkommen ohne zu meckern. Sie sind auch zuverlässig und funktionieren reibungslos, nur sind sie vielleicht nicht für Alpenüberquerungen gemacht.

Der große Unterscheid zum Trekkingrad ist neben der Preispolitik die eher sportliche Ausrichtung, meist ohne Schutzbleche und Beleuchtung. Da sie als Trainingsgeräte ganz genauso taugen wie als Transportmittel, überwachen die Hersteller das Gewicht der Cossbikes besonders genau. Das Gewicht der KTM Cross-Bikes liegt meist bei grob 14 Kilogramm, natürlich nicht zu vergleichen mit beispielsweise einem CarbonMTB, aber eben auch längst nicht so teuer.

KTM – Die größte Fahrradmarke in Österreich

Der österreichische Hersteller von Zweirädern aller Art vereint Tradition und Innovation wie kaum ein anderer. Seit 1964 werden in der Bike-Schmiede im schönen Oberösterreich Fahrräder gebaut, Neuentwicklungen vorangetrieben und an der Qualität gefeilt.

Life Action und Itero oder Avenza

Bequem und spritzig auf der Straße, komfortabel und wendig abseits asphaltierter Wege – mit einem KTM Life Action steht dir der Horizont offen. Mit hochwertigen Shimano-Komponenten, einem Alurahmen und der Bereifung aus dem Hause Schwalbe kann es direkt losgehen ins Abenteuer.

Eher der Städter unter den Crossbikes ist das KTM Avenza. Es begleitet dich mit seiner Beleuchtungsanlage bei Tag und Nacht, dank Schutzblechen durch Sonnenschein und Regen. Falls es dich doch einmal in die Natur zieht, machen sich die Suntour Federgabel mit Lockout und die Schwalbe Off-Road-Reifen bezahlt.

Für doch etwas längere Fahrten bieten die Lenkerhörnchen des KTM Itero die Möglichkeit Sitzposition und Armhaltung zu variieren, so gehören verspannte Schultern schnell der Vergangenheit an. Die Suntour Federgabel mit hydraulischem Lockout schluckt Unebenheiten des Weges, als wären sie nie dagewesen, die 3x10-Shimano-Schaltung lässt sämtliches Gelände spielend hinter sich.

KTM Crossbikes kaufen - jetzt auf BikeExchange

Unsere Händler haben ein handverlesenes Sortiment von KTM Crossbikes für dich. Vor allem in dieser Kategorie gibt es derzeit schlaue Schnäppchen zu machen! Wenn du also ein vielseitiges Fahrrad in vortrefflicher Qualität zu preiswerten Konditionen abgreifen möchtest, bist du bei uns an genau der richtigen Adresse! Dazu bekommst du noch kompetente Beratung durch unsere Fachhändler, Probefahrten und sämtliches Zubehör. Worauf wartest du denn noch??

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter