Suche anpassen
Kategorie
Fahrräder
95
Computer, Training und Leistungsmessung
Ernährung & Körperpflege
Fahrradbekleidung
Fahrradservice
Fahrradteile & Komponenten
Fahrradzubehör
Laufräder & Bereifung
Alle Kategorien zeigen
Marken
VSF Fahrradmanufaktur
Cube
3886
Bontrager
3577
Trek
1680
Specialized
1357
Ghost
1233
Schwalbe
1061
Giant
926
Scott
742
Alle Marken zeigen
Modelle
T-50 Shimano Acera 2016
4
S-80 Shimano Nexus RT 2016
2
Cross CR-500 2016
1
T-300 Shimano Deore 2016
1
TX-1200 Gates Pinion P1 2016
1
Händler
Fahrradladen Prinzenstrasse
28
LauterBikes
23
Rad.Kult.Tour
23
Fahrradhaus Daute
10
Radsport Böhm, Inh. Andreas Nastoll
7
Die Fahrradprofis Fahrradvertriebs GmbH
4
Verfügbarkeit
Ort
Zustand

VSF Fahrradmanufaktur

Ansicht:  

VSF Fahrradmanufaktur – Nachhaltige Qualität

Die VSF Fahrradmanufaktur ist nicht nur vom Namen her ein besonderer Fahrradhersteller. Wo bei anderen Marken das Fahrrad vorrangig als Lifestyle-Objekt oder Sportgerät mit Fokus auf auffallendem Design betrachtet wird, beinhaltet die Philosophie der bereits 1987 in Bremen gegründeten Fahrradschmiede auf Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und vor allem Qualität. Wer ein Fahrrad also hauptsächlich als ein ökologisches Fortbewegungsmittel ansieht und gleichzeitig auf Werterhalt und Verantwortung achtet, liegt bei den Rädern der VSF Fahrradmanufaktur richtig.

Die Fahrradmanufaktur ist dabei ein Teil des Verbunds Selbstverwalteter Fahrradbetriebe (VSF) und stellt quasi die Eigenmarke der Gruppe dar, die bereits 1985 ins Leben gerufen wurde. Die Vision der Gründer: Anspruchsvolle Trekkingräder und Citybikes entwickeln, die mit hoher Qualität und Zuverlässigkeit einen Beitrag zur damals notwendigen Verkehrswende leisten sollten. Bereits ein Jahr nach der Gründung der Manufaktur wurde das erste Rad auf die Straße geschickt, und viele weitere Highlights sollten folgen.

1995 gingen bereits 15.000 Fahrräder vom Band, die in Bremen handgefertigt wurden und anschließend, wie auch heute noch, nur über V.S.F. angehörende Fachhändler vertrieben wurden. Mittlerweile gehört die VSF Fahrradmanufaktur zur Cycle Union und hat sein Sortiment um weitere Produktgruppen wie Crossbikes und Fitnessräder/Rennräder sowie E-Bikes erweitert, wobei letztere mittlerweile in die neue Marke e-bike Manufaktur ausgelagert wurde.

Dabei legte die Gruppe stets großen Wert auf hochwertige Rohstoffe und aufeinander abgestimmte Komponenten. Um auch bei der Produktion ökologisch nachhaltig zu agieren, setzt die Fahrradmanufaktur auf umweltschonende Produktionsabläufe. Zum Beispiel werden bei der Pulverbeschichtung der Rahmen lösungsmittelfreie Materialien eingesetzt, um die Natur nicht zu belasten.

Traditionelle Werte, aktuelle Technik

In ihrer mittlerweile über 20-jährigen Geschichte haben sich die Entwickler trotz ihrer Besinnung auf eher pragmatische Werte stets am aktuellen Markt orientiert und State-of-The-Art Technologien genutzt und weiterentwickelt, um den Anspruch eines Premium-Herstellers stets gerecht zu werden. Bereits 2002 wurde erste Rad der Marke mit der innovativen Nabenschaltung Rohloff Speedhub herausgebracht, acht Jahre später folgte das Ti-Light High-End Trekkingrad mit hochwertigem Titanrahmen. Weitere Trends wie der Gates Carbon Riemenantrieb, E-Bikes mit innovativem Bosch Antrieb und Pinion-Getriebe wurden über die Jahre mit in die Modellpalette integriert und erfreuen sich durch ihre hohe Qualität höchster Beliebtheit.

Was Fans von absoluten Trekking-Klassikern wie dem T-100, T-500 oder T-900 besonders schätzen sind die gelungene Verbindung von Funktionalität und der Auswahl geeigneter und zuverlässiger Komponenten. Optimierungen und innovative Verbesserungen werden nur dann berücksichtigt oder integriert, wenn sie in das Gesamtbild des Fahrrads passen und dem Radfahrer einen substantiellen Mehrwert bieten. Design-Spielerein gehören da nicht dazu und werden nur bei Sondermodellen eingesetzt.

Premium-Stahlrahmen

Auch wenn es heute kaum noch verwendet wird: Stahl hat als Rahmenmaterial bei der VSF Fahrradmanufaktur einen hohen Stellenwert und wird noch heute bei vielen Modellen eingesetzt. Die hohe Stabilität und Zugfestigkeit des Werkstoffs hat sich über Jahre im Fahrradbau bewährt und überzeugt heute noch zahlreiche Anhänger des Radsports. Im Fahrzeugbau ist Stahl seit Jahren die erste Wahl, wenn es um Legierungen mit guten Schweißeigenschaften geht. Während Aluminium und Carbon mittlerweile den Markt dominieren, setzt man bei VSF immer noch auf hoch belastbare Stahlrahmen, die durch ihre Elastizität auch gleichzeitig guten Fahrkomfort bieten, abseits von Federgabeln, Dämpfern und gefederten Sattelstützen. Außerdem stehen die filigranen Rahmen für zeitloses, elegantes Design.

Das Hauptargument gegen Fahrräder aus Stahl ist häufig das hohe Gewicht. Die VSF Fahrradmanufaktur kontert dieses Argument mit konifizierten Rohren, die an den Enden dickwandiger sind als in der Rohrmitte und so das Gewicht reduzieren.

Überzeugt von der Qualität seiner Rahmen, gegen die Entwickler auf alle Rahmen, unabhängig vom Material, stolze 10 Jahre Garantie, das gleiche gilt auch für verbaute Gabeln. Die hohe Belastbarkeit erlaubt zudem auch Menschen mit höherem Körpergewicht unbeschwertes Fahrrad-Vergnügen. Alle Fahrräder sind bis zu einem maximalen Gesamtgewicht von bis zu 140 kg freigegeben. Außnahmen sind das Sondermodell T-XXL mit bis zu 170 kg sowie die Sportfahrräder R-500 und CR-500, die für bis zu 100 kg geeignet sind.

VSF Räder für höchste Ansprüche

Mit dem Fokus auf praktische Fortbewegungsmittel mit Premium-Qualität hat VSF eine anspruchsvolle Zielgruppe, die der Hersteller nicht enttäuschen möchte. Deswegen werden die Räder sorgfältig getestet, nachdem sie in Oldenburg, Niedersachsen, sorgfältig von Hand hergestellt und zusammengesetzt wurden. Schließlich müssen die Fahrräder jahrelang bei Wind und Wetter einwandfrei funktionieren, egal ob im regelmäßigen Alltagseinsatz oder als Freizeit- und Sportgerät. Komfort, Fahrspaß und Langlebigkeit sind deswegen die Hauptkriterien für ein gutes Fahrrad in diesem Bereich, welche die Fahrradmanufaktur stets erfüllt.

Wie bereits angesprochen werden in Oldenburg hauptsächlich Trekkingräder und Citybikes gefertigt. Die T-Serie ist dabei der Dauerbrenner und hat die meisten Jahre auf dem Buckel und sind pfiffige Allrounder, die mit einem breiten Einsatzspektrum und außergewöhnlich guten Fahreigenschaften punkten. Die S-Serie ist dagegen der komfortable Begleiter für alltägliche Fahrten und besticht mit robustem Rahmen, wendigen Fahrverhalten und durchdachter Ausstattung. Der Tiefeinsteiger-Rahmen erlaubt ein sicheres Auf- und Absteigen beim Einkaufen oder bei der Fahrt mit Kindersitz oder Gepäck.

Die Weiterentwicklung der T-Serie ist die TX-Serie, die für Expeditionsräder steht. Sie sind gemacht für Fahrten mit viel Gepäck auf schwierigem Terrain, auch unter widrigsten Wetterbedingungen. Langlebigkeit und eine intelligente, funktionale Ausstattung machen die Fahrräder zu treuen Weggefährten.

Auch für das Training hat die VSF Fahrradmanufaktur etwas zu bieten. Die Sport-Serie verbindet traditionelle Stahlrahmen mit aktuellen Komponenten aus dem Rennrad-Zirkus und bietet so elegante Sportfahrräder, die sich hinter keinem Carbon-Flitzer verstecken brauchen. Neben dem Road R-500 gibt es aktuell mit dem Cross CR-500 auch einen waschechten Cyclocrosser im Programm.

VSF Fahrradmanufaktur auf BikeExchange kaufen

Wer die gesunde Philosophie der VSF Fahrradmanufaktur teilt, findet auf unserem Marktplatz zahlreiche Angebote von VSF Händlern aus ganz Deutschland. Aktuelle Modelle werden genauso angeboten wie Ausläufer, Restposten sowie gebrauchte Testbikes, die es zum reduzierten Preis zu erwerben gibt. Um bei der großen Auswahl den Durchblick zu haben, bieten wir dir zahlreiche Filteroptionen wie Preis, Farbe und Größe, wodurch du Stück für Stück deinem Ziel eines neuen Fahrrads näherkommst. Wenn du dein Traumrad dann schließlich bei uns gefunden hast, kannst du direkt mit dem anbietenden Laden Kontakt aufnehmen und dich zu dem Angebot beraten lassen.

Weitere Informationen zur VSF Fahrradmanufaktur, den aktuellen Modellen und Preisen findest du auf der Webseite des Herstellers hier.