Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.

16. – 28. Juni | 12 Tage, 3 Möglichkeiten | 4.542 km | 1.529 km | 60 Miunten pro Tag

Trainieren Sie Ihren Geist wie Ihren Körper und sammeln Sie Kilometer für einen guten Zweck.

VRAAM ist zu Ende. Werfe einen Blick auf Rupert Guinness atemberaubende Reise.

Sei gespannt auf den Film der hier bald veröffentlicht wird.

BikeExchange & Virtual Race Across America (VRAAM)

BikeExchange ist stolz darauf, mit VRAAM zusammenzuarbeiten und dem australischen Sportjournalisten Rupert Guinness auf seiner Mission zu folgen, die USA (virtuell) zu bereisen, um das Bewusstsein für psychische Gesundheit zu schärfen. Etwas, das wir bei BikeExchange sehr schätzen, da Radfahren auch psychische Gesundheitsprobleme reduzieren kann.

"Bereits 60 Minuten körperliche Aktivität pro Woche könnten zwischen 12 und 17% der Fälle von Depressionen weltweit verhindern. Dies ist eine der wirksamsten Formen der Prävention, die wir haben" - Professor Simon Rosenbaum

Rupert Guinness
epische Reise mit VRAAM

Dokumentiert und produziert von Anthony Gordon

THE FINISH

VRAAM done. Congratulations Rupert Guinness and team.

Day 12

3,248 - official finisher, VRAAM 2020. Congratulations Rupert.

Day 11

VRAAM DAY 11.5 - Rupert Highlights

Day 11

VRAAM DAY 11 - Rupert Highlights

Day 10

Rupert Chats with Mark from BikeExchange

Day 10

SBS Live 26 June

Day 9

VRAAM DAY 9 - Rupert Highlights

Day 8

VRAAM DAY 8 - Rupert Highlights

Day 8

'Crossing the Line' Founder, mental health, support, transitions

Day 8

David (Revolve24) on the60

Day 7

Dave Macca at VRAAM

Day 7

VRAAM DAY 7 - Rupert Highlights

Day 6

VRAAM DAY 6 - Rupert Highlights

Day 6

REVOLVE24 vs VRAAM

Day 5

VRAAM DAY 5 - Rupert highlights

Day 5

RAAM Day 5 - SBS recap

Day 5

VRAAM Day 5 - Highlight of the day SBS Sarah Roy

Day 5

VRAAM Day 5 - Rupert Highlights

Day 4

VRAAM Day 4 - SBS John Boultbee

Day 4

VRAAM Day 4 - The mind needs to look after the body

Day 4

VRAAM Day 4 - Rupert highlights

Day 4

VRAAM Day 4 - MercedesBenz G Brothers

Day 4

VRAAM Day 4 - Suunto

Day 3

VRAAM Day 3 - Marco message to Rupe

Day 3

VRAAM Day 3 - Marco and Rupe have a chat

Day 3

VRAAM Day 3 - Rupert highlights | Don't over think it

Day 3

VRAAM Day 3 - Early morning checking (18 June)

Day 2

VRAAM Day 2 - KODA nutrition

Day 2

VRAAM Day 2 - Rupert highlights

Day 1

VRAAM Day 1 - Olympic rowers drop by for a chat

Day 1

VRAAM Day 1 - Race start 3, 2, 1

Day 1

(Pre) VRAAM - Gearing up for the start

Über das Rennen

Virtual Race Across America: The Challenge of a Life Time

Seit 36 Jahren fordert RAAM Elite-Radfahrer auf der ganzen Welt auf, ihre körperlichen und geistigen Grenzen zu überschreiten. RAAM beginnt in Oceanside unter einem der längsten Pfeiler Kaliforniens und erstreckt sich über 3.000 Meilen, steigt 175.000 Fuß an, durchquert 12 Bundesstaaten und endet am City Dock in Annapolis, Maryland. das Mekka des Segelns an der Ostküste.
Vom 16. bis 28. Juni 2020 findet das erste Virtual Race Across America (VRAAM) statt, das von FulGaz unterstützt wird, einer App, die dem Fahren im Freien so nahe wie möglich kommt und sich auch so anfühlt. Dies bedeutet, dass Radfahrer aus aller Welt das Rennen verfolgen oder selbst teilnehmen können.
VRAAM ist eine Plattform für alle interessierten Teilnehmer und Follower, um in diesen herausfordernden Zeiten einen positiven Weg einzuschlagen. Diese aufregende und innovative Sportinitiative soll dazu beitragen, Bewusstsein und Unterstützung für die psychische Gesundheit zu schaffen.

Über Rupert Guiness

Rupert Guinness ist Sportjournalist, Bestsellerautor und Ultra-Ausdauersportler.
Rupert schreibt derzeit für eine Vielzahl bekannter Sportpublikationen und Websites sowohl in Australien als auch international. 2001 erhielt er eine Auszeichnung für den Walkley Award für seine Insider-Geschichte für The Australian beim Yachtrennen von Sydney nach Hobart 1999/2000, bei der er an Bord der mit einer Ehrenauszeichnung ausgezeichneten Maxi-Yacht Nicorette an Bord war.
Rupert ist ein ehemaliger Triathlet, Club-Radfahrer und Elite-Leichtgewicht-Ruderer und konzentriert sich nun auf Ultra-Endurance-Radfahren. Er hat an zwei Radrennen in ganz Indien im indischen Pazifik teilgenommen und sich für Race Across America, das härteste Radrennen der Welt, qualifiziert. Er fuhr 24 Stunden lang alleine bei Revolve24.
Seine aktuelle Mission ist es, sich auf das Virtual Race Across America 2020 vorzubereiten und daran teilzunehmen.
Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter