BRANDWORLD

Deutsche Entwicklung. Taiwanesisches Know-how.

MERIDA wurde 1972 gegründet und vereint eine deutsche Entwicklung und taiwanesisches Know-how. Im Innovationsraum Stuttgart entwickelt das R&D Team das komplette Modellprogramm. Hier wird auf Prüfständen, auf der Feierabendrunde, auf Tour und beim Rennen am Wochenende getestet. In Yuanlin, Taiwan, wird die exzellente Entwicklungsarbeit des deutschen Teams mit Hightech-Materialien, innovativen Fertigungstechnologien sowie präziser und sorgfältiger Handarbeit kombiniert.

Das Motto der Marke lautet MORE BIKE. Und das mit Recht: Ein MERIDA-Kunde darf das gewisse „Mehr“ an Bike erwarten, das einem das gute Gefühl gibt, auf dem richtigen Fahrrad zu sitzen – und nicht auf irgendeinem. Dabei hat die Marke so viel Vertrauen in ihre Produkte, dass sie eine lebenslange Garantie auf alle Rahmen anbietet. Das in Stuttgart angesiedeltes Entwicklungsteam ist permanent damit beschäftigt, die Fahrräder der nächsten Generation zu entwerfen. Ausgestattet mit Prüfständen und Labors auf dem aktuellen Stand der Technik, einer perfekt eingerichteten Werkstatt und mit ausgezeichneten Testmöglichkeiten vor der Haustüre, erschaffen, testen und verfeinern sie neue Rahmenkonzepte. Dabei arbeiten die Designer eng mit den hauseigenen Profisportlern zusammen, die mit den Produkten unter den härtesten Bedingungen immer wieder ans Limit gehen. MERIDA kombiniert die besten Seiten der Fahrradbranche zu herausragenden Rädern, die in über 70 Ländern der Welt vertrieben werden.

Merida

E-Mountainbike

Begeistert
in jedem Gelände

eONE-SIXTY

Mehr erfahren

Nur Downhill-Spaß war gestern

eONE-FORTY

Mehr erfahren

Für sportliches Fahren und zügiges Pendeln

eBIG.NINE

Mehr erfahren

Design trifft auf Aluminium

eONE-FORTY LIMITED

Mehr erfahren

eONE-SIXTY

Begeistert in jedem Gelände

Das eONE-SIXTY ist das am häufigsten ausgezeichnete, getestete und prämierte Bike in der Geschichte von MERIDA und hat maßgeblich dazu beigetragen, wofür MERIDA heute steht: Innovation, Qualität und herausragende Performance. Nach drei Jahren an der Spitze des E-Enduro-Ranking wurde es jedoch an der Zeit, die Essenz des „alten“ eONE-SIXTY zu destillieren und mit den neuesten Trends und Standards zu verfeinern, um das Nachfolgemodell zu erschaffen: Das eONE-SIXTY – der neue MERIDA-Maßstab bei Dynamik und Design.

MERIDA Mini-Schutzblech

Das neue eONE-SIXTY kommt mit spezifischen Finder-Schutzblechen, die sich am Gabelbogen und der Bremsbrücke befestigen lassen. Das hintere Mini-Schutzblech schützt die Vario-Sattelstütze und gewährleistet eine höhere Lebensdauer, während das vordere Schutzblech Schlamm und Spritzwasser von den Augen des Bikers fernhält.

Energy Guard

Ein Zwei-Komponenten-Akkudeckel für den perfekten Schutz des Akkus. Die weichere (äußere) Schicht reduziert Geräusche, dichtet das Unterrohr perfekt ab und absorbiert Steinschläge. Die härtere (innere) Schicht verhindert eine Beschädigung des Akkus und sorgt für die strukturelle Form. Alle für eine perfekte Passform wichtigen Teile, wie das Gummiband und die O-Ringe, sind austauschbar.

Thermo Gate

Spezielle Öffnungen in der Nähe des Steuerrohrs funktionieren wie ein Kamin und führen warme Luft nach außen ab, um eine optimale Betriebstemperatur des integrierten Akkus zu garantieren. Dank des THERMO GATE kann der Akku unter allen Bedingungen seine beste Leistung abrufen.

MERIDA EXPERT TR Achse

Steckachse mit abnehmbarem Spannhebel. Der Hebel (wenn in die Achse eingesetzt) ermöglicht ein einfaches Lösen und Spannen der Achse. Wenn abgenommen, kann er als 4-mm-Inbusschlüssel genutzt werden, beispielsweise zum Nachziehen der Sattelklemme oder der Vorbauschraube. Außerdem kann mithilfe des Inbusschlüssels der Akku ausgebaut oder die Wake-up-Taste betätigt werden.

EXPERT TR Vario-Sattelstütze

Mit der MERIDA Vario-Sattelstütze können Biker in steilen Downhills den Sattel absenken, um mehr Bewegungsfreiheit beim Manövrieren zu haben und eine bessere Kontrolle über das Bike zu behalten. Unsere Sattelstütze mit 150 mm Hub passt komplett in das Sitzrohr eines Rahmens der Größe M. Die Rahmengrößen L und XL nehmen sogar eine 170 mm Vario-Sattelstütze auf. Wie alle unsere E-Bike-Komponenten wurde sie für ein Systemgewicht von 140 kg getestet und zertifiziert.

MERIDA EXPERT eTR cockpit

Beim EXPERT eTR Cockpit werden die Kabel des E-Systems durch den Lenker und Vorbau geführt, um eine sehr saubere und aufgeräumte Optik zu realisieren. Wie alle unsere E-Bike-Komponenten wurde das eTR Cockpit für ein Systemgewicht von 140 kg getestet und zertifiziert.

Das vielleicht am meisten erwartete E-Mountainbike für 2020: Das Merida eOne-Sixty wird neu aufgelegt und dabei von den Entwicklern von Grund auf überarbeitet. Der Vorgänger wird in Rente gehen, oder doch zumindest in Altersteilzeit und darf sich auf seinen Lorbeeren ausruhen. Kunden und Fachpresse waren sich oftmals einig, dass es im E-Enduro Bereich kaum ein besseres Bike als das eOne-Sixty gibt. Merida will das mit dem 2020er Nachfolger natürlich toppen und bringt ab Oktober das runderneuerte Enduro mit 160mm Federweg in der Front und 150mm am Heck. Ein komplett überarbeiteter Carbonrahmen liefert die Basis für noch mehr Trailspaß - Ein neues Schichtverfahren der Carbonfasern bringt weniger Gewicht, das sogenannte Thermo Gate belüftet den jetzt vollständig integrierten Akku und die überarbeitete Geometrie soll für noch mehr Kontrolle in extremen Fahrsituationen sorgen. Der flache Lenkwinkel von 65,5° gepaart mit kürzeren Kurbeln und steilem Sitzwinkel verschiebt den Schwerpunkt weiter nach unten und bringt Laufruhe gepaart mit agilen Fahrverhalten. Zusätzlich ist bei den Laufrädern Mix and Match angesagt - vorne sind die gierigen 29er am Start, hinten wurden dagegen die verspielten 27,5er aufgezogen. Beim Antrieb werkelt wieder der bullige StePs von Shimano. Preislich bewegt man sich zwischen 4.999€ und 9.799€.

eONE-FORTY

Nur Downhill-Spaß war gestern

Mit dem eONE-FORTY kommt ein komplett neues Modell zur MERIDA E-MTB Familie hinzu. Mit weniger aggressiver Geometrie und 140 mm Federweg bietet es bessere Uphill-Eigenschaften als das eONE-SIXTY. Die tiefere Front und der steilere Sitzwinkel machen das eONE-FORTY zu einem hervorragenden Kletterer. Es fühlt sich sowohl auf langen, anspruchsvollen Uphills als auch auf technischen Abfahrten und Singletrails wohl. Die neue Geometrie und das Rahmendesign verleihen dem Bike einen verspielten Charakter mit viel Präzision und Schnelligkeit.

Energy Guard

Eine Zwei-Komponenten-Akku-Abdeckung für den perfekten Schutz des Energieträgers. Die weichere (äußere) Schicht reduziert Geräusche, dichtet das Unterrohr perfekt ab und absorbiert Steinschläge. Die härtere (innere) Schicht verhindert eine Beschädigung des Akkus und sorgt für die strukturelle Form. Alle für eine perfekte Passform wichtigen Teile, wie das Gummiband und die O-Ringe, sind austauschbar.

Thermo Gate

Spezielle Öffnungen in der Nähe des Steuerrohrs funktionieren wie ein Kamin und führen warme Luft nach außen ab, um eine optimale Betriebstemperatur des integrierten Akkus zu garantieren. Dank des THERMO GATE kann der Akku unter allen Bedingungen seine beste Leistung abrufen.

MERIDA EXPERT TR Achse

Steckachse mit abnehmbarem Spannhebel. Der Hebel (wenn in die Achse eingesetzt) ermöglicht ein einfaches Lösen und Spannen der Achse. Wenn abgenommen, kann er als 4 mm Inbusschlüssel genutzt werden, beispielsweise zum Nachziehen der Sattelklemme oder der Vorbauschraube. Außerdem kann mithilfe des Inbusschlüssels der Akku ausgebaut oder die Wake-up-Taste betätigt werden.

MERIDA EXPERT eTR Cockpit

Beim MERIDA EXPERT eTR Cockpit werden die Kabel des E-Systems durch den Lenker und Vorbau geführt, um eine sehr saubere und aufgeräumte Optik zu realisieren. Wie alle unsere E-Bike-Komponenten wurde das eTR Cockpit für ein Systemgewicht von 140 kg getestet und zertifiziert.

MERIDA EXPERT TR Vario-Sattelstütze

Mit der MERIDA EXPERT TR Vario-Sattelstütze können Biker in steilen Abfahrten den Sattel absenken, um mehr Bewegungsfreiheit beim Manövrieren zu haben und eine bessere Kontrolle über das Bike zu behalten. Unsere Sattelstütze mit 150 mm Hub passt komplett in das Sitzrohr eines Rahmens der Größe M. Die Rahmengrößen L und XL nehmen sogar eine 170 mm Vario-Sattelstütze auf. Wie alle unsere E-Bike-Komponenten wurde sie für ein Systemgewicht von 140 kg getestet und zertifiziert.

Maxxis DHF 3C EXO TR 29x2.5" / DHR II 27.5x2.6"

Der 29“ Maxxis DHF in 2,5“ Breite ist ein äußerst erfolgreicher Downhill-Reifen und bieten in der 29“ Version ein noch besserer Überrollverhalten als die 27,5“ Version. Für Maximale Traktion und dennoch agile und verspielte Fahreigenschaften ergänzen wir diesen am Heck mit dem Maxxis DHR II in 27,5“ in 2,6“ Breite.

Das eOne Sixty bringt für 2020 gleich Verstärkung mit: Und zwar seinen kleinen Bruder, das eOne-Forty. Gleicher Rahmen, gleicher Antrieb, gleiches Laufradkonzept, aber trotzdem sollen sich die zwei Boliden auf dem Trail gänzlich unterscheiden. Wieso? Zum einen natürlich der unterschiedliche Federweg. Während das eOne-Sixty 160/150mm Hub parat hat, sind es beim One-Forty 140/133m - also eher ein klassisches Touren / All-Mountain Fully. Dies führt auch zu einer veränderten Geometrie: Der Lenkwinkel beim eOne-Forty wird steiler, der Reach länger. Merida wirkt dem durch unterschiedlich lange Vorbauten und einem angepassten Größenkonzept entgegen: Das eOne- Forty kommt bei gleicher angegebener Größe eine Rahmengröße kleiner als das eOne-Sixty.

eBIG.NINE

Für sportliches Fahren und zügiges Pendeln

Das MERIDA eBIG.NINE ist für diejenigen das perfekte E-MTB Hardtail, die nach einem Performance Mountainbike mit Unterstützung suchen. Mit der nicht ausgestatteten Version sind sie für maximalen Spaß auf Bergtouren und Cross Country Trails bestens gerüstet. Wer nach einem zuverlässigen, sportlichen und dennoch komfortablen E-MTB sucht, das für entspannte Touren oder den täglichen Weg zur Arbeit unter sämtlichen Bedingungen gemacht ist, ist mit der ausgestatteten Version (mit Schutzblechen & Gepäckträger) bestens bedient.

Optimaler Schwerpunkt

Durch die mittige Position des Akkus direkt am Sitzrohr sowie die tiefe Position des Shimano-Motors, war es uns möglich einen optimalen Schwerpunkt zu erzielen. Dieser verleiht dem Bike herausragende Fahreigenschaften, was insbesondere bei voller Beladung von größter Bedeutung ist.

Herausragende Rahmensteifigkeit

Die herausragenden Steifigkeitswerte haben sehr positiven Einfluss auf Bikes mit integriertem Akku. Das konische Steuerrohr, die großen Rohrdurchmesser, das 34,9 mm Sitzrohr (innnerer Durchmesser), die geschmiedete Motoraufnahme sowie die 12x148 mm Steckachse am Heck sorgen für ein sicheres und präzises Fahrerlebnis.

Systemgewicht

Das Systemgewicht eines Bikes setzt sich aus dem Gewicht des Rades, des Fahrers und des Gepäcks zusammen. Das maximal zugelassene Systemgewicht beim eBIG.NINE und eBIG.NINE EQ beträgt 140 kg. Da ein E-Bike bereits schwerer als ein nicht unterstütztes Bike ist und es damit einfacher wird mehr Gepäck zu transportieren, ist es zwingend notwendig, dass auch das maximale Systemgewicht steigt. Alle MERIDA E-Bikes durchlaufen ein strenges, E-Bike spezifisches Testprozedere, das die stärkeren Kräfte und die höhere Belastung simuliert und somit ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert.

Shimano Antriebssysteme

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der Shimano STePS Systeme lag auf dem maximalen Fahrspaß für jedes Leistungsniveau. Die Motoren sind, neben ihrer beeindruckenden Leistungsfähigkeit, auf eine intuitive Bedienbarkeit hin optimiert und liefern eine äußerst natürliches, organisches Fahrgefühl. Die neusten Versionen wurden bezüglich ihrer Firmware noch besser auf den jeweiligen Einsatzzwecke abgestimmt. Der Antrieb reagiert ohne spürbare Verzögerung auf die Belastung der Pedale, was dem intuitiven Handling und der Agilität zu Gute kommt. Sobald die Pedale nicht mehr belastet werden, stellt auch der Motor die Unterstützung unwillkürlich ein. Durch die kompakten Einbaumaße, kann das System perfekt in das ganzheitliche Rahmendesign integriert werden.

Shimano Akku (integriert)

Der neue, leistungsstarke Shimano BR-E8035 Akku mit 504 Wh eignet sich dank seiner kompakten Maße perfekt für eine Integration im Unterrohr. Der Akku verfügt über modernste Batterie- Zellen mit langer Ausdauer und Lebensdauer und ist dank IPX5 vor Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt. Das Aluminium Gehäuse leitet Wärme besser ab, ist robuster als Plastik und hat ein hochwertiges Erscheinungsbild.

Anbringungsmöglichkeiten

Das eBIG.NINE bietet die Möglichkeit einen Flaschenhalter oder anderes Zubehör wie ein Schloss oder eine Pumpe direkt am Rahmen anzubringen. Auf der Oberseite des Unterrohrs sowie am Sitzrohr befinden sich bereits entsprechende Ösen. Durch einen speziellen Adapter, mit dem eine tiefere Montage realisiert werden kann, ist es möglich die Sattelstütze in allen Rahmengrößen bis zur maximalen Einschubtiefe in den Rahmen zu versenken.

eONE-FORTY LIMITED

Design trifft auf Aluminium

Unterschiedliche Fahrer haben unterschiedliche Ansprüche und bestimmte Strecken und Trails werden besser auf einem perfekt passenden Bike in Angriff genommen. Vor diesem Hintergrund haben wir das eONE-FORTY LIMITED EDITION entwickelt. Auf den ersten Blick ist das Bike dem neuen eONE-SIXTY LIMITED EDITION sehr ähnlich, aber wenn man etwas genauer hinschaut, werden die Unterschiede deutlich.

Smart Entry

Züge, Hüllen und Bremsleitungen werden mit Einsätzen auf Zug verlegt, damit Sie bei der Fahrt im Gelände oder auf holprigem Untergrund nicht klappern. Die Smart Entry Einsätze sind komplett austauschbar und kommen mit Di2 ebenso klar wie mit Hydraulikleitungen, Brems- und Schaltzügen.

Energy Guard

Eine Zwei-Komponenten-Akku-Abdeckung für den perfekten Schutz des Energieträgers. Die weichere (äußere) Schicht reduziert Geräusche, dichtet das Unterrohr perfekt ab und absorbiert Steinschläge. Die härtere (innere) Schicht verhindert eine Beschädigung des Akkus und sorgt für die strukturelle Form. Alle für eine perfekte Passform wichtigen Teile, wie das Gummiband und die O-Ringe, sind austauschbar.

Hinterbau

Ähnlich wie das Hauptrahmendreieck ist auch der Hinterbau, den wir auch bei der Carbon-Version verwenden, aus Aluminium gefertigt. Er kann mit einer fantastischen Haltbarkeit und Steifigkeit aufwarten und ist einer der stärksten Hinterbauten die MERIDA je gebaut hat. Zusätzlich können Ersatzteile an unterschiedlichen Bikes verwendet werden..

Shimano STePS E8000

Maximaler Fahrspaß auf jedem Leistungsniveau stand im Mittelpunkt des Designs und Konzepts der Shimano STePS-Systeme. Die Motoren sind in Bezug auf intuitive Bedienung optimiert und bieten trotz ihrer beeindruckenden Leistung ein natürliches und organisches Fahrerlebnis. Der E8000 Antrieb liefert eine maximale Leistung von 70 Nm und eine maximale Unterstützung von 300%. Darüber hinaus reagiert der Motor ohne spürbare Verzögerung sofort auf jede Belastung des Pedals, was wesentlich zur intuitiven Bedienung und Agilität des Systems beiträgt. Ein ebenso wichtiges Merkmal des Motors ist, dass sobald die Pedale nicht mehr belastet werden, auch der Motor die Unterstützung unwillkürlich einstellt. Durch die kompakten Einbaumaße, kann das System perfekt in das ganzheitliche Rahmendesign integriert werden.

Vario-Sattelstütze

Unser eONE-FORTY aus Aluminium ist natürlich mit einer MERIDA Vario-Sattelstütze ausgestattet, die es dem Fahrer ermöglicht den Sattel bei steilem Gefälle einzufahren und somit mehr Platz zum Manövrieren und Steuern seines Bikes zu haben. Wie alle unsere E-Bike-Spezialteile wurden auch die Vario-Sattelstützen für ein Systemgewicht von 140 kg getestet und zertifiziert.

Satelliten-Ladebuchse & Ein-/Ausschalter

Der Ein-/Ausschalter sowie der Anschluss für das Ladegerät sind so angeordnet, dass sie leicht zugänglich sind. Der Ein-/Ausschalter ist ins Oberrohr direkt hinter dem Steuerrohr integriert, so dass der Fahrer das System problemlos aktivieren kann. Die Satelliten-Ladebuchse befindet sich oberhalb des Motors an der Verbindung zwischen Unterrohr und Sitzrohr. Perfekt geschützt und dennoch sehr leicht zu erreichen.

eONE-TWENTY

ab 3.599,00 €
Zu den Bikes

eONE-SIXTY

ab 3.399,00 €
Zu den Bikes

eONE-FORTY

ab 2.499,00 €
Zu den Bikes

e.BIG.NINE

ab 1.699,00 €
Zu den Bikes
Merida

E-Trekking & E-City

Der ideale urbane E-Bike Partner

eSPRESSO

Mehr erfahren

Urbane Mobilität oder Cross Country Vielseitigkeit

eSPRESSO TK/CC

Mehr erfahren

Die perfekte Kombination aus MTB & Trekking

eBIG.TOUR

Mehr erfahren

eSPRESSO

Der ideale urbane E-Bike-Partner

Bewegung ist ein wichtiger Teil unseres Alltagslebens; manchmal jedoch ist die Fahrt zur Arbeit oder zum Einkaufen ein bisschen zu lang oder zu bergig. Unser eSPRESSO verbindet gekonnt Alltagsweg und Fitnesstraining. Die Baureihe bietet eine Fülle unterschiedlicher Modelle für jeden Fahrertyp. Alle Bikes sind alltagstauglich ausgestattet oder auf entsprechende Parts vorbereitet.

Integration des Akkus ins Unterrohr

Durch den intensiven Einsatz von Hydroforming am Unterrohr, die präzise CNC gefräste Akku-Öffnung sowie die perfekt passenden Zwei-Komponenten-Akku-Abdeckung, war es uns möglich den Akku in allen Rahmengrößen nahtlos in das Unterrohr zu integrieren. Durch die ansprechend integrierte Ladebuchse am Motor-Bracket ist das Laden sehr einfach. Trotz der perfekten Integration des Akkus in das Unterrohr, ist es möglich diesen für einen externen Ladevorgang oder den Transport zu entfernen. Ein weiterer Vorteil der Integration in das Unterrohr: Der Akku ist perfekt vor Einschlägen oder anderen äußeren Einflüssen geschützt.

Optimaler Schwerpunkt

Durch die mittige Position des Akkus direkt am Sitzrohr sowie die tiefe Position des Shimano-Motors, war es uns möglich einen optimalen Schwerpunkt zu erzielen. Dieser verleiht dem Bike herausragende Fahreigenschaften, was insbesondere bei voller Beladung von größter Bedeutung ist.

Shimano Antriebssysteme

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der Shimano STePS Systeme lag auf dem maximalen Fahrspaß für jedes Leistungsniveau. Die Motoren sind, neben ihrer beeindruckenden Leistungsfähigkeit, auf eine intuitive Bedienbarkeit hin optimiert und liefern eine äußerst natürliches, organisches Fahrgefühl. Die neusten Versionen wurden bezüglich ihrer Firmware noch besser auf den jeweiligen Einsatzzwecke abgestimmt. Der Antrieb reagiert ohne spürbare Verzögerung auf die Belastung der Pedale, was dem intuitiven Handling und der Agilität zu Gute kommt. Sobald die Pedale nicht mehr belastet werden, stellt auch der Motor die Unterstützung unwillkürlich ein. Durch die kompakten Einbaumaße, kann das System perfekt in das ganzheitliche Rahmendesign integriert werden.

Shimano Akku (integriert)

Der neue, leistungsstarke Shimano BR-E8035 Akku mit 504 Wh eignet sich dank seiner kompakten Maße perfekt für eine Integration in das Unterrohr. Der Akku verfügt über modernste Batterie- Zellen mit langer Ausdauer und Lebensdauer und ist vor Strahlwasser aus allen Richtungen (IPX5) geschützt. Das Aluminium Gehäuse leitet Wärme besser ab, ist robuster als Plastik und hat ein hochwertiges Erscheinungsbild.

Verbesserte Reifenbreite

Breitere Reifen haben sich mittlerweile als Standard bei E-Bikes durchgesetzt. Neben dem gesteigerten Komfort, sind die Vorteile offensichtlich: Breitere Reifen bieten mehr Pannenschutz und verbessern die Fahrstabilität aufgrund der bessere Bodenhaftung. Am eSPRESSO sind 50 mm breite Continental CONTACT Cruiser Reifen mit „Safety System Breaker“-Technologie verbaut. Die Reifen aus extrem strapazierfähigem, mit Kevlar verstärktem Nylon-Gewebe bieten beste Durchstichsicherheit und Schnittresistenz, sind leicht und langlebig und weisen dennoch einen guten Rollwiderstand auf.

Steckachsen & Slider Ausfallenden

Bei Rahmen mit Kettenschaltung haben sich Steckachsen am Heck mehr und mehr durchgesetzt. Durch den größeren Achsdurchmesser sowie die breiteren Naben wird das Heck des Rahmens robuster und steifer. Die Steckachse vereinfacht zudem einen Ausbau oder einen Wechsel des Laufrades. Bei Rahmen für Nabenschaltung ist es auf der anderen Seite notwendig spezielle Ausfallenden zu verbauen, um immer eine optimale Kettenspannung zu gewährleisten. Unsere komplett neu entwickelten Slider Ausfallenden sind perfekt integriert, leicht zu bedienen und garantieren, dank ihres voluminösen Designs, optimale Steifigkeit.

eSPRESSO TK/CC

Urbane Mobilität oder Cross Country Vielseitigkeit

Bis heute gilt ein Tiefeinsteiger-Rahmen als klassische Rahmenform unter den Unisex Bikes. Kein anderes Rad bieten mehr Komfort beim Auf- bzw. Absteigen. Ein Vorteil für jedes Alter oder Geschlecht. Tiefeinsteiger können sowohl als City Bikes als auch zum Pendeln oder als Begleiter im Fahrradurlaub genutzt werden. Mit der off-road-orientierten Ausstattung des CC Modells können auch Waldwege und moderate Off-Road Routen mit Leichtigkeit bewältigt werden. Das eSPRESSO TK und das eSPRESSO CC decken ein weites Feld an Nutzungsmöglichkeiten ab: Von der Stadt über Trekking, leichtes Off-Road, den täglichen Weg zur Arbeit bis hin zu ausgiebigen Fahrradtouren.

Shimano Antriebssysteme

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der Shimano STePS Systeme lag auf dem maximalen Fahrspaß für jedes Leistungsniveau. Die Motoren sind, neben ihrer beeindruckenden Leistungsfähigkeit, auf eine intuitive Bedienbarkeit hin optimiert und liefern eine äußerst natürliches, organisches Fahrgefühl. Die neusten Versionen wurden bezüglich ihrer Firmware noch besser auf den jeweiligen Einsatzzwecke abgestimmt. Der Antrieb reagiert ohne spürbare Verzögerung auf die Belastung der Pedale, was dem intuitiven Handling und der Agilität zu Gute kommt. Sobald die Pedale nicht mehr belastet werden, stellt auch der Motor die Unterstützung unwillkürlich ein. Durch die kompakten Einbaumaße, kann das System perfekt in das ganzheitliche Rahmendesign integriert werden.

Tiefer Durchstieg

Die Kombination aus Shimanos Mittelmotor und einer geschmiedeten Motoraufnahme sorgt dafür, dass das eSPRESSO TK/CC eine sehr niedrige Durchstiegshöhe hat.

Herausragende Rahmensteifigkeit

Die herausragenden Steifigkeitswerte haben sehr positiven Einfluss auf die Fahreigenschaften unserer Tiefeinsteiger. Das konische Steuerrohr, die großen Rohrdurchmesser sowie die geschmiedete Motoraufnahme sorgen für ein sicheres und präzises Fahrerlebnis.

650B Laufräder & großvolumige Reifen

Die Entscheidung für 650B Laufräder mit 2,2“ breiten City-Reifen beim CC Modell und 2,25“ breiten, stärker profilierte Reifen beim TK Modell kommt nicht nur dem Design zugute, sondern hat auch praktische Gründe. Eine breite Bereifung bei E-Bikes erhöht den Komfort, verleiht mehr Traktion und bietet zusätzliche Sicherheit. Kleine und größere Schlaglöcher sind damit kein Hindernis mehr. Zusätzlich überzeugen großvolumige Reifen mit einem erhöhten Pannenschutz.

Systemgewicht

Das Systemgewicht eines Bikes setzt sich aus dem Gewicht des Rades, des Fahrers und des Gepäcks zusammen. Das maximal zugelassene Systemgewicht beim eSPRESSO TK und eSPRESSO CC beträgt 140 kg. Da ein E-Bike bereits schwerer als ein nicht unterstütztes Bike ist und es damit einfacher wird mehr Gepäck zu transportieren, ist es zwingend notwendig, dass auch das maximale Systemgewicht steigt. Alle MERIDA E-Bikes durchlaufen ein strenges, E-Bike spezifisches Testprozedere, das die stärkeren Kräfte und die höhere Belastung simuliert und somit ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert.

MERIDA EXPERT TK gefederte Sattelstütze

Komfort ist im City und Trekking Bereich äußerst wichtig. Unsere selbst entwickelte gefederte Sattelstütze MERIDA EXPERT TK gleicht mit 40 mm Federweg Unebenheiten im Straßenbelag gekonnt aus, hilft den Druck auf den Sattel zu minimieren und erhöht den allgemeinen Fahrkomfort.

Due Espressi prego! Merida liefert nicht nur ein neues heißes Getränk, äh, Eisen, nein, es ist direkt ein Doppio geworden. Zunächst sehen die beiden Modelle Merida eSPRESSO CC 900EQ und TK 700EQ ziemlich gleich aus. Die Spezifikationen entlarven dann aber doch, worin sich die beiden E-City-Bikes, die mit einer Menge Tourenpotential daherkommen, unterscheiden. CC 900EQ für ca. 3800 Euro ist für Touren und Gelände gedacht, daher hat es breite Maxxis Crossmark II-Reifen, einen Shimano STEPS E8000-Motor mit ordentlich Schubkraft und eine Suntour Mobie25 Air-Federgabel. Die Merida Expert-Kombi aus Vorbau, Lenker und Griffen streckt die Fahrerhaltung sportlich nach vorne. Da Merida eSPRESSO TK 700EQ als Transportmittel für die City entworfen wurde, gibt es diese etwas schlichtere Variante schon für 3100 Euro. Dann mit einer Suntour XCM-ATB-Gabel, Continental Contact Plus City-Reifen und einem kleineren und leichteren Shimano STEPS E6100-Elektromotor, der aber für die Bedürfnisse von City-Fahrern absolut passend gewählt ist. Der Lenker sorgt für einen aufrechteren Sitz, das dient einer besseren Übersicht und somit deiner Sicherheit im Stadtverkehr. Hier macht sich auch der stabile und gut ausbalancierte Rahmen bemerkbar, denn er vermittelt ein kontrolliertes und sicheres Fahrgefühl.

eBIG.TOUR

Die perfekte Kombination aus MTB & Trekking

Das MERIDA eBIG.TOUR EQ ist das perfekte E-MTB Hardtail für diejenigen, die nach einem Trekkingbike mit den Vorteilen einer komfortablen und aufrechten Sitzposition, Schutzblechen, einer Beleuchtung sowie Gepäckträger suchen, aber nicht auf den Komfort und die Sicherheit einer 100 mm Mountainbike Federgabel mit breiteren 2,2“ Mountainbike-Bereifung verzichten möchten. Das eBIG.TOUR EQ bietet sich für entspannte Touren, Tagesausflüge oder den Weg zur Arbeit (bei jedem Wetter) an.

Shimano Antriebssysteme

Das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der Shimano STePS Systeme lag auf dem maximalen Fahrspaß für jedes Leistungsniveau. Die Motoren sind, neben ihrer beeindruckenden Leistungsfähigkeit, auf eine intuitive Bedienbarkeit hin optimiert und liefern eine äußerst natürliches, organisches Fahrgefühl. Die neusten Versionen wurden bezüglich ihrer Firmware noch besser auf den jeweiligen Einsatzzwecke abgestimmt. Der Antrieb reagiert ohne spürbare Verzögerung auf die Belastung der Pedale, was dem intuitiven Handling und der Agilität zu Gute kommt. Sobald die Pedale nicht mehr belastet werden, stellt auch der Motor die Unterstützung unwillkürlich ein. Durch die kompakten Einbaumaße, kann das System perfekt in das ganzheitliche Rahmendesign integriert werden.

Shimano Akku (integriert)

Der neue, leistungsstarke Shimano BR-E8035 Akku mit 504 Wh eignet sich dank seiner kompakten Maße perfekt für eine Integration im Unterrohr. Der Akku verfügt über modernste Batterie- Zellen mit langer Ausdauer und Lebensdauer und ist dank IPX5 vor Strahlwasser aus allen Richtungen geschützt. Das Aluminium Gehäuse leitet Wärme besser ab, ist robuster als Plastik und hat ein hochwertiges Erscheinungsbild.

Systemgewicht

Das Systemgewicht eines Bikes setzt sich aus dem Gewicht des Rades, des Fahrers und des Gepäcks zusammen. Das maximal zugelassene Systemgewicht beim eBIG.TOUR EQ beträgt 140 kg. Da ein E-Bike bereits schwerer als ein nicht unterstütztes Bike ist und es damit einfacher wird mehr Gepäck zu transportieren, ist es zwingend notwendig, dass auch das maximale Systemgewicht steigt. Alle MERIDA E-Bikes durchlaufen ein strenges, E-Bike spezifisches Testprozedere, das die stärkeren Kräfte und die höhere Belastung simuliert und somit ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert.

Optimaler Schwerpunkt

Durch die mittige Position des Akkus direkt am Sitzrohr sowie die tiefe Position des Shimano-Motors, war es uns möglich einen optimalen Schwerpunkt zu erzielen. Dieser verleiht dem Bike herausragende Fahreigenschaften, was insbesondere bei voller Beladung von größter Bedeutung ist.

Herausragende Rahmensteifigkeit

Die herausragenden Steifigkeitswerte haben sehr positiven Einfluss auf die Fahreigenschaften von Bikes mit integriertem Akku. Das konische Steuerrohr mit großem Durchmesser (1,5“ auf 1,5“), die großen Rohrdurchmesser, das 34,9 mm Sitzrohr (innnerer Durchmesser), die geschmiedete Motoraufnahme sowie die 12x148 mm Steckachse am Heck sorgen für ein sicheres und präzises Fahrerlebnis.

Wasserträger

Das eBIG.TOUR EQ bietet die Möglichkeit an zwei unterschiedlichen Positionen einen Flaschenhalter oder anderes Zubehör wie ein Schloss oder eine Pumpe direkt am Rahmen anzubringen. Eine Anbringung befindet sich auf der Oberseite des Unterrohrs, die andere auf der Unterseite des Oberrohrs. Das gibt dem Fahrer, neben der Anbringung eines Flaschenhalters, auch die Option ein Faltschloss oder einen Pumpenhalter zu montieren.

eBIG.TOUR

ab 3.399,00 €
Zu den Bikes

eSPRESSO

ab 2.499,00 €
Zu den Bikes

eSPRESSO CITY

ab 1.699,00 €
Zu den Bikes

eSPRESSO CC

ab 3.149,00 €
Zu den Bikes

eSPRESSO TK

ab 2.899,00 €
Zu den Bikes
Merida

Road, Fitness, Gravel

Leicht und vielseitig, schnell und komfortabel

SPEEDER

Mehr erfahren

Das komfortable & vielseitige Endurance Bike

MISSION ROAD

Mehr erfahren

Auf jedem Weg zuhause

SILEX

Mehr erfahren

SPEEDER

Leicht, vielseitig, schnell und komfortabel

Das SPEEDER ist eine tolle Wahl für diejenigen, die gerne auf der Straße fahren, aber kein reines Rennrad mit entsprechendem Lenker haben möchten oder ganz auf die fein justierbare Bremswirkung von hydraulischen Scheibenbremsen mit MTB-Griffen vertrauen. Mit der Möglichkeit Schutzbleche und einen Gepäckträger zu montieren, bietet sich dieser Flitzer auch für den täglichen Weg zur Arbeit oder als Touren Bike an.

Geometrie Update

Das SPEEDER ist sportlicher geworden. Durch das längere Oberrohr konnten wir einen etwas längeren Reach erzielen, der den Fahrer in eine sportlichere, aber dennoch komfortable Fahrposition versetzt. Zusätzlich führen die Änderungen der Geometrie zu einem längeren Radstand, was die Fahrstabilität positiv beeinflusst. In Kombination mit dem etwas geringeren Steuerkopfwinkel wird dadurch die Fahrstabilität bei höheren Geschwindigkeiten verbessert.

Shimano Antriebssysteme

Der allgemeine Trend zu größeren Reifenbreiten hört bei Fitness Bikes nicht auf. Selbst moderne Rennräder sind heutzutage mit einer Reifenfreiheit von bis zu 30 mm ausgestattet. Die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen. Breitere Reifen liefern gesteigerten Komfort und bieten mehr Grip (und damit Sicherheit) sowie besseren Pannenschutz. Das neue SPEEDER ist mit 32 mm breiten Straßenreifen ausgestattet und kann damit ohne Probleme mit Schutzblechen gefahren werden. Ohne Schutzbleche können sogar 37 mm breite Reifen verbaut werden.

MERIDA Carbongabel

Carbongabeln sind mittlerweile sowohl im Rennrad als auch im Fitness Bike Bereich Standard. Neben der Gewichtsersparnis gegenüber Aluminiumgabeln, wurden Carbongabel in Bezug auf Steifigkeit und Dämpfungseigenschaften optimiert und verbessern dadurch das Handling in jeder Fahrsituation. Mit einem konifizierten Steuerrohr (1 1/8“ auf 1 1/2“) wird die Kraftübertragung über das Unterrohr verbessert, was ein präzises Lenkverhalten und gesteigerte Fahrstabilität zur Folge hat.

Scheibenbremsen

Scheibenbremsen sind das zuverlässigste Bremssystem für den täglichen Einsatz. Der Druckpunkt kann perfekt und unabhängig von Wettereinflüssen angepasst werden. Des Weiteren sind moderne Scheibenbremsen nahezu wartungsfrei.

Maxxis Detonator Reifen

Der Maxxis Detonator (700C/32 mm) ist ein sportlicher, leichter Reifen mit gutem Grip bei feuchtem oder trockenen Wetter sowie gutem Rollwiderstand. Durch das größere Volumen im Vergleich zur normalen Rennradreifen, bieten der Reifen mehr Komfort und einen besseren Pannenschutz. Der perfekte Reifen für sportliches oder alltägliches Fahren auf geteerten Straßen.

Interne Zug- und Leitungsverlegung

Züge und Kabel werden durch das innere des Rahmens verlegt. Das trägt nicht nur zu einem cleaneren Look bei, sondern schützt auch vor Feuchtigkeit und Schmutz.

MISSION ROAD

Das komfortable & vielseitige Endurance Bike

Das neue MISSION ROAD richtet sich an leidenschaftliche Fahrer im Endurance, Freizeit und Spaß Bereich. Das perfekte Bike für diejenigen, die über die gesamte Saison, unabhängig vom Wetter fahren möchten und für die am Ende von geteerten Wegen noch lange nicht Schluss ist. Das MISSION ROAD ist sowohl ein leistungsfähiges und sportliches Trainingsrad, ein schneller und verlässlicher Pendler als auch ein vielseitiges Adventure Bike. In erster Linie ist es aber ein komfortorientiertes Endurance Rennrad.

In Carbon oder Aluminium verfügbar

Die Top Modelle des MISSION ROAD werden aus Carbon gefertigt, um optimale Steifigkeit bei niedrigstem Gewicht zu erzielen. Auch bietet Carbon, im Vergleich zu Aluminium, mehr Flexibilität in Punkto Rahmendetails. Die preisgünstigeren MISSION ROAD Modelle sind aus bewährtem und leichter zu verarbeitendem Aluminium.

Zweifaches Kettenblatt

Aufgrund der straßenorientierte Ausrichtung des MISSION ROAD sind alle Modelle mit zweifachem Kettenblatt ausgestattet, um eine möglichst große, eng abgestufte Bandbreite an Gängen zur Verfügung zu haben.

Reifenfreiheit und abnehmbare Sitzstrebenbrücke

Im MISSION ROAD können Reifen bis zu einer Breite von 42 mm verbaut werden. Mit montierten Schutzblechen sind immer noch 35 mm breite Reifen möglich. Die Carbon Modelle sind außerdem mit einer abnehmbaren Sitzstrebenbrücke ausgestattet, die einen zusätzlichen Anbringungspunkt bei der Montage von Schutzblechen bietet. Für zusätzliche Reifenfreiheit und einen cleaneren Look kann die Sitzstrebenbrücke aber auch abmontiert werden kann.

Extra Komfort

32 mm breite Straßenreifen und ein höheres Cockpit verleihen zusätzlichen Komfort und eine aufrechtere Fahrposition (durch zusätzliche Spacer).

Scheibenbremsen

Alle MISSION ROAD Modelle sind mit Flat Mount Scheibenbremsen ausgerüstet und bieten, auch aufgrund ihrer Positionierung im Zentrum bzw. nahe der Nabe des Laufrads beste Bremsperformance unabhängig vom Wetter oder widrigen Bedingungen.

Carbongabel

Alle MISSION ROAD Modelle sind mit einer konischen Vollcarbon-Gabel und 12 mm Steckachse ausgestattet. Die Vollcarbon-Konstruktion erhöht den Komfort, die Steckachse verbessert die Verwindungssteifigkeit des Vorderrades. Der konische Carbonschaft sorgt für höhere Steifigkeit im vorderen Rahmendreieck, und damit für große Lenkpräzision und besseres Handling.

Die erst im letzten Jahr neu vorgestellte Mission Plattform bekommt Nachwuchs. Das Mission Road soll die Lücke im Endurance Bereich des Merida Road Line-Ups füllen, da sich das Scultura ja eher in Richtung Racing verabschiedet hat. Dabei will man aber mit dem Mission Road ein breiteres Publikum ansprechen - von Langstrecken-Rennfahrern, über Freizeitfahrer bis hin zum Trainingsgerät für Hobbyathleten, die auch nach der Saison und abseits befestigter Wege noch etwas Gas geben möchten. Kein echtes Adventure Bike, aber dennoch mit genug Eigenschaften, um auch im Gravel Bereich zu punkten. Viel Reifenfreiheit, eine komfortable Geometrie und reichlich Befestigungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel eine abnehmbare Sitzstrebenbrücke zeugen von der Vielseitigkeit des Mission Road. In Carbon- und Aluvarianten verfügbar beginnen die Preise bei 1.699€.

SILEX+

Auf jedem Weg zuhause

Unser komfortabelstes und vielseitigstes Straßenrad SILEX spricht die Abenteurer unter den Radfahrern an. Seine moderne Geometrie mit langem Steuer- wie Oberrohr und kurzem Vorbau ist vom Mountainbike inspiriert, sein Handling verleiht viel Selbstbewusstsein. 2020 bieten wir neben der klassischen 700C-Version auch das „robustere“ SILEX+ mit 650B-Laufrädern an. Nachdem Road CC das Bike bereits zum „Gravel and Adventure Bike of the Year“ kürte und Cyclingweekly.com es mit „9 von 10“ möglichen Punkten auszeichnete, sind wir gespannt, wer sich noch von den Qualitäten unseres Alleskönners überzeugen lässt.

Das vielseitige Merida Silex ist eingeschlagen wie eine Bombe. Für 2020 gibt es das Silex in der Plus-Version als reinen Gravel-Racer: Grobstollige Reifen, 650b Bereifung und der Shimano GRX Antrieb machen aus dem vielseitigen Allrounder ein ernstzunehmendes Offroad-Geschoss, das bestens für das Abenteuer gerüstet wurde: Vorbereitungen für eine Variostütze, Aufnahmen für Gepäcktaschen und genug Platz für 29er Reifen sprechen eine klare Sprache. Die Preise starten bei 2.899€.

SILEX

ab 1.099,00 €
Zu den Bikes

SPEEDER

ab 699,00 €
Zu den Bikes

MISSION ROAD

ab 1.699,00 €
Zu den Bikes

MISSION CX

ab 999,00 €
Zu den Bikes

SCULTURA

ab 1.399,00 €
Zu den Bikes

REACTO

ab 2.799,00 €
Zu den Bikes
Merida

Mountainbike

Der großartige Allrounder

ONE-TWENTY

Mehr erfahren

Trailspaß ohne Ende

ONE-FORTY

Mehr erfahren

Gegen die Schwerkraft

ONE-SIXTY

Mehr erfahren

Schnell, zuverlässig und kompromisslos

BIG.NINE

Mehr erfahren

ONE-TWENTY

Unser Do-it-all-Bike

Das ONE-TWENTY wurde für 2019 komplett überarbeitet, eroberte die internationale Fachpresse im Sturm und gewann die renommierten Design & Innovation Award 2019. Dabei wurde sowohl von Fahrern als auch der Fachpresse die Vielseitigkeit, der hoch effiziente Hinterbau sowie die nahezu unaufhaltsamen Trail-Fähigkeiten des Bikes gepriesen. Im Herzen ein echtes Trail-Bike, funktioniert das ONE-TWENTY mit seiner modernen, trailorientierten Geometrie in Verbindung mit einer fantastischen Rahmensteifigkeit damit perfekt auf anspruchsvollen Trails und kann die Geschwindigkeit auf weniger anspruchsvollen Strecken perfekt halten.

ONE-FORTY

All-Mountain-Abenteurer aus Alu

Unser äußerst beliebtes All Mountain kommt mit „Float Link“-Hinterbau und ist ein perfekter Alleskönner auf anspruchsvollen Trails. Das leichte Alu-Bike folgt den aktuellsten Designprinzipien und hält deutlich mehr aus, als seine 140 mm Federweg vermuten lassen. Vielseitiger als ein ONE-TWENTY, dabei agiler als ein ONE-SIXTY. Das perfekte All-Mountain und Trail-Bike für lange Tage im Sattel und technische Trail-Sessions.

ONE-SIXTY

Das Spaßbike fürs Grobe

Unser mit Testsiegen ausgezeichnetes Enduro-Bike vereint einen leichten Rahmen mit aggressiver Geometrie. In Carbon oder Aluminium und verschiedensten Ausstattungsvarianten verfügbar, finden hier ambitionierte Fahrer wie auch Einsteiger ihr perfektes Enduro-Bike. Das leistungsfähige Fahrwerk lässt sich im Downhill nicht aus der Ruhe bringen und erleichtert die Kletterpartie zum Ausgangspunkt des Trails. Eine echte Spaß-Maschine!

BIG.NINE

Hardtails für Racer und Radler

Unser klassisches Hardtail. Als 29“-Bike in Carbon und Aluminium oder als 27,5er in Aluminium verfügbar, ist das BIG.NINE mit seiner Renn-Geometrie ein idealer Partner für XC und Marathon-Rennen. Mit seiner eher entspannten Geometrie bieten die TFS oder SPEED Rahmen des BIG.NINE/SEVEN eine eher komfortable, aufrechte Fahrposition.

ONE-TWENTY RC

ab 1.549,00 €
Zu den Bikes

ONE-TWENTY

ab 1.849,00 €
Zu den Bikes

ONE-FORTY

ab 1.899,00 €
Zu den Bikes

ONE-SIXTY

ab 2.599,00 €
Zu den Bikes

BIG.NINE

ab 549,00 €
Zu den Bikes

BIG.SEVEN

ab 549,00 €
Zu den Bikes
Merida

Parts & Accessories

Eine umfangreiche Auswahl erstklassiger Anbauteile

MERIDA PARTS

Zu den Angeboten

Das Accessories-Programm, das keine Wünsche offen lässt

MERIDA ACCESSORIES

Zu den Angeboten

Schutz, Komfort und topmodernes Design

MERIDA APPAREL

Zu den Angeboten

TEAM CC S-Flex Carbon Sattelstütze

Mehrfach ausgezeichnet für besten Komfort

Ab auf den Sattel - die MERIDA Team CC S-Flex ist eine leichte Vollcarbon Sattelstütze, erhältlich in 350 mm oder 400 mm Länge. Durch die Verstellschraube kann man den Sitzwinkel individuell anpassen.

  • Getestet nach aktuellem Stand der Technik / ISO 4210-MTB Norm
  • Offset: 15 mm (NUR bei 27,2mm Durchmesser)

Swipe für mehr

Follow Merida

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter