Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Fahrrad verkaufen

Zahlung

Alle Preise sind EUR-Preise.

Bei BikeExchange sind deutschlandweit die Zahlungsmittel PayPal und Braintree möglich. Für den Käufer fallen dabei keine zusätzlichen Transaktionsgebühren an.

Lieferung

Lieferungen
Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Schadenersatz, auch bei verspäteter oder unvollständiger Lieferung, ist ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen oder wesentliche Vertragspflichten verletzt wurden. Bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit bleibt es bei der Haftung für Fahrlässigkeit. Sofern bestellte Ware nicht verfügbar sein sollte, werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.

Lieferungen Deutschland:
Der Versand erfolgt durch den Paketdienst DHL, DPD oder eine Spedition. Mit der Aufgabe zum Versenden hat der Verkäufer seinen Lieferverpflichtungen genügt. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt.
Versandkosten: Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 3,90 Euro. Ab einem Bestellwert von 49 Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Bei Zahlung per Nachnahme fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 6 Euro an.

Lieferungen EU:
Eine genaue Auflistung der Versandkosten können Sie auf unsere Seite finden: https://www.bikesportworld.de/lieferung/

Click & Collect

  • Mit Click & Collect bestellte Ware wird in der Regel innerhalb von 1 - 2 Werktagen für den Käufer bereitgestellt.
  • Der Käufer ist verpflichtet, bei der Abholung der Ware einen Nachweis des Kaufs zu erbringen (E-Mail-Bestätigung) und sich gegebenenfalls auszuweisen.
  • Falls das bestellte Produkt nicht verfügbar ist oder die Bestellung nicht ausgeführt werden kann, wird der Käufer innerhalb von zwei Werktagen benachrichtigt. Der Käufer hat dann die Möglichkeit ein anderes Produkt zu bestellen, auf die Lieferung des Produkts zu warten oder eine volle Erstattung des Kaufbetrags zu erhalten.

Kundenservice

Wir von BIKESportWorld sind stets bemüht, unseren Kunden den bestmöglichen Service und eine umfassende Beratung zu unseren Produkten zu bieten. Weiterhin versuchen wir, unser Angebot stets aktuell und korrekt zu halten. Falls ein bestelltes Produkt jedoch mal nicht auf Lager sein sollte oder wir deine Bestellung aus anderen Gründen nicht durchführen können, werden wir dich sofort benachrichtigen und mit dir zusammen eine Lösung finden.

Umtausch, Rückgabe und Gewährleistung

Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzveträgen

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BIKESportWorld, Schwarzwaldstr. 63, 79117 Freiburg, Tel.: 0761/1201955, Fax: 0761/1201956, E-Mail: shop@bikesportworld.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Fax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigelegte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an uns oder an BIKESportWorld, Schwarzwaldstr. 63, 79117 Freiburg zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Kosten der Rücksendung aus Deutschland für Päckchen:
Für normal versandfähige Waren tragen wir die Kosten der Rücksendung, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 50 Euro übersteigt. Sie bekommen dafür von uns einen Retourenlabel für DHL. Anderenfalls tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Sie können hier ebenfalls ein DHL Retourenlabel bei uns anfordern, wir werden in dem Fall 3.90 € dem Erstattungsbetrag abziehen.

Kosten der Rücksendung aus Deutschland für Spedition (Sperrgüter wie zb. Fahrräder):
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren in Höhe von 39 €. Wir beauftragen eine Abholung per Spedition mit tel. Avis mit denen Sie ein Abholtermin ausmachen können. Bitte bewahren Sie den Verpackungskarton dafür auf. Die Rücksendekosten werden wir dem Erstattungsbetrag abziehen.

Kosten der Rücksendung aus dem Ausland:
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, werden die Kosten auf höchstens etwa 100 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Muster für das Widerrufsformular als pdf
Muster für das Widerrufsformular als text:
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- An BIKESportWorld, Schwarzwaldstr. 63, 79117 Freiburg, shop@bikesportworld.de, Fax: +49(0)761-1201956
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

Eigentumsvorbehalt:
Sämtliche von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller unserer zum Zeitpunkt des Vertragsschusses bestehenden Forderungen gegen den Käufer unser Eigentum. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir zur Rücknahme nach Mahnung berechtigt und der Käufer zur Herausgabe verpflichtet.

Gewährleistung:
Die Gewährleistungsfrist für Lieferungen beträgt 24 Monate ab Lieferung bzw. Abnahme der Ware. Dies gilt auch, wenn die Ware nicht direkt an den Käufer, sondern an eine dritte, vom Käufer benannte Person, ausgeliefert wird. Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der Fehler oder Schaden durch unsachgemäßen Gebrauch oder Missachtung der Vorschriften über die Behandlung, Wartung und Pflege des Kaufgegenstandes entstanden ist. Natürlicher Verschleiß ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Haftung:
Der Verkäufer haftet dem Kunden für Schäden nur, soweit den gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen der Firma BIKESportWorld Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Eine Haftung im Übrigen ist ausgeschlossen. Dies umfasst auch Schäden, die aufgrund eines Mangels des Liefergegenstandes nicht an diesem selbst entstanden sind. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden aus der Verletzung von Kardinalspflichten. Soweit wir technische Beratungsleistungen erbringen, erfolgt dies nach bestem Können und Wissen aufgrund unserer eigenen Erfahrungen und der von uns durchgeführten Versuche. Wir übernehmen keine Haftung für unsere diesbezüglichen Leistungen, soweit uns nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.

Haftung

Firma BIKESportWorld und BikeExchange haften nicht:

  • für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der auf der Internetplattform von Nutzern bereitgestellten Anzeigen und Artikelbeschreibungen.
  • für leicht fahrlässig verursachte Schäden.
  • für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden.
  • für Verletzungen oder Sachschäden, die auf selbstständige Montagearbeiten am Produkt zurückzuführen sind.

Die Haftungseinschränkungen nach den vorangegangenen Nummern gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, beim arglistigen Verschweigen von Mängeln, Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz, im Falle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Bei der Lieferung eines Komplettfahrrads wird vor dem Gebrauch dringend empfohlen, das Fahrrad von einem ausgebildeten Fahrrad-Mechaniker überprüfen zu lassen. Bei Nichtbeachten dieses Hinweises kann es zu Fehlfunktionen des Fahrrads kommen. Für daraus entstehende Verletzungen oder Sachschäden übernehmen BIKESportWorld und BikeExchange keine Haftung. Jede selbstständige Montagearbeit am Fahrrad geschieht auf eigene Gefahr und jegliche Beschädigung durch fehlerhafte Montage fällt nicht unter die Garantie.

Sicherheit mit SSL

Wir bei BikeExchange respektieren die Privatsphäre unserer Nutzer in höchstem Maße. Beim Kauf über BikeExchange werden die Zahlungs- und Kontoinformationen über einen sicheren Server mit der aktuellsten 128-Bit SSL-Verschlüsselung übermittelt. Dieser Verschlüsselungstyp ist im modernen Online-Zahlungsverkehr der Standard. Bei Fragen zu unseren Sicherheits-Richtlinien kontaktiere uns bitte hier .

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter