Fahrrad oder Teile verkaufen

Urban, Cross & Gravel: Die Bike-Highlights 2018

September 27, 2017
Urban, Cross & Gravel: Die Bike-Highlights 2018

Auch im neuen Modelljahr 2018 wird bei vielen Herstellern vor allem eines großgeschrieben: Vielseitigkeit. Dies wird vor allem im stetig wachsenden Sortiment der Gravel und Adventure Bikes sichtbar, die sich sowohl als Straßenrenner, Tourenrad als auch Commuter Bike für den urbanen Alltag eignen. Unsere Highlights aus dem Bereich Urban, Cross & Fitness und Gravel haben wir hier kurz für euch zusammengefasst.

Mehr lesen > Alle Fahrrad-Neuheiten 2018

Tout Terrain Metropolitan

Komfort, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit stehen bei den neuen Metropolitan-Modellen von Tout Terrain ganz oben im Lastenheft. Das Alltagsrad wurde mit breiten 26" Laufrädern, integrierten Systemgepäckträger mit Snap-IT Technologie sowie einem wartungsarmen Riemenantrieb ausgestattet. Zui hohem Komfort gehört auch das thema Sicherheit, welches Tout Terrain mit dem City Safety Konzept umsetzt und eine Befestigung für Rahmenschlösser integriert. Außerdem können Kindersitze kinderleicht befestigt werden.

Entdecke alle Tout Terrain Angebote auf dem Marktplatz

tout-terrain-metropolitan-2018-jpg

Ortlieb Bikepacking

Die Wasserdicht-Experten von Ortlieb haben ihr Sortiment für das immer beliebtere Segment Bikepacking ausgeweitet und bieten jetzt bis zu 5 Taschen an, die sich anschaulich an den Rahmen jedes geeigneten Fahrrads anbringen lassen. Dazu gehört neben dem kleinen Cockpit Pack auf dem Oberrohr auch ein Handlebar Pack, ein Gravel Pack an der Gabel, ein Frame Pack Toptube unter dem Oberrohr sowie ein Seat Pack. Alle Taschen sind natürlich komplett wasserdicht und besonders leicht, damit du trotzdem sportlich unterwegs sein kannst.

Entdecke alle Ortlieb Angebote auf dem Marktplatz

ortlieb-bikepacking-range-best-of-eurobike-2017-bikeexchange-jpeg

Knog PWR

Mit PWR bringt Knog ein ausgeklügeltes Zubehörsystem auf den Markt, das weit über die Funktionalität einer normalen Fahrradbeleuchtung hinaus geht. Im Fokus steht dabei die Powerbank, welche die Basis des modularen Systems darstellt. In verschiedenen Leistungsstufen erhältlich kann man dann einen geeigneten Leuchtkopf wählen, die von 600 Lumen bis 1800 Lumen reichen. Es gibt auch integrierte Lösungen, wo Powerbank und Leuchtkopf sich nicht austauschen lassen. Unanbhängig vom System ist es bei allen Modellen möglich, GPS und Smartphone über die Powerbank zu laden. Zusätzlich hat Knog auch weiteres Zubehör für die Powerbank im Angebot, von der Stirnlampe über eine Bluetooth Sound Box bis hin zur Docking Station.

Entdecke alle Knog Angebote auf dem Marktplatz

know-pwr-2018-jpg

Specialized Diverge

Das Diverge ist die Allzweckwaffe von Specialized und sowohl auf der Straße als auch abseits der befestigten Wege ein treuer Begleiter. Um die Offroad-Fähigkeiten noch weiter auszubauen, wurde für das neue 2018er Modell fleißig am Rahmendesign geschraubt und neue Features integriert. Das Gravel Bike verfügt wie gehabt über einen sehr flexiblen Rahmen, erhöhte Reifenfreiheit sowie einen innovativen Rahmen, der trotz seiner hohen Stabilität auch extrem leicht ist. Größte Innovation: Die vom Roubaix bekannte Future Shock Technologie, bei der eine Dämpfereinheit im Steuerrohr Stöße und Vibrationen abfängt.

Entdecke alle Specialized Angebote auf dem Marktplatz

specialized_diverge-2018-jpg

specialized-2018-diverge-2-jpg

Abus Bordo Alarm

Das erste Serienschloss mit Alarm-Funktion kommt natürlich vom Sicherheitsexperten Abus. Neben der bewährten hochsicheren Mechanik, speziell gehärteten Stäben und Schlosskörper sowie sicherem Plus-Zylinder wurde das neue Bordo Alarm Schloss mit einem 3D Bewegungssensor ausgestattet. Dieser nimmt Erschütterungen und kleinste Bewegungen wahr und löst bei Entwendungsversuchen einen Alarm mit 100 Dezibel Lautstärke aus. Die Technologie erkennt dabei andere Szenarien wie das Abschließen des Fahrrads oder holprige Strecken automatisch und verhindert dabei einen Fehlalarm.

Entdecke alle Abus Angebote auf dem Marktplatz

abus-bordo-smart-alarm-2018-jpg

Merida Silex

Ein Bike, alle Möglichkeiten. Das Silex ist ein brandneues All-Road-Konzept von Merida, das sich nicht wirklich in eine Schublade stecken lässt. Bikepacking? Gravel? Rennrad? Commuter? Das Silex zeigt sich vielseitig und macht alles mit. Ein großes Zubehörsortiment an Gepäcktaschen und Zubehörteilen ist dabei genauso wichtig wie funktionale Details bei Rahmen und Ausstattung. So wird das Silex standardmäßig mit 35mm breiten Reifen (möglich sind bis zu 44mm) ausgestattet, der Einfach-Antrieb sorgt für sorgenfreies Schalten und die Disc Cooler Technologie an den Bremsen leitet Wärme ab, um eine hohe Leistungsfähigkeit auch auf langen Touren zu ermöglichen. Exklusiv am Silex sind spezielle 35c Semislick-Reifen von Maxxis, die dank seitlich angebrachter Profilblöcke auch im Gelände bei wenig Luftdruck für guten Grip sorgen.

Entdecke alle Merida Angebote auf dem Marktplatz

merida-silex-2018-jpg

merida-silex-2018-2-jpg

Marin Nicasio RC

Adventure Road Riding ist das Einsatzgebiet des Marin Nicasio RC, das aber gleichzeitig auch für Langstreckenpendler interessant sein dürfte. Das neuartige Konzept eines klassischen Stahlrahmens mit hohem Fahrkomfort und moderner Geometrie sowie Bereifung bis zu 650B x 47mm sorgt für sicheren Fahrspaß und hohe Funktionalität auf der Straße und Feldwegen. Die Beyond Road Geometrie bietet eine perfekt abgestimmte Mischung von Langstrecken-Straßen-Performance und erhöhter Stabilität für den Offroad-Einsatz. Das RC 30 setzt auf eine Shimano Nexus Nabenschaltung, hydraulische Scheibenbremsen und WTB Reifen.

Entdecke alle Marin Angebote auf dem Marktplatz

marin-nicasio-rc-2018-jpg

Wilier Jaroon 1

Das Gravel Bike aus dem Hause Wilier zeichnet sich durch einen hochwertigen Stahlrahmen in Vintage Wilier-Optik aus. Das Jaroon kommt mit Scheibenbremsen, Carbongabel, Vorrichtungen für Gepäckträger und Schutzbleche sowie einer Reifenfreiheit von bis zu 42mm. Preis: 2.200€.

Entdecke alle Wilier Angebote auf dem Marktplatz

wilier-jaroon-1-jpg

Scott Metrix

Das beinahe schon vergessene Scott Metrix wurde für 2018 mit einem neuen Carbonrahmen und intelligenten Features versehen, um es noch mehr auf Sportlichkeit zu trimmen. Das cleane Design besticht durch geschwungene Linien und dynamischer Geometrie. Interne Zugverlegung (auch in der Gabel), Flatbar Lenker und 32mm Pneus zeugen von schön anzuschauender Vielseitigkeit. Das Fitnessbike mit Rennrad-Optik gibt es in drei Ausstattungsvarianten und startet bei 899€, für das Geld aber noch mit Alurahmen.

Entdecke alle Scott Angebote auf dem Marktplatz

scott-metrix-2018-jpg

Uvex City-Light

Bessere Sichtbarkeit, vor allem im Dunkeln, ist ein wichtiger Sicherheitsfaktor, der von immer mehr Marken bei ihren Neuentwicklungen bedacht wird. Uvex bringt für 2018 mit dem City Light einen schön leichten Alltagshelm heraus, der mit einem integrierten LED Beleuchtungssystem versehen wurde. Die im Helm verbauten LED-Ketten (vorne blau, hinten rot) werden einfach per Knopfdruck aktiviert und verfügen über verschiedene Beleuchtungsmodi. Der Akku lässt sich über USB laden. Zusätzlich verfügt der City Light auch über reflektierende Gurtbänder.

Entdecke alle Uvex Angebote auf dem Marktplatz

uvex-city-light-2018-jpg

uvex-city-light-2018-2-jpg

Centurion Crossfire Gravel

Die Gravel Variante des Crossfire bekam von Centurion einen komplett neuen Rahmen verpasst. Schließlich versteht sich das Gravel weder als klassisches Rennrad noch als Cyclocross-Renner, sondern bietet Langstrecken-Abenteurern eine komfortablere Geometrie, mehr Reifenfreiheit und verbesserte Laufruhe. Flacherer Lenkwinkel, mehr Reach und ein kürzerer Vorbau erreichen eine aufrechte Sitzposition, die denn och sportlich genug ist, um auch auf der Straße richtig Gas geben zu können. Ab Werk kommt das Crossfire Gravel mit 40mm Reifen.

Entdecke alle Centurion Angebote auf dem Marktplatz

centurion-crossfire-gravel-2018-jpg

WTB Tanwalls

"All about the looks" ist das Motto bei WTB, die für das neue Modelljahr ihre Gravel- und Cross-Bereifung gepimpt und mit schön gummierten Seitenwänden versehen haben. Top-Modell ist der Resolute, ein Allwetter-Gravelreifen mit 42mm, der wirklich alles mitmacht.

Entdecke alle WTB Angebote auf dem Marktplatz

wtb-tan-wall-tyres-jpg

wtb-resolute-2018-jpg

Fuji Jari 2

Der Bestseller in Fujis Adventure & Touring Bereich kommt 2018 auch in zwei Stahlrahmen-Varianten. Die Geometrie bleibt dabei unverändert: Ein langer Radstand und der entspannte Lenk- und Sitzwinkel sorgen für eine komfortable Sitzposition für mehr Kontrolle und ein direktes Handling. Ansonsten zeichnet sich das Jari durch seine Vielfältigkeit aus. Die zeitlose Geometrie erlaubt es dir, am einen Tag über Schotterpisten zu racen, am nächsten auf Tour zu gehen und dir das Wochenende mit Bikepacking zu vertreiben. Fünf Flaschenhalter und zahlreiche Befestigungen für Schutzbleche und Gepäckträger runden das stimmige Gesamtkonzept ab.

Entdecke alle Fuji Angebote auf dem Marktplatz

fuji-jari-2018-2-jpg

fuji-jari-2018-jpg

Fox AX

Adventure und Gravel Bikes sind stark im Kommen, mussten sich aber in Vergangenheit immer mit einer Starrgabel begnügen. Fox schafft da jetzt mit seiner neuen AX Gabel Abhilfe. Aktuell ist diese nur eine abgespeckte Fox 32 Step Cast, bei der einige Modifizierungen an der Luftkartusche und Einbaulänge vorgenommen und der Federweg auf 40mm runtergeschraubt wurde. Kommt die AX aber gut an, werden die Entwickler das Projekt neu starten und eine 100% auf Gravel ausgerichtete Gabel herstellen. Das aktuelle Übergangsmodell wiegt zwischen 1.300 und 1.400 Gramm, hat eine Fit4 Dämpfungskartusche, die angsprochenen 30mm Federweg und ein Preisschild von ambitionierten 1.089€. Einziger Haken: 15x100mm Steckachse und Postmount Bremsaufnahme sind von Nöten, damit die Gabel passt.

fox-ax-2018-2-jpg

Kellys Soot

Das Soot ist ein brandneues Adventure und Gravel Rad von Kellys, das mit Alurahmen, Car4bongabel, Offroad-optimierter Geometrie und breitem Lenker nur eine Richtung kennt: Die Freiheit. Denn egal wohin es dich auf deiner Tour verschlägt, das Soot ist bereit. Steckachsen vorne und hinten sorgen für hohe Steifigkeit, Scheibenbremsen für maximale Bremspower und Mounts für Schutzbleche und Trinkflaschen für hohe Vielseitigkeit. Das Soot wird es in zwei Ausstattungsvarianten geben, dem Soot 30 mit Shimano Claris 2x8 Schaltung und dem Soot 50 mit Shimano 105 Antrieb.

Entdecke alle Kellys Angebote auf dem Marktplatz

kellys-soot-2018_1-1-jpg

kellys-soot-2018-2-jpg

Cateye Wearable X

Wie der Name bereits sagt: Die neue Mini-Leuchte von Cateye lässt sich überall dort trage, wo du sie brauchst. Die Wearable X lässt sich mit einem einfachen Klipp auf nahezu jeder Oberfläche befestigen und liefert ordentliche 35 Lumen.

Entdecke alle Cateye Angebote auf dem Marktplatz

cateye-wearable-x-jpg

Casco Activ 2

Der sportliche Allrounder von Casco ist noch nicht lange auf dem Markt, hat aber schon einige Testsiege einfahren können. Unter anderem der ADAC und Stiftung Warentest waren von dem Helm überzeugt, der mit intelligenten Features wie dem Casco-Loc für einhändiges Öffnen des Kinngurts, 30 Belüftungsöffnungen und Disc-fit-Vario System für eine optimale Passform überzeugt. Das MyStyle Konzept ermöglich die Individualisierung des Helms durch farbige Reflektor-Streifen.

Entdecke alle Casco Angebote auf dem Marktplatz

casco-activ-2-2018-jpg

Ortlieb Urban Daypack

Neuer Tagesrucksack von Ortlieb, der sich verstärkt an das Urban Segment richtet. Das große Hauptfach fasst bis zu 20L und kann auch DIN A4 Formate locker wegstecken. Bei der 20L Version gibt es außerdem eine kleine Fronttasche zum schnellen Verstauen. Der Look ist durch das Baumwoll-Mischgewebe sehr casual und verrät auf den ersten Blick nicht, dass es sich um einen hochfunktionalen, wasserdichten Rucksacks aus dem Hause Ortlieb handelt.

Entdecke alle Ortlieb Angebote auf dem Marktplatz

ortlieb-urban-daypack-2018-jpg

Bergamont Grandurance

Bereits im letzten Jahr haben die Hanseaten von Bergamont das Grandurance vorgestellt, allerdings nur als über-sportliche Carbonverison. Für 2018 gibt es neben einem Alurahmen auch eine vollausgestattet RD Version zu kaufen. Hier gibt’s volle Alltagstauglichkeit mit Schutzblechen, Gepäckträger, Nabendynamo und der entsprechenden Beleuchtung. Wer es minimalistisch-schnell mag, greift zu CX Version. Besonderes Augenmerk legte der deutsche Hersteller auf die Vielseitigkeit des Grandurance. So lässt sich unter der Gabelkrone ein Insert anbringen, das bei Bedarf als Mini-Schutzblech für Cross-freudige Fahrer fungiert. Wer auf der Straße mit 28mm Reifen unterwegs ist, kann stattdessen einen Abstandshalter anbringen, damit der Bereich nicht so leer aussieht.

Entdecke alle Bergamont Angebote auf dem Marktplatz

bergamont-grandurance-2018-jpg

bergamont-grandurance-2018-2-jpg

Early Rider T24S

Die neuen 24" Räder der Kinderrad-Spezialisten von Early Runner wird es auch im neuen Jahr nur in limitierter Stückzahl geben. Dafür bekommt der glückliche Nachwuchs einen ultraleichten Alurahmen, 100mm Luftfedergabel und eine hochwertige Ausstattung.

Entdecke alle Early Rider Angebote auf dem Marktplatz

early-rider-t24s-2018-jpg

Melon Active Line

Über die Active Helme von Melon gibt es nicht viel zu sagen. Komfortable Helme mit hohem Schutzfaktor und einzigartigem Design, die auch 2018 wieder so einige Blicke auf sich ziehen werden.

Entdecke alle Melon Angebote auf dem Marktplatz

melon-active-line-2018-jpg

Croozer Kid

Für den Croozer Kid gibt es 2018 ein frisches Design sowie eine kleine Gewichtskur. 1,5 Kilogramm leichter wird der Kinderfahrradanhänger, außerdem wurde die Stoßstange verbessert. Neue Farben stehen ebenfalls zur Wahl: dunkelblau, hellblau und blau-grau meliert oder in schwarz mit gelb und gelb melierten Seitenteilen.

Entdecke alle Croozer Angebote auf dem Marktplatz

croozer-kid-one-2018-jpg

Checker Pig Cross Pig

Auch Checker Pig kommt den Trend zum Allround Rennrad nach und bringt 2018 ein Gravel Crosser auf den Markt, der mit einem leichten Carbon-Rahmen und einem Gesamtgewicht von 9 Kilo auch gut und gerne im Cyclocross mitmischen kann. Im Antrieb werkelt eine SRAM Apex, zum Stehen gebracht wird das Cross Pig von den SRAM Apex Scheibenbremsen. Bei den Reifen setzt Checker Pig auf die Schwalbe Rapid Rob.

checker-pig-cross-pig-2018-jpg

Maxxis Rambler

Der erste echte Gravel Reifen von Maxxis hört auf den Namen Rambler und besticht durch sein ausgetüfteltes Profil mit eng stehenden, angeschrägten Mittelstollen und offen stehenden Stollen an den Seiten. So wird sowohl auf harten Untergründen ein gutes Rollverhalten erzeugt als auch Sicherheit in den Kurven garantiert, und zwar auf jedem Untergrund. Die Faltreifen gibt es als 700x40C und sind TubelessReady.

Entdecke alle Maxxis Angebote auf dem Marktplatz

maxxis-rambler-2018-jpg

Bild: Maxxis

Bilder von BikeExchange und CyclingTips, wenn nicht anders angegeben