Der BikeExchange TV-Spot zur Tour de France

August 06, 2015

Es war eine große Premiere für uns: Der erste BikeExchange TV-Spot im deutschen Fernsehen. Und das zur besten Sendezeit in der ARD. Der 15-sekündige Spot lief mehrmals während der Live-Übertragung der Alpen-Etappen 19 und 20. Der Zuschauerschnitt lag bei satten 1 - 1,35 Millionen und konnte an beiden Tagen die Besucherzahlen von BikeExchange.de fast verdoppeln. Wir waren sprachlos - mit so einer guten Resonanz hatten wir absolut nicht gerechnet - und sagen danke!

Für alle diejenigen, die den Spot verpasst haben, gibt es das Video in voller Länge auf YouTube zu bestaunen.

Das Besondere an dem Werbefilm ist die Nutzung der Stop-Motion-Technik, bei der Standbilder von unbewegten Motiven aneinandergereiht werden und so die Illusion der Bewegung generiert wird. Zusammen mit dem handgemalten Hintergrund wurde so ein einzigartiger Spot geschaffen, der das Konzept von BikeExchange auf den Punkt bringt: Wir haben alle Produkte rund um das Fahrrad - überall und zu jeder Zeit. #everythingbike, eben.

Making-Of

In unserem Making-Of zum TV-Spot seht ihr, wieviel Arbeit in die Realisierung der Werbung geflossen ist. Das Filmteam hat mit viel Liebe zum Detail und in mühevoller Kleinarbeit die einzelnen Bilder erstellt, die dann im finalen Endprodukt zusammengefügt wurden. So macht sich unser Darsteller Schritt für Schritt auf den Weg vom Pendler zum Rennradfahrer bis hin zum Mountainbike Profi - und das nur auf der Seite liegend, teilweise mit Kissen, damit er auch gleichzeitig in die Pedale der Fahrräder treten konnte. Aber schaut selbst!