Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Fahrrad verkaufen

Trek Bikes 2020: Alle Neuheiten

Oktober 29, 2019
Trek Bikes 2020: Alle Neuheiten

Bei Trek jagt für die Saison 2020 ein Highlight das andere: Brandneue MTB- und E-Mountainbike-Modelle sind genauso vertreten wie überarbeitete Rennräder. Alle Highlights hier bei uns im Blog.

Entdecke alle Trek 2020 Bikes auf dem Marktplatz

Mountainbikes

Supercaliber

trek-supercaliber-2020-jpeg

Nicht einfach nur ein Race-Fully: Trek schafft mit dem Supercaliber eine neue Form des Cross‑Country‑Mountainbikes. Ein Fully, dass sich wie ein Hardtail fährt - dank des einzigartigen strukturellen Fahrwerksdesigns mit dem IsoStrut Dämpfer, der in den Rahmen integriert ist und 60 mm justierbaren Federweg bietet. Zusammen mit FOX entwickelt wurde IsoStrut in einer verdrehsicheren und biegesteifen Strebe verbaut, was dem Bike eine herausragende Antriebseffizienz verleiht und zusätzliche Umlenkhebel überflüssig macht. Ansonsten ist das Supercaliber ein klassischer Racer: 100mm Gabel, 29er Laufräder, hochwertiger Carbonrahmen und aggressive Race-Ready Geometrie. Beim Antrieb vertraut Trek auf SRAMS 1x12-Antriebe (einschließlich eines SRAM AXS Antriebs am hochwertigsten Modell der Familie), bei den Laufrädern kommen die Bontrager Kovee Carbonlaufräder mit Rapid Drive-Naben zum Einsatz - für praktisch unmittelbaren Kraftschluss. Die Preise starten bei 4.499€.

Mehr lesen > Das neue Trek Supercaliber: Die Cross Country Revolution

Top Fuel

trek-top-fuel-9-7-2020-jpeg

Mehr Federweg, neue Geometrie, alte Race-Gene: Das neue Trek Top Fuel startet mit neuem Fahrwerk als ein vielseitiges Race-Fully mit Trail-Ambitionen in die Saison 2020. Für mehr Fahrspaß braucht es natürlich erstmal mehr Federweg: 120mm vorne und 115mm hinten stehen auf dem Zettel. Um die größeren Federelemente unterzubringen wurde die Rahmengeometrie länger und flacher: Der Lenkwinkel sinkt von 70° auf 67,5°, der Reach steigt auf 440mm. Die neuen Modelle sind außerdem mit breiteren Lenkern und kürzeren Vorbauten, absenkbaren Sattelstützen und einem TwistLoc Dual-Remote-Lockout ausgestattet. Trek schwört beim neuen Top Fuel auf SRAM Eagle Schaltungen, Bontrager Reifen und Felgen sowie Fox- und RockShox Fahrwerke. Je nach Ausstattungslevel und Preis bekommt man wie gehabt die entsprechend hochwertigen Komponenten geliefert. Los geht’s ab 2.999€ (Alurahmen).

Mehr erfahren > Lese alle Fakten zum neuen Trek Top Fuel 2020

Entdecke alle Trek Mountainbikes auf dem Marktplatz

E-Mountainbikes

Rail

trek-rail-2020-jpg

Der Alleskönner Powerfly kriegt Verstärkung. Mit dem Rail bringt Trek eine brandneue E-Mountainbike Plattform für 2020 auf den Markt. Basierend auf dem Slash hat das Rail die Eckdaten eines klassischen Enduro-MTB: 29" Laufräder, 160mm Federweg vorne, 150mm hinten, lange, tiefe Geometrie und ein steifer Carbonrahmen. Über den Mino Link am Hinterbau lässt sich die Geometrie noch anpassen, um bessere Downhill- oder Uphill-Eigenschaften zu erreichen. Weitere bekannte Features sind der seitlich herausnehmbare Akku dank R.I.B. Technologie, der Thru Shaft-Dämpfer (nur bei den Top-Modellen) bzw. die RE:aktiv Technologie sowie ABP (Active Braking Pivot) für eine aktive Dämpfung auch beim Bremsen. Die Preisspanne reicht von 4.499 € für das Rail 5 bis zu 11.999 € für das Rail 9.9.

Entdecke alle Trek E-MTB auf dem Marktplatz

Rennräder

Domane

trek-domane-slr-2020-jpg

Bequemer ist sie geworden, schlanker und natürlich: schneller. Die neue Rennmaschine von Trek ist eine atemberaubende Neuauflage des bekannten Erfolgsmodells Domane und kommt mit vielen integrierten Bauteilen, Platz für mehr Gummi (bis zu 38mm), jeder Menge Anpassungsfähigkeit und einer Prise Aero. Verbessert wurde außerdem der IsoSpeed Entkoppler der jetzt individuell justierbar ist und bis zu 27% mehr Nachgiebigkeit bringt. Die Optik des 2020er Domane kommt außerdem erfrischend anders daher als die Konkurrenz mit seinem leichtgewichtigen, gebogenen Oberrohr und tieferen Sitzrohr. Wie das Vorgängermodell wird das neue Domane mit SL oder SLR Rahmen erhältlich sein, letzterer aus einem hochwertigeren Carbon-Mix und 1335 Gramm Rahmengewicht. Die Preise für die Carbon Versionen starten bei 3.599€, für das Top-Modell mit eTap sind 11.299€ fällig.

Mehr lesen > Entdecke das neue Trek Domane SLR

Crockett Disc

trek-crockett-5-disc-2020-jpg

Wer nach einem günstigen Allrounder für mit Cyclocross- und Gravel-Ambitionen sucht, sollte sich das neue Trek Crockett anschauen. Basierend auf dem Carbon-Cyclocross Boone wiegt der neue Rahmen aus dem hauseigenen Alpha-Aluminium lackiert nur knapp über 1,3 Kilogramm. Die Optik erinnert dank des hochwertigen Invisible Weld-Verfahrens an viel teurere Carbonrahmen. Die Geometrie wurde vom Boone übernommen und zusammen mit Katie Compton weiterentwickelt, Profi-Fahrerin vom Telenet Fidea CX Team. Bei den Reifen erlaubt das neue Crockett Breiten von bis zu 38mm. Das vielseitig einsetzbares Bike, das sich auch gut als Commuter macht, wird es in zwei Versionen geben und spricht mit einem Startpreis von 1.499€ vor allem Einsteiger und Hobby-Athleten an.

Entdecke alle Trek Rennräder auf dem Marktplatz

Bilder: Hersteller


Mehr lesen > Entdecke noch mehr 2020er Neuheiten bei uns im Blog

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter