Rocky Mountain 2016 - MTB Heaven

Oktober 01, 2015
Rocky Mountain 2016 - MTB Heaven

Rocky Mountain macht auch 2016 das, was sie am besten können. Mountainbikes in allen Variationen stehen wieder auf dem Programm, von spaßigen Trail-Boliden über aggressive Kletterspezialisten bis hin zu wüsten Downhill-Geräten. Ein echtes Highlight haben die Kanadier auch im Gepäck: Das Sherpa definiert Bikepacking neu und ist zudem der Hingucker des Jahres.

Rocky Mountain - alle Artikel >

Rocky Mountain Altitude

Das Altitude ist vielleicht das Trail-Bike schlechthin und wird auch 2016 wieder für Furore sorgen. Mit neuer optimierter Wippe ist das Bike in neuem Jahr noch verwindungssteifer und dank Schmiernippel leichter zu warten. Das RIDE-9 System erlaubt es dem Fahrer, das Bike in Sachen Federung und Geometrie ganz nach seinen Vorstellungen einzustellen. So hat wirklich jeder mit dem Altitude maximalen Spaß. Das Top-Modell 799 MSL ist mit seinem Carbonrahmen zudem ein echtes Fliegengewicht. 2380 Gramm wiegt das schmucke Teil nur, und wird mit Fox 34 Gabel, Float DPS Kashima Dämpfer und feinster XTR-Ausstattung bestens ergänzt.

Rocky Mountain Altitude 2016

Rocky Mountain Altitude 2016 2

Rocky Mountain Altitude 2016 3

Rocky Mountain Altitude 2016 4

Große Auswahl an Rocky Mountain Altitude Modellen auf BikeExchange

Rocky Mountain Sherpa

Der Hingucker im neuen Rocky Mountain Line-Up. Das Sherpa mit dem goldenen Drachen ist das perfekte Bike für Touren dorthin, wo noch nie jemand vor dir war. Der Bikepacking-Spezialist soll gleichzeitig in schwierigem Gelände Spaß machen und gleichzeitig genug Gepäck aufnehmen können, dass deine nächste Reise nicht schon nach einer Woche endet. Dazu wurde der Carbon-Rahmen des Element mit neuem Hinterbau versehen. Die 27,5+ Reifen sorgen für den nötigen Komfort trotz hoher Last. Mit 95 mm Federweg hinten und 120 mm vorn gibt’s zusätzlich Stabilität auf dem Trail, die Sitzposition wurde etwas nach oben korrigiert, damit lange Tage im Sattel noch angenehmer werden.

Rocky Mountain Sherpa

rocky mountain sherpa bepackt 2016

Rocky Mountain Thunderbolt

Das 27,5er Marathon-Fully sieht 2016 so gut aus wie nie zuvor und hat nichts von seiner extremen Schnelligkeit eingebüßt, die der Name verspricht. Mit kürzeren Kettenstreben und dem etablierten RIDE-9 System schießt du selbst bei langen, technischen Anstiegen einfach nur nach vorne und kennst kein zurück. Die 120 mm Federweg vorn und hinten sorgen für die nötige Stabilität auf dem Trail und werden beim Top-Modell 799 MSL von der Shimano XTR Di2 bestens in Gang gebracht.

Rocky Mountain Thunderbolt 2016 1

Rocky Mountain Thunderbolt 2016 2

Rocky Mountain Thunderbolt 2016 3

Rocky Mountain Thunderbolt 2016 4

Rocky Mountain Maiden

Das Rocky Mountain Maiden war lange Zeit in der Mache und zeigt jetzt, wieso man sich so viel Zeit dafür genommen hat. Das Vollcarbon-Downhill-Bike mit 200 mm Travel vorn und hinten setzt auf das neue Equalized Wheel Concept und bietet sowohl mit 26“ als auch mit 27,5“-Laufrädern beste Kompatibilität zur Rahmengeometrie. Die restlichen Features lesen sich auch nicht schlecht: Viergelenk-Kinematik mit Smoothlink, RIDE-4 Einstellung, Pipelock-Collet Hauptlager, EnduroMAX Kugellager, integrierter Rahmenschutz, Di2-kompatibler Rahmen, innenverlegte Züge und Kabel und und und. Das Maiden ist ein ganz großer Wurf, da sind wir uns sicher. Und wer es extra teuer und extra böse mag, greift zu dem nachtschwarzen Maiden Unlimited.

rocky mountain maiden eurobike 2015

Rocky Mountain Maiden Unlimited 2016