Norco 2017 mit Plus-Size-Mountainbikes und neuem Trailbike

September 13, 2016
Norco 2017 mit Plus-Size-Mountainbikes und neuem Trailbike

Norco füllt für das neue Modelljahr die kleinen Lücken in ihrem ansonsten gut gefüllten Mountainbike-Sortiment. Neue Plus-Size-Modelle wie das Torrent+ und Fluid+ sollen den All-Mountain-Bereich aufmischen, während das Optic seinen Platz als vielseitiges Trailbike zwischen Cross-Country-Agilität und All Mountain-Verspieltheit gefunden hat.

Torrent FS+

Das Torrent ist Norcos erstes, komplett neu entwickeltes Plus-Size-Fully. Mit den 2,8“ breiten Reifen und 130mm Federweg am Heck sowie 140mm in der Front soll das neue All Mountain maximalen Grip und volle Kontrolle im technischen Gelände vermitteln. Der Alurahmen kommt mit Boost-Standard für die großen Treter und bleibt dank kurzer Kettenstreben extrem agil. Das A.R.T. Federungssystem wurde für den All Mountain Einsatz optimiert und bietet hervorragende Klettereigenschaften.

Das Norco Torrent FS kommt 2017 mit nur zwei Modellen auf den Markt. Das Top-Modell Torrent FS+ A7.1 bezieht seine Federungskomponenten von DVO (Diamond Boost Gabel, Topaz T3 Dämpfer) und schaltet mit der SRAM GX 1x11. Der Preis liegt hierfür bei geschmeidigen 3.599€.

norco torrent 2017 eurobike2016 2

norco torrent 2017 eurobike2016

norco torrent 2017 eurobike2016 3

Fluid FS+

Das Norco Fluid wurde für 2017 fit für die Plus-Size-Größe gemacht und begründet als FS+ die Einsteiger-Sparte der Plus-MTBs. Die Geometrie wurde speziell auf die neue Laufradgröße zugeschnitten und besticht durch einen kurzen, steifen Hinterbau sowie das Trail-spezifische A.R.T. Federungssystem. Die Kettenstreben sind dagegen mit 450mm relativ lang und sorgen für einen ausgewogenen Schwerpunkt. Das Trailbike kommt mit 120mm Federweg in der Front und 120mm am Heck.

Für preisbewusste Biker gibt es das Fluid FS+ 7.2 für 1.799€, für 400 Euro mehr das Top-Modell FS+ 7.2 in schwarz mit Rockshox Plus Sektor Silver, Rockshox Monarch und SRAM NX 11s.

norco fluid 2017 2

norco fluid 2017

Top Norco Angebote auf BikeExchange

Optic

Die neue Fully-Plattform von Norco ist laut Hersteller die Antwort der wachsenden Nachfrage nach dem perfekten Trailbike. Bereits im Frühling des Jahres vorgestellt zeigte sich das Optic auf der Eurobike in knalligem Neongrün und war einer der Hingucker am gut gefüllten Stand der Kanadier. Mit seinem 120/110mm bzw. 130/120mm Federweg (29“ bzw. 27,5“) ordnet sich das neue Bike zwischen dem Cross-Country Renner Revolver und dem All-Mountain Sight ein und will auf Singletrails, Touren und vielleicht auch dem ein oder anderen Rennen gefahren werden. Die zwei Laufradgrößen haben jeweils einen eigens optimierten Rahmen mit unterschiedlichem Lenkwinkel, um das gleiche Fahrgefühl zu erzeugen. Bei beiden Rahmentypen wachsen die Kettenstreben mit ansteigender Rahmenhöhe mit, um die Balance des Bikes beizubehalten.

Der Rahmen der Carbon-Modelle ist angenehm leicht (350 Gramm weniger als der aus Alu) und macht mit einer modernen Trail-Geometrie ordentlich Ballett. Für eine gelunge Balance aus Vortrieb und maximaler Kontrolle sorgt der Trail Modus des A.R.T. Federungskonzepts. Das Optic C9.2 kommt für 4.699€ mit FOX 34 Float Performance Elite Gabel, Fox Float DPS Peformance Elite Dämpfer und Shimano XT 2x11 Schaltung in den Laden. Das mattschwarze C9.3 ist das Einstiegsmodell der Carbonräder und bereits ab 3.599€ zu haben. Dafür gibt es eine RockShox Revelation Gabel, Fox Float Dämpfer und die SRAM GX1.

norco optic 2017 eurobike2016 2

norco optic 2017 eurobike2016

norco optic 2017 3

norco optic 2017 2

norco optic 2017

Revolver FS

Im XC und RAce-Bereich setzt Norco weiter auf das Revolver, wahlweise als Hardtail oder als Fully. Das vollgefederte Revolver FS hat 100mm Feder weg vorne als auch hinten und nutzt wie seine Trail-Kollegen das A.R.T. Federungssystem für optimalen Vortrieb und effizienten Kraftfluss. DMit Size-Scaled Tubing und dem Gravity Tune Konzept werden die Proportionen des Rahmens und seine Dimensionen perfekt an die Rahmenhöhe angepasst, um für ein ausgeglichenes Fahrverhalten in jeder Größe zu sorgen.

In den Bildern sieht man das Revolver 9.2 FS mit RockShox SID Gabel, Monarch Dämpfer sowie SRAM GX1 Schaltung. Der Preis liegt bei 3.999€.

norco revolver 2017 2

norco revolver 2017

Revolver HT

Ohne Dämpfer kommt das Revolver auf ein Rahmengewicht unter 1000 Gramm und wird zu einem echten Geschoss auf der Rennstrecke. Überdimensionierte Rohre und der Boost-Standard sorgen für maximale Steifigkeit und einen optimalen Kraftfluss von den Pedalen auf die Strecke. Das Top-Modell in Gold-Optik ist das Revolver 9XX1 HT für 6.499€ und rollt auf 29“ Felgen von DT Swiss. Für den 100mm Federweg sorgt eine RockShox Sid World Cup.

norco revolver 2017 eurobike2016 3

norco revolver 2017 eurobike2016 2

norco revolver 2017 eurobike2016

Sight

Keine Plus-Reifen, aber ein Plus an Fahrspaß bietet das All Mountain-Bike Sight auch im Jahr 2017. Das Alu-Trailbike mit 150/140mm Federweg besticht durch seinen kurzen Hinterbau, ein tiefes Tretlager und flachen Lenkwinkel für hohen Fahrspaß bei maximaler Stabilität und Kontrolle.

Das Top-Modell Sight A7.1 überzeugt mit RockShox Pike RCT3 und Monarch RT Debonair Dämpfer, WTB STP Felgen sowie die SRAM X1 Schaltung.

norco sight 2017 3

norco sight 2017

norco sight 2017 4

Aurum

Auch 2017 gibt es für das Norco Aurum wieder nur ein Ziel: Podiumsplätze bei den härtesten Downhill-Rennen der Welt. Denn genau dafür das das Aurum gemacht. Als Carbon- oder auch Aluminium-Version kommt das von den Teamfahrern mitentwickelte Fully mit satten 200mm Federweg daher und besticht durch einen robusten Rahmen sowie optimierter Gewichtsverteilung über dem Bike dank Gravity Tune. Das Top-Modell unter den Alu-Hobeln ist das A7.1 mit RockShox Boxxer und KAGE sowie SRAM GX1.

norco aurum 2017 eurobike2016 3

norco aurum 2017 eurobike2016

Range

Das Vollgas-Enduro zum Schluss. Mit dem Range verbindet Norco eine hohe Effizient bergauf mit High-Speed-Geometrie für schnelle Bergabfahrten. Die Top-Version A7.1 fährt auf 27,5“-Schlappen mit einem Federweg von 170mm sponsored by RockShox Lyrics RCT3 und Monarch Plus Dämpfer. Der Preis hierfür liegt bei 3.699€.

norco range 2017 eurobike2016 3

norco range 2017 eurobike2016 2

norco range 2017 eurobike2016


Melde dich an für unseren Newsletter oder folge uns auf Facebook für noch mehr News, Tipps und Ratgeber rund ums Bike.