Giant 2021: Neue Bikes fürs kommende Jahr

November 09, 2020
Giant 2021: Neue Bikes fürs kommende Jahr

Auch bei Giant gibt es einige Neuerungen für 2021. Wir haben die Highlights hier kurz und knapp für euch zusammengefasst.

Entdecke alle Giant 2021 Modelle auf dem Marktplatz

Giant TCR Advanced 2021

giant-tcr-advanced-2021-jpg

Typ: Race Bike
Einsatzzweck: Kurzstrecke, Höhenmeter, Sprint

Das TCR Advanced von Giant war das erste Rennrad Highlight für die Saison 2021 und hat die Messlatte gleich mal ordentlich hochgelegt. Leicht und steif war der Renner des Fahrradgiganten ja schon immer, jetzt soll er noch aerodynamischer geworden sein. Und leichter natürlich auch (logisch). Aber erstmal zum neuen Rahmen: Hier wurde vor allem bei den Rohrformen analysiert und optimiert, das Ergebnis: Halbeliptische Rohre, nach hinten abgeflacht, was neben einer verbesserten Aerodynamik auch gleichzeitig noch die vertikale Nachgiebigkeit (sprich den Komfort) verbessern soll. Das Gewicht bleibt dank des gleichen Materialeinsatzes theoretisch gleich, hätten die findigen Entwickler da nicht optimierte Fertigungsprozesse entwickelt und einen neuen Lack aufgetrieben, der beim Top-Modell satte 140 Gramm beim Rahmengewicht einspart. Auch bei den Komponenten hat Giant nachgebessert: Neuer Contact SLR Vorbau, neuer SLR Lenker und neue Gabel lassen das TCR wie aus einem Guss erscheinen.

Drei Modellreihen wird es von dem neuen TCR geben: Neben der Top-Version Advanced SL Disc (im Bild), die es auf stolze 10.199€ kostet, dürfen sich weniger spendierfreudige Fahrer auf die Pro Modelle ab 3.799€ und die regulären TCR Advanced Modelle ab 1.799€ freuen, letztere als Disc Version ab 1.999€.

Entdecke alle Giant Rennräder auf dem Marktplatz

Giant Trance X 2021

giant-trance-x-2021-jpg

Typ: 29er Trail-Fully
Einsatzzweck: Trail, All-Mountain

Mit dem Trance X bekommt die Trance Modellreihe endlich mehr Federweg an Dämpfer (135mm) und Federgabel (150mm). Zusätzlich erhält das Trance X einen Flipchip am oberen Umlenkhebel, um die Geometrie anpassen zu können. Dabei kann der Sitzwinkel zwischen 77,9° und 77,2° und der Lenkwinkel zwischen 66,2° und 65,5° angepasst werden. Die Tretlagerabsenkung verändert sich dabei von 40mm auf 30mm. Giant setzt auch bei diesem Bike seine Maestro Hinterbau-Federung ein, die die Effizienz beim Treten erhöht und neben harten Schlägen auch Vibrationen und kleine Unebenheiten abdämpft. Verfügbar ist das Trance X in sechs verschiedenen Modellvarianten, wahlweise mit Aluminium- oder Carbonrahmen. Die Modelle mit Alu-Rahmen liegen zwischen 2.499€ und 3.899€, die Trance X Advanced Pro mit Carbonrahmen starten bei 4.100€ und das Top-Modell Trance X Advanced Pro 0 (im Bild) liegt bei 7.999€.

Entdecke alle Giant Fullys auf dem Marktplatz

Giant XTC SLR 29

giant-xtc-slr-29-2021-jpg

Typ: 29er XC-Hardtail
Einsatzzweck: Einsteiger, Cross-Country, Race

Während andere Hersteller im XC-Segment nur auf die absoluten Spitzenwerte bei Gewicht und Steifigkeit ihrer Carbonrahmen aus sind, will Giant im Jahr 2021 auch die preisbewussten Aluminium-Liebhaber beschenken und liefert mit dem neuen XTC SLR ihren leichtesten Alu-Hardtail-Rahmen ab. Mit einer Kombination aus hoher Antriebseffizienz und vernünftiger Balance sollen Einsteiger auf den Race-Geschmack gebracht werden. Der Rahmen aus ALUXX SLR ist leicht und agil und bringt es auf der Waage auf ansehnliche 1.429 Gramm. Die Geometrie orientiert sich an den modernen Trends im XC-Bereich: 70* Lenkwinkel und 74° Sitzwinkel, der Reach ist mit bis zu 477mm moderat und auf die großen 29er Räder abgestimmt. Mit Boost-Standard sind Reifen bis 2,4" möglich. Die Federung übernimmt die hauseigene Giant Crest Gabel mit 100mm Federweg. Drei Versionen wird es von dem XTC SLR geben. Das Top-Modell XTC SLR 29 1 kommt mit SLX/XT-Schaltung und zahlreichen Giant-Komponenten, vom Lenker bis hin zu den Laufrädern. Das XTC SLR 2 gibt es in zwei Variationen - mit Shimano Deore Komponenten oder auf Wunsch mit der SRAM SX Eagle. Die Preise stehen noch nicht fest, sollten aber für den Einstieg nicht zu weit über der 1.000€ Marke liegen.

Entdecke alle Giant Hardtails auf dem Marktplatz

Du suchst nach günstigen Restposten? > Zum Giant Sale


Bilder: Hersteller

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter