Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Fahrrad verkaufen

Bulls Bikes 2019: Unsere Highlights der neuen Saison

August 16, 2018
Bulls Bikes 2019: Unsere Highlights der neuen Saison

Unsere Highlights in der Übersicht: Die Neuheiten von Bulls für 2019.

Bulls Alpine Hawk Evo

bulls-alpine-hawk-eurobike-2018-jpg

Viel ist nicht bekannt über das neue vollintegrierte E-Rennrad aus dem Hause Bulls. Außer dem Namen Alpine Hawk Evo und der Integration des neuen Fazua Motors gibt es kaum Anhaltspunkte zu dem Rad, weswegen wir es dabei belassen und auf weitere Informationen in naher Zukunft hoffen.

bulls-alpine-hawk-eurobike-2018-2-jpg

Entdecke alle Bulls Angebote auf dem Marktplatz

Bulls Copperhead

bulls-copperhead-trail-2019-jpg

Das beliebte Einsteiger-Hardtail Copperhead von Bulls bekommt für 2019 einen neuen Rahmen verpasst. Der Serientestsieger im unteren Preissegment wurde auf weniger Gewicht und höhere Steifigkeit optimiert und erhielt dazu den Input von der Marathonmannschaft Team Bulls. Bei der Geometrie wurde auf die modernen Trends gehört – das Copperhead wurde deutlich länger und erhält einen flacheren Lenkwinkel. Der Rahmen erhielt außerdem eine interne Zugführung. Ganz neu ist das Copperhead Trail, das mit 130mm Gabel, Teleskop-Sattelstütze und Trail-optimierter Geometrie vor allem die Freunde gepflegter Abfahrten interessieren dürfte. Wie bereits in den Vorjahren ist das Copperhead unschlagbar günstig und bereits ab 800€ zu haben.

Entdecke alle Bulls Mountainbike Angebote auf dem Marktplatz

Bulls Wild Flow Evo & E-Stream Evo

bulls-wild-flow-evo-2019-jpg

Bulls Wild Flow Evo


Bulls hat für die kommende Saison in Sachen Neuheiten den Marktführern Bosch und Shimano den Laufpass gegeben und schickt zwei neue E-MTBs mit Fazua und Brose Antrieb ins Rennen. Für die Leichtbau-Fraktion dürfte das neue Wild Flow Evo ein waschechtes Top-Modell sein, das neben seiner gelungen Optik auch mit seinen Zahlen überzeugen kann. Mit 15,9 Kilogramm Gesamtgewicht ist das Carbon-Fully in der Top-Ausstattung ein echtes Leichtgewicht und eines der leichtesten E-Bike Fullys auf dem Markt. Der Fazua Antrieb ist zwar in Sachen Power den Kollegen von Bosch und Shimano weit unterlegen, macht das aber wieder mit seinem geringen Gewicht und der astreinen Entkopplung bei Geschwindigkeiten über 25km/h wieder wett. Die 120mm Federweg passen perfekt ins Bild und machen aus dem Wild Flow einen edlen Racer mit Touren-Talent. Für 7.999€ gibt es außerdem noch Magura MT8 Carbon-Bremsen, eine Schmolke Carbon-Sattelstütze, DT Swiss XRC Spline Carbon-Räder sowie die neue XTR 1x12 Schaltung von Shimano.

bulls-e-stream-evo-2019-jpg

Bulls E-Stream Evo


Wer dann doch etwas mehr Power und vor allem mehr Federweg braucht, greift lieber zum neuen E-Stream Evo 2019. Bulls hat hier den neuen Brose Drive S Mag verbaut, der mit 90 Nm zu den stärksten in seiner Klasse zählt und mit einer Akkuleistung von 750 Wh ordentlich Ausdauer mitbringt. 150mm Federweg dürften genug sein für Trail-süchtige Tourenfahrer, die es auch aufwärts krachen lassen möchten.

Entdecke alle Bulls Fahrrad Angebote auf dem Marktplatz

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter