Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Fahrrad verkaufen

Brose E-Bike Motoren in der Übersicht

August 24, 2018
Brose E-Bike Motoren in der Übersicht

Brose ist etwas anders als seine Mitbewerber im Rennen um die besten, schnellsten, effizientesten, kleinsten oder leichtesten E-Bike-Komponenten. Denn von Brose kommen keine vollständigen Antriebssysteme, hier werden nur Motoren entwickelt. Aber die können sich wirklich sehen lassen. Das haben auch Fahrrad-Hersteller wie Specialized, Rotwild oder BH erkannt. Sie kombinieren Motoren von Brose mit Akkus und Steuereinheiten anderer Fabrikate und konzipieren E-Bikes, die sich in den Bestenlisten immer ganz weit oben wiederfinden.


Entdecke die große Auswahl an Brose E-Bikes auf dem Marktplatz


Wie jeder Hersteller setzt auch Brose bei der Entwicklung seiner Produkte eigene Prioritäten. Bei Brose sind das Motoren mit einer hohen Leistung - 90 Nm Drehmoment sind auf dem Markt bisher unerreicht. Daneben zeichnen sich die Motoren durch ein natürliches Fahrgefühl aus. Die Fahrt auf einem E-Bike soll sich nicht anders anfühlen, als die Fahrt auf einem Fahrrad ohne Motor. Dafür wurde jede Menge Entwicklungsarbeit in die Leistungssteuerung gesteckt, und so bietet der Brose Drive SMag ein unerreicht sensibles Ansprechverhalten, das bei der Konkurrenz für Unbehagen sorgen sollte. Um den Umgang mit dem E-Bike so komfortabel wie möglich zu machen, bieten die Brose Motoren entweder eine Schiebehilfe oder eine Anfahrhilfe. Es gibt verschiedene Motoren für unterschiedliche Einsatzgebiete – wir erklären dir, nach welchem Motor du Ausschau halten solltest.

Brose Drive T: Der Motor für deinen Alltag

brose-drive-t-e-bike-motor-jpg

Ein Fahrrad das du im Alltag nutzt, muss allzeit bereit sein. Leere Akkus oder Pannen kannst du auf dem Weg zur Arbeit oder mit deinem Einkauf auf dem Gepäckträger wirklich nicht gebrauchen. Daher ist der hocheffiziente Brose Drive T Motor, der aus deiner Batterieladung möglichst viel Strecke herausholt, ein wertvoller Begleiter. Die Software stellt sich auf dein individuelles Fahrverhalten ein, so kann der Motor haargenau die Unterstützung beisteuern, die du brauchst, um ganz ohne Mühe dein Ziel zu erreichen. Das gute Ansprechverhalten der Sensoren hilft dir dabei, intuitiv auf die Anforderungen des Straßenverkehrs zu reagieren, das erhöht deine Sicherheit auf dem Fahrradweg oder zwischen Autos. Das soll aber nicht heißen, dass sich ein E-Bike mit dem Drive T nur in der Stadt daheim fühlt. Tagestouren oder Ausflüge in die Umgebung macht dein E-Bike jederzeit gerne mit.

brose-ebike-trekking-jpg

Brose Drive S Alu für Berg und Touren

brose-drive-s-alu-e-bike-motor-jpg

Zuverlässig, kraftvoll, hochsensibel – das Konzept des Drive SAlu überzeugt alle, die sich in ihrer Freizeit gerne große Ziele stecken. Der Drive SAlu wird hauptsächlich an Tourenbikes verbaut, aber auch für Mountainbikes eignet er sich perfekt. Das hohe Drehmoment sorgt für ordentlich Vorschub, außerdem verträgt der Motor hohe Trittfrequenzen. Optimierte Sensoren verbessern das Ansprechverhalten, gerade auf schwierigen Trails oder auf Fahrradtouren, wo deine gesamte Aufmerksamkeit der Landschaft gehören sollte und nicht deinem Fahrrad, steigert das den Fahrspaß. Zu dem versprochenen natürlichen Fahrgefühl gehört auch die Akustik. Die ist bei einigen E-Bike-Antrieben echt abenteuerlich, aber der Brose-Motor überzeugt mit seiner verschwiegenen Persönlichkeit. Wenn dann der Hersteller des E-Bikes die Elektrokomponenten kaum sichtbar in den Rahmen integriert, wird so schnell keiner auf die Idee kommen, dass du auf einem E-Bike sitzt.

Brose Drive S Mag: Für sportlich höchste Ansprüche

brose-drive-s-mag-e-bike-motor-jpg

Neue Saison – neue Ansprüche. Biker stellen an ihr E-Bike zurecht immer höhere Anforderungen. In vorauseilendem Gehorsam stellt Brose höchste Ansprüche an seine Entwicklungsabteilung. So entstehen in der hauseigenen Ideenschmiede Motoren, die Maßstäbe setzen. Grundlage für den Drive SMag-Antrieb, der seit 2018 an hochklassigen Pedelecs zu finden ist, war die steigende Anzahl an Mountainbikes, die mit leiser und geruchloser elektrischer Hilfe, statt mit von lauten, stinkenden Dieselgeneratoren angetriebenen Liften die Bergwelt erobern. Ein E-Mountainbike, mit dem du im Gelände eine gute Figur machst, braucht eben einen anderen Antrieb als ein E-Bike, mit dem zur Arbeit durch die Stadt gependelt wird.

Und dieser Antrieb braucht neben Power noch Power und dann eben noch etwas mehr Power. Im Drive SMag steckt daher jede Menge Leistung, also ein hohes Drehmoment, denn bei der Nennleistung schiebt der Gesetzgeber bei 250 Watt einen Riegel vor. Aber mit 90 Nm Drehmoment ist der Drive S einer der stärksten Motoren auf dem derzeitigen Markt. Eine Menge Kraft ist aber nur die halbe Miete – ein Mountainbike muss außerdem hochsensibel auf die Bewegungen des Fahrers und die Gegebenheiten des Terrains ansprechen. Andernfalls wird die Fahrt auf dem Trail zu einem unkontrollierbaren Himmelfahrtskommando. Brose hat die Einstellung der Sensorik neu justiert, die Software perfektioniert und auch an den Bauteilen wurde gefeilt und verbessert. Der Drive SMag ist unter dem Strich ein ausgereifter Motor, der für sportlich-dynamisches Fahrverhalten sorgt und auch auf technischen Passagen perfekte Kontrolle bietet.

brose-emtb-downhill-jpg

Wenn es noch ein bisschen schneller sein darf: Brose Drive TF

brose-drive-tf-e-bike-motor-jpg

Wenn dein Weg zur Arbeit etwas weiter ist, kann es nicht schaden, wenn du ihn schneller hinter dir lassen kannst, richtig? Und wenn der Weg nicht besonders weit ist, du aber morgens gerne ein paarmal auf die Snooze-Taste drückst, ist ein schnelles Bike auch eine feine Sache. Vor allem dann, wenn dein Chef Wert legt auf pünktliches Erscheinen. Wir wollen den Ingenieuren bei Brose nichts unterstellen, aber anscheinend war ihnen dieser Sachverhalt nicht ganz unbekannt, denn sie haben eine Renn-Version des Drive T entwickelt. Ein Blick auf unsere Tabelle verrät es: der Drive TF teilt viele der Nennwerte mit seinen Kollegen. Aber bei der Geschwindigkeit macht er eine Ausnahme. Fahrräder mit einem Drive TF sind keine E-Bikes, sondern S-Pedelecs, das heißt, sie werden bis zu 45km/h schnell. Wegen der größeren Geschwindigkeit gelten für sie auch einige Besonderheiten in Sachen StVO, welche genau kannst du in unserer E-Bike-Kaufberatung nachlesen.

Alle Brose Motoren im Überblick:

Drive T Drive S Alu Drive S Mag Drive TF
Leistung 250 Watt 250 Watt 250 Watt 250 Watt
Spannung 36V 36V 36V 36V
Drehmoment 90Nm 90Nm 90Nm 90Nm
Gewicht 3400g 3400g 2900g 3400g
Max. Unterstützung 25km/h 25km/h 25km/h 25km/h
Schiebehilfe/Anfahrhilfe Schiebehilfe
bis 6km/h
Schiebehilfe
bis 6km/h
Schiebehilfe
bis 6km/h
Anfahrhilfe
bis 20km/h



Entdecke die große Auswahl an Brose E-Bikes auf dem Marktplatz


Lies weiter!

Mehr Informationen rund ums E-Bike haben wir hier für dich:

Unsere große E-Bike-Kaufberatung, hier erfährst du Allgemeines zum Thema E-Bikes.

Unser Akku- und Motoren-Guide informiert dich über alles was du über E-Bike-Akkus und Motoren wissen solltest.

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter