Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Fahrrad verkaufen

Die Bikes der Profis: UCI WorldTour 2019

Januar 16, 2019
Die Bikes der Profis: UCI WorldTour 2019

Ein neues Jahr, eine neue UCI WorldTour, und ein neuer Blick auf die Bikes der 18 Profi-Teams, die das Jahr 2019 wie gewohnt mit der Santos Tour Down Under einläuten. Wir waren natürlich auch wieder dabei und haben uns, auch ganz traditionell, Zugang zur Pit-Area verschafft, um uns die neuen Boliden der Teams im Einzelnen anzuschauen. Darunter sind zahlreiche Neuheiten, die wir bereits in unseren Rennrad Highlights 2019 vorgestellt haben.

Rückblick > Die Bikes der UCI WorldTour 2018


Racing wie die Profis: Auf unserem Marktplatz findest du über 1.200 Rennräder von mehr als 50 Marken


AG2R La Mondiale

ag2r-la-mondiale-2019-pro-bikes-gif

Nach zwei Saisons auf Factor Bikes haben sich die Franzosen 2019 für Eddy Merckx Rahmen entschieden. Damit ist die belgische Fahrradschmiede nach acht Jahren Abstinenz zurück im Geschäft. Auch bei den Komponenten gibt es viele Änderungen: Rotor übernimmt die Kurbeln und Powermeter, Campagnolo den Rest der Schaltgruppen, KMC die Kette und Deda Elementi das Cockpit. Einzig die Mavic Laufräder bleiben dem Team aus dem letzten Jahr erhalten.

  • Marke: Eddy Merckx
  • Schaltung: Campagnolo, Rotor, KMC
  • Laufräder: Mavic
  • Cockpit: Deda

Zu den Eddy Merckx Angeboten auf dem Marktplatz

Astana Pro Team

astana-2019-pro-bikes-gif

Keine Änderungen bei Astana. Auch 2019 setzen die Kanadier auf die Argon-18 Road Bikes, ausgestattet mit Shimano Dura-Ace Di2 Schaltung, FSA Cockpit und Corima Laufrädern

  • Marke: Argon-18
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Corima
  • Cockpit: FSA

Zu den Argon-18 Angeboten auf dem Marktplatz

Bahrain-Merida

bahrain-merida-2019-pro-bikes-gif

Auch beim Team Bahrain-Merida bleiben große Überraschungen aus: Das Team ist weiterhin auf Merida Rahmen unterwegs; das Scultura für die Kletterer und das Reacto für die Sprinter. Shimano Di2 Gruppen, Fulcrum Räder und Vision Cockpit komplettieren die Bikes.

  • Marke: Merida
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Fulcrum
  • Cockpit: Vision

Zu den Merida Angeboten auf dem Marktplatz

Bora-Hansgrohe

bora-hansgrohe-2019-pro-bikes-gif

Das deutsche Team um den dreimaligen Weltmeister Peter Sagan setzt 2019 ausschließlich auf Scheibenbremsen und setzt damit ein deutliches Zeichen für die Zukunft des Rennradsports. Neben dem brandneuen Venge Aero-Rennrad haben die Fahrer auch die Option auf das leichte Tarmac SL6 Disc umzusteigen. Während Schaltung und Cockpit von Shimano bzw. der Shimano Tochter PRO kommen, kommen die restlichen Komponenten wie Laufräder, Powermeter und Gabel von Specialized-eigenen Komponentenherstellern.

  • Marke: Specialized
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Roval
  • Cockpit: PRO

Zu den Specialized Angeboten auf dem Marktplatz

CCC Team

team-ccc-2019-pro-bikes-gif

Die New Kids on the Block der Saison 2019 sind die Fahrer des CCC Team, das den Platz des aufgelösten BMC Racing Teams einnimmt. Giant liefert die Rahmen, vorrangig das aerodynamische Propel und das neue TCR, sowie auch fast alles andere: Laufräder, Cockpit, Sättel, Computer und Flaschenhalter kommen ebenfalls von Giant, bei der Schaltung vertraut das neue Team auf Shimanos 9150 Dura Ace Di2.

  • Marke: Giant
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Giant
  • Cockpit: Giant

Zu den Giant Angeboten auf dem Marktplatz

Deceuninck Quick-Step

deceuninck-quick-step-2019-pro-bikes-gif

Stolze 90 Siege hatte das Quick-Step in der vergangenen Saison zu verzeichnen, deswegen wollte man am Equipment eigentlich nicht viel rumschrauben. Auf die Strecke geht's mit Specialized Venge und Tarmac SL6 Disc Rahmen, der Antrieb kommt von Shimano, das Cockpit von PRO und die Laufräder von der Specialized-Tochter Roval.

  • Marke: Specialized
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Roval
  • Cockpit: PRO

Zu den Specialized Angeboten auf dem Marktplatz

Dimension-Data

dimension-data-2019-pro-bikes-gif

Das südafrikanische Team wechselte für 2019 von Cervelo auf BMC und sollte dabei besonders an dem aerodynamischen timemachine und der Race-Granate teammachine Gefallen finden. Auch bei den Komponenten wurde auf High-End gesetzt: Das Cockpit und die Räder kommen von ENVE, beim Antrieb teilen sich Shimano, Rotor und KMC die Aufgaben.

  • Marke: BMC
  • Schaltung: Campagnolo, Rotor, KMC
  • Laufräder: ENVE
  • Cockpit: ENVE

Zu den BMC Angeboten auf dem Marktplatz

EF Pro Cycling

ef-pro-cycling-2019-pro-bikes-gif

So läutet man gerne die neue Saison aus. Das EF Pro Cycling Team hat mit dem neuen SystemSix von Cannondale nicht nur endlich einen reinrassigen Aero-Racer zur Auswahl, sondern freut sich auch über großartige Custom Farbdesigns an den Bikes. Alternativ steht den Fahrern die Klettermaschine SuperSix Evo zur Verfügung. Shimano liefert den Antriebsstrang, Vision die Räder und FSA das Cockpit.

  • Marke: Cannondale
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Vision
  • Cockpit: FSA

Zu den Cannondale Angeboten auf dem Marktplatz

Groupama-FDJ

groupama-fdj-2019-pro-bikes-gif

Das französische FDJ Team bleibt auch mit neuem Sponsor den Bikes aus der Heimat treu und setzt auch im 17. Jahr auf die Lapierre Rahmen Aircode SL für die Sprinter und Xelius SL für die Kletterer. Antrieb, Laufräder und Cockpit kommen von Shimano bzw. PRO.

  • Marke: Lapierre
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Shimano
  • Cockpit: PRO

Zu den Lapierre Angeboten auf dem Marktplatz

Team Jumbo-Visma

jumbo-visma-2019-pro-bikes-gif

Die Niederländer vom Team Jumbo lassen ebenfalls alles beim alten und fahren auch 2019 wieder auf den Celeste-gefärbten Bianchi Rädern mit Shimano Antrieb und Vision Cockpit. Mit dem Oltre XR4, dem Specialissima, und dem Infinito haben die Fahrer die volle Auswahl an feinsten italienischen Carbonrahmen.

  • Marke: Bianchi
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Shimano
  • Cockpit: Vision

Zu den Bianchi Angeboten auf dem Marktplatz

Katusha-Alpecin

katusha-alpecin-2019-pro-bikes-gif

Das Team Katusha geht 2019 mit den Canyon Bikes Aeroad CF SLX Disc und Ultimate CF CLX Disc an den Start und setzt beim Antrieb auf SRAM. Auf den ersten Blick haben wir die neue 12-fach eTap an den Bikes erkannt, die dann wohl in den nächsten Tagen und Wochen veröffentlicht werden dürfte. Die Räder an den Canyon-Boliden kommen von ZIPP, die Sättel von Selle Italia.

  • Marke: Canyon
  • Schaltung: SRAM
  • Laufräder: ZIPP
  • Cockpit: Canyon

Lotto-Soudal

lotto-soudal-2019-pro-bikes-gif

Das belgische Lotto-Soudal Team bleibt auch 2019 den Bikes von Ridley treu und dürfte sich vorranging zwschen dem Noah Fast und den Helium SLX Rahmensets entscheiden. Campagnolo liefert den Antrieb, eine noch unveröffentlichte EPS Version der neuen 12-fach Super Record. Auch die Räder kommen von Campagnolo, das Cockpit kommt von Deda.

  • Marke: Ridley
  • Schaltung: Campagnolo
  • Laufräder: Campagnolo
  • Cockpit: Deda

Zu den Ridley Angeboten auf dem Marktplatz

Mitchelton-Scott

mitchelton-scott-2019-pro-bikes-gif

Mitchelton-Scott fährt, wie der Name bereits vermuten lässt, auch 2019 weiter auf Scott Rahmen, dem Foil und dem Addict. Shimano übernimmt Antrieb und Laufräder, während die Scott Komponententochter Synchros sich um den Rest kümmert. Als einziges Team im Peloton setzt Mitchelton-Scott auf Pirelli-Reifen.

  • Marke: Scott
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Shimano
  • Cockpit: Synchros

Zu den Scott Angeboten auf dem Marktplatz

Movistar Team

movistar-2019-pro-bikes-gif

Während die Kollegen von Katusha-Alpecin ausschließlich auf die Disc Rahmen von Canyon setzen, bleibt Movistar der guten alten Felgenbremse treu. Bei der Schaltung präsentiert Campagnolo die neue 12-fach Super Record EPS sowie die Bora Laufräder, die Powermeter komme nvon Power2Max.

  • Marke: Canyon
  • Schaltung: Campagnolo
  • Laufräder: Campagnolo
  • Cockpit: Canyon

Team Sky

team-sky-2019-pro-bikes-gif

In seiner letzten Saison setzt das Team Sky auf Bewährtes: Pinarello bleibt Bike-Sponsor und schickt das F10 Dogma ins Rennen, Shimano verbaut den Antrieb inkl. Powermeter und Laufräder und Pinarellos Komponentenmarke MØST liefert das Cockpit.

  • Marke: Pinarello
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Shimano
  • Cockpit: MØST

Team Sunweb

team-sunweb-2019-pro-bikes-gif

Beim Team Sunweb setzt man 2019 mal wieder auf etwas Neues: Cervelo statt Giant heißt es für die Fahrer, die zwischen dem neuen Aero S5 und dem ultraleichten R5 wählen können. Schaltung und Laufräder übernimmt Shimano, das Cockpit teilt sich Cervelo mit PRO.

  • Marke: Cervelo
  • Schaltung: Shimano
  • Laufräder: Shimano
  • Cockpit: Cervelo, PRO

Zu den Giant Angeboten auf dem Marktplatz

Trek-Segafredo

trek-segafredo-2019-pro-bikes-gif

Weiter auf den Trek Bikes Emonda, Domane und Madone unterwegs (vorrangig auf Disc-Rahmen, wie es aussieht), wechselt Trek 2019 von Shimano zu SRAM, was den Antrieb angeht, und hat sich gleich mal die neue, noch unveröffentlichte 12-speed eTap unter den Nagel gerissen. Ansonsten übernimmt die Zubehör-Tochter Bontrager die Ausstattung des Rahmens.

  • Marke: Trek
  • Schaltung: SRAM
  • Laufräder: Bontrager
  • Cockpit: Bontrager

Zu den Trek Angeboten auf dem Marktplatz

UAE-Team Emirates

uae-team-emirates-2019-pro-bikes-gif

Das Team aus den Emiraten setzt auch 2019 wieder auf die volle Italien-Dröhnung: Colnago Rahmen (Concept, V2-R und C64), Campagnolo Super Record EPS Schaltung, Campagnolo Bora Laufräder und Deda Elementi Cockpit. Das i-Tüpfelchen bildet der Sattel von Prologo.

  • Marke: Colnago
  • Schaltung: Campagnolo
  • Laufräder: Campagnolo
  • Cockpit: Deda

Zu den Colnago Angeboten auf dem Marktplatz


Racing wie die Profis: Auf unserem Marktplatz findest du über 1.200 Rennräder von mehr als 50 Marken


Bilder von CyclingTips.com

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter