Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Fahrrad verkaufen

Bianchi 2019: Unsere Highlights der neuen Saison

August 16, 2018
Bianchi 2019: Unsere Highlights der neuen Saison

Unsere Highlights in der Übersicht: Die Neuheiten von Bianchi für 2019.

Bianchi Nitron

bianchi-nitron-2019-png

Die perfekte Wahl für High-Speed-Verrückte – so kündigt die italienische Traditionsmarke ihr neuestes Cross-Country Hardtail mit dem Namen Nitron an. Der 29er Carbon-Rahmen soll die Speerspitze der Cross-Country und Marathon-Bikes von Bianchi sein und die Performance des Methanol auf eine neue Ebene bringen. Wie von Bianchi gewohnt besticht das Nitron mit einem wunderschönen Rahmen und optimierten Rohrprofilen, die von Steuerrohr bis hin zu den Abfallenden nach Formvollendung schreien. An der Front werkelt eine 100mm Federgabel mit Remote Lockout, sodass du auf Knopfdruck für den nächsten Anstieg bzw. die nächste Abfahrt gewappnet bist. Für eine makellose Kraftübertragung sorgen Boost-Naben und 429mm kurze Kettenstreben.

Bianchi Methanol CV

bianchi-methanol-cv-2019-png

Neben dem neuen Nitron hat Bianchi auch seine etablierte Methanol-Plattform mit Countervail-Technologie erweitert. Die Modelle Methanol CV RS und Methanol CV S wurden neu designt und in Sachen Geometrie auf Vordermann gebracht. Der längere Reach und der entspanntere Lenkwinkel finden auch bei Bianchi Zuspruch und machen das Methanol in der Abfahrt noch angriffslustiger. Die Reifenfreiheit wurde zudem auf 58mm erhöht, um auch bei höchsten Matsch-Aufkommen volle Bewegungsfreiheit zu garantieren. Der Top-Rahmen RS bringt dabei ansehnliche 940 Gramm auf die Waage. Beide Modelle profitieren von den After Shock Control Eigenschaften der Countervail Technologie, die Vibrationen, die über die Gabel an den rahmen weitergegeben werden, gezielt abdämpft.

Entdecke alle Bianchi Mountainbike Angebote auf dem Marktplatz

Bianchi Oltre XR4 Disc

bianchi-oltre-xr4-disc-2019-png

Der Traditionshersteller Bianchi verpasst seinen Rennrad-Klassikern Oltre und Infinito für das 2019er Modelljahr Scheibenbremsen. Das Oltre XR4 Disc ist als Aero-Renner weiterhin voll auf Schnelligkeit konzipiert und wurde mithilfe von Strömungssimulations-Verfahren entwickelt, um sicherzustellen, das die neue Bremsanlage nichts an Aerodynamik einbüßt. Außerdem bekam das Oltre den neuen Metron 5D ACR Aero-Lenker spendiert, bei dem alle Kabel und Züge durch den Lenker und Vorbau verlaufen.

Bianchi Infinito CV Disc

bianchi-infinito-cv-disc-2019-png

Das Infinito CV ist im Gegenzug eher auf der Langstrecke zuhause und deswegen eher auf Komfort ausgelegt. Die Sitzstreben wurden länger, das Steuerrohr in Aero-Form höher - die Sitzposition wird somit entspannter und entlastet das Genick. Für weniger Vibrationen soll in Zukunft nicht nur die Countervail Technologie sondern auch breitere Reifen sorgen. Das Infinito bietet Platz für 32mm und somit die Möglichkeit, mehr Grip, Komfort und Kontrolle aufzuziehen, ohne extra Rollwiderstand.

Entdecke alle Bianchi Rennräder auf dem Marktplatz

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter