Kinderlaufräder / Lauflernräder

Ansicht:  

Dein Marktplatz für Kinderlaufräder / Lauflernräder

Kinderlaufräder (häufig auch als Lauflernräder bezeichnet) sind die perfekten Begleiter, wenn dein Kind noch zu klein ist für ein Fahrrad. So können die Kleinsten sich austoben und gemeinsam mit den Eltern längere Spaziergänge oder Stadtbummel unternehmen. Ein Kinderlaufrad fördert gleichzeitig die motorische Entwicklung der Kinder sowie den Gleichgewichtssinn und bereitet somit sehr gut auf das spätere Fahrradfahren vor. Die meisten Kinder, die ein Lauflernrad nutzten, benötigen dann später für das Fahrradfahren keine Stützräder mehr. Und ohne die macht es ja auch viel mehr Spaß. Wenn du also deinen Kindern schon vor einem Fahrrad ein spannendes Geschenk machen möchtest, schaue dich in unserem großen Fahrrad-Online-Shop nach einem Lauflernrad bzw. Kinderlaufrad um.

Checkliste für den Kauf eines Kinderlaufrads

  • richtige Sitzhöhe ermitteln
  • sicheres Auf-/Absteigen muss möglich sein
  • Sattel und Lenker sollten idealerweise höhenverstellbar sein
  • bei Nutzung im Freien: Luftreifen und Metallrahmen
  • Kind sollte bereits sicher laufen können

Sichere Lauflernräder finden & kaufen

Vor allem bei Kleinkindern ist der Bedarf nach Sicherheit und robustem Material sehr groß. Deswegen sollte man bei Kinderlaufrädern bzw. Lauflernrädern stets auf Qualität setzen und vor dem Kauf sicherstellen, dass das Rad das richtige für den Nachwuchs ist. Muss es Bremsen haben, was bringen verstellbare Lenker und Sitze, und soll es aus Metall sein oder doch aus Holz? Die Antworten auf diese Fragen unterscheiden sich je nach Anforderung und Budget, doch das Hauptaugenmerk sollte immer auf einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung liegen. Bremsen bei einem Kinderlaufrad sind beispielsweise nicht zwingend notwendig, da das Kind auch mit seinen Füßen bremsen kann, während ein verstellbarer Sattel und Lenker durchaus empfehlenswert sind, wenn man das Rad über einen längeren Zeitraum von mehr als einem Jahr nutzen möchte. Um sicherzustellen, dass ein Lauflernrad für das Kind geeignet ist, ist eine kurze Probefahrt unabdingbar. Auf unserem Online-Marktplatz findest du die besten Angebote von einer Vielzahl an Fachhändlern, die du auch direkt via E-Mail oder Telefon kontaktieren kannst.

Beliebte Kinderlaufräder im Online-Shop

Meist sind es 10-Zoll-Lauflernräder, die sich für die 2-3-Jährigen am besten eignen. Neben der Verarbeitung in Bezug auf Sicherheit sollte auch das Material bei der Kaufentscheidung mit einbezogen werden. Denn letztendlich muss das Kind sein Gefährt auch problemlos lenken und bewegen können. Kinderlaufräder aus Holz sind zwar oft leichter und hübscher anzuschauen, aber auch empfindlicher bei Wettereinflüssen. Auch die Bereifung spielt eine wichtige Rolle. Da ein Lauflernrad zumeist im Freien zum Einsatz kommt, sind aufblasbare Reifen gegenüber Plastikbereifung zu empfehlen, vor allem auch um die Wirbelsäule des Kindes vor Stauchungen zu schützen. Großzügiges Zubehör wie Klingel oder Korb ist zwar manchmal ganz nett, stört das Kleinkind jedoch häufig in seinen Bewegungen.

Ganz leicht das passende Lauflernrad kaufen

Wer Qualität sucht, findet sie auch: Mittlerweile bieten große Fahrradhersteller wie Specialized und Cube Kinderlaufräder an, die dazu noch sehr cool aussehen. Puky-Laufräder sind vor allem in Deutschland aufgrund ihrer guten Verarbeitung und hohen Lebensdauer sehr beliebt. Bei Sonderangeboten in Supermärkten oder Baumärkten sollten sie dagegen skeptisch sein und das Rad vorher gründlich überprüfen. Auf jeden Fall sollten Kinder auch bei Lauflernrädern einen passenden Kinderhelm tragen, am besten auch gleich noch passende Helm, Knie- und Handgelenksschoner. In unserem Fahrrad-Online-Shop findest du die besten Kinderlaufräder bzw. Lauflernräder in jeder Preisklasse. Je nach Einsatzzweck und Budget kannst du einfach über die Filterfunktion die besten Angebote von den beliebtesten Kinderlaufrad-Shops sortieren und so schnell und einfach das passende Lauflernrad für den Nachwuchs finden.