Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrradbekleidung
Hosen
Lange Hosen
Marken
Bontrager
40
Vaude
28
Endura
6
Gore
6
Assos
5
Fox
2
IXS
2
Maloja
2
Alle Marken zeigen
Modelle
Men's Wintry Pants III 2017
8
Circuit Thermal Tight 2017
7
Circuit Thermal inForm Bib Tight 2017
7
OMW Softshell Pant 2017
7
Town Stormshell Pants 2016
7
Women's Qimsa Softshell Pants II 2017
7
Women's Wintry Pants III 2017
7
Circuit Thermal Bib Tight 2017
6
Mehr Modelle anzeigen
Händler
Hibike Bär KG
27
Bike Profis Zwickau
6
Herobikes
6
KT Bikes
6
Preisser
6
Radhaus Ansbach
6
Radsport Fischer & Wagner OHG
6
Zweirad Haus
5
Mehr anzeigen
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht
Farbe
Größe
Art - Hosenträger

Lange Fahrradhosen

Ansicht:  

Fahrradhose lang: Informationen zum Kauf

Es ist kalt. Auf dem frischen Pulverschnee glitzert die Vormittagssonne. Neben dir rieseln ein paar Flocken von einem Ast. Auf dem Feldweg vor dir ist alles perfekt weiß, hinter dir die Spur von deinem Fatbike. Herrlich! Es ist still, du spürst wie sich die Ruhe auch in dir breitmacht. Außerdem klebt deine nasse Hose an den Oberschenkeln. Die Nähte scheuern. Die Beine kühlen aus, die Muskeln werden immer unwilliger sich zu bewegen. Kälte breitet sich aus, du spürst deine Zehen nicht mehr. Dann lieber doch schnell nach hause...

Die falsche Hose kann dir einen dicken Strich durch die Rechnung machen, wie unsere kleine Geschichte oben verdeutlicht. Das muss aber nicht sein. Auf BikeExchange findest du jede Menge Fahrradbekleidung, mit der du unterwegs sein kannst, völlig unabhängig davon ob es regnet, stürmt oder schneit. Allen voran Fahrradhosen für alle Wetterlagen.

Einem Sportler wird es warm, daher setzt man bei Sportbekleidung im Gegensatz zu Alltagsbekleidung immer auf eine Stufe „weniger“. Wer aber auch im Winter nicht auf Radtouren, Radausflüge oder den Weg zur Arbeit per Bike verzichten möchte, muss die Bib Shorts in eine saisonale Pause schicken. Es gibt viele Gelegenheiten im Biker-Leben die nach einer langen Hose schreien, die ihren Träger wohlbehalten durch Übergangs-, und Winterzeit bringt. Einfach eine normale Jogginghose anzuziehen ist für kürzere Fahrten auf dem Fahrrad selbstverständlich akzeptabel. Im Training oder auf langen Fahrten ist eine spezielle lange Fahrradhose allerdings unverzichtbar.

Passendes Material für die perfekte Fahrradhose

Grund dafür ist zum einen das Material. Sportfunktionsbekleidung – und nichts anderes sind lange Fahrradhosen – wird aus speziell entwickelten Fasern hergestellt die außergewöhnlich gute atmungsaktive Eigenschaften haben. Das bedeutet, dass die Fasern einen Hitzestau verhindern indem sie eine Durchlüftung zulassen. Bei Winterfahrradhosen ist die Durchlüftung natürlich zugunsten der Wärmeisolierung reduziert. Entstandener Schweiß darf sich nicht in der Kleidung stauen, das würde den Tragekomfort drastisch reduzieren. Der Kapillareffekt sorgt dafür, dass Feuchtigkeit von der Haut weg nach außen transportiert wird und dort abtrocknet.

Die Stoffe aus denen Fahrradhosen bestehen sind meist synthetischer Herkunft. Lycra, Elasthan, Polyester oder Polyamid sind einige der verwendeten Zutaten. Gelegentlich finden sich auch natürliche Bestandteile wie Baumwolle oder Schafwolle, deren wärmende Eigenschaften bei Fahrradhosen für die kalte Jahreszeit geschätzt werden.

Die Materialien von Fahrradbekleidung müssen also je nach Wetterlage kühlen oder wärmend sein, dazu aber noch haltbar, gut zu waschen und schnell trocknen. Wenig Eigengewicht und Dehnbarkeit sind obligatorisch. Daneben gibt es noch einige zusätzliche Ansprüche wie eine gute Aerodynamik oder Kompression auf die Sportler zur Verbesserung ihrer Leistung setzen. Andere Fahrradhosen sollen sämtliche Vorzüge von Funktionsbekleidung erfüllen, im Büro oder bei der Etappenpause aber nicht nach Sportbekleidung aussehen. Auch dafür gibt es Fasermischungen die die Optik einer Jeans oder Stoffhose mit den Eigenschaften einer Fahrradhose verbinden.

Mehr Komfort dank Sitzpad

Hosen speziell für Mountainbiker sind besonders reißfest. Das sorgt einerseits dafür, dass du länger Freude an deiner Hose hast und sie nicht in Fetzchen das Astwerk entlang deines Trails ziert. Außerdem schützt sie bei Stürzen die darunterliegende Haut vor Schrammen und Schlimmerem.

Eine Besonderheit der Hosen für Fahrradfahrer ist das Sitzpad. Du findest es in langen Fahrradhosen ebenso wie in kurzen. Das Polster verteilt den Druck des Sattels im Sitzbereich und verhindert so schmerzhafte Reibung. Die Sitzpolster sind aus Schaumstoff, oft sogar aus verschieden dichten in mehreren Schichten. Dazu kommen kühlende Einsätze oder Gelkomponenten die für zusätzliche Polsterung sorgen. Die Polster sind natürlich ebenfalls waschbar und an die Anatomie von Herren und Damen angepasst.

Auf die Bedürfnisse von Fahrradfahrern zugeschnitten

Der Schnitt von Fahrradbekleidung muss vor allem zwei Aufgaben erfüllen. Erstens ist die Haltung auf dem Fahrrad keine „normale“ Körperhaltung. Für Fahrradhosen bedeutet das, dass im Bereich von Gesäß und Knien genug Platz bleiben muss, damit der Radler im Sattel sitzen kann ohne von der Fahrradhose in der Bewegung eingeschränkt zu werden. Die Hosen sind im Rücken etwas länger geschnitten, so bedecken sie problemlos den unteren Rücken und verwehren allen Hinterherschauenden unliebsame Einblicke.

Auch am Bauch möchte man sich beim Fahrradfahren ja ungern eingezwängt fühlen, also sind breite, weiche Bauchbünde ein Muss. Darum versehen die Hersteller lange Fahrradhosen gerne mit einem Bauchbund im Jogginghosen-Prinzip, also Gummibund mit Schnürung. Bauchfreiheit ist auch der Grund für den hohen Anteil an Trägerhosen im Radsport. Zweitens sind die meisten Fahrradhosen so konstruiert, dass im Innenbereich der Beine keine Nähte liegen die beim Pedalieren scheuern könnten.

Wer sich übrigens nicht entscheiden kann, ob die Wetterlage eine lange oder kurze Radhose erfordert, kann auf eine lange Hose zurückgreifen, deren Beine mit Reißverschlüssen verkürzt werden können. Ob du hautenge Radlerhosen oder etwas lässigere Modelle bevorzugst hängt von deinem Geschmack und deinem Fahrstil ab. Im Radrennsport sind die enganliegenden Fahrradhosen beheimatet. Tourenfahrer und Freizeitfahrer mögen es gerne ebenso wie Mountainbiker etwas legerer. Für Geländefahrer ist es wichtig, dass die Hosen sich mit den Protektoren vertragen. Natürlich gibt es lange Fahrradhosen für Herren, Damen und Kinder.

Regenhosen

Für die wettermäßig ganz miesen Tage gibt es Regen-Fahrradhosen. Entweder die Hose selber ist bei vollem Tragekomfort wasserdicht oder du kannst über einer normalen Hose eine Regenhose tragen. Sie sind aus dem gleichen Stoff wie Regenjacken und daher wasserdicht oder zumindest wasserabweisend. Spezielle Thermohosen können ebenfalls über eine normale Hose gezogen werden.

Lange Fahrradhosen auf BikeExchange finden & kaufen

Auf unserem Online-Marktplatz BikeExchange findest du lange Hosen aller Art zu Bestpreisen. Du kannst sie entweder sofort bestellen oder einen Händler in deiner Nähe finden, wo du sie anprobieren und sofort kaufen und mitnehmen kannst.