Für eine schnellere und sicherere Nutzererfahrung auf BikeExchange empfehlen wir dir, deinen Browser zu aktualisieren.
Suche anpassen
Kategorie
Alle Kategorien
Fahrräder
E-Bikes & Pedelecs
E-MTB
18
E-Cityrad
4
E-Trekking
3
E-Urban
1
Riding Style
All Mountain / Trail
Freizeit & All Terrain
Marken
Husqvarna
25
Händler
Zweirad Ross
7
Bike World Baier
5
E-ACTION E.U.
5
Zweirad Strunz GmbH
5
radhaus rödel GmbH
2
Radhaus Büren
1
Verfügbarkeit
Ort
Geschlecht
Farbe
schwarz
anthrazit
grau
silber
weiß
blau
dunkel-blau
gelb
More
Größe
15.5" | 39.4cm
16" | 40.6cm
16.5" | 41.9cm
17.5" | 44.5cm
45cm
18" | 45.7cm
19" | 48.3cm
48cm
More
Groupset (Schaltung)
Shimano XT Di2
Shimano XT Shadow
Shimano XT
Shimano Deore XT
Shimano SLX Shadow
Shimano Deore Shadow
Shimano Deore
Shimano Altus
More
Schaltung
Nabenschaltung
Kettenschaltung
Laufrad-Größe
27.5"
29"
27.5"+
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Diamant
Wave
Trapez

Husqvarna E-Bikes

Ansicht:
 

Husqvarna ist stolz auf seine lange Firmentradition

Wie einige andere Hersteller auch begann Husqvarna seine Firmengeschichte mit der Herstellung von Waffen. Allerdings viele, viele Jahre früher als das bei den anderen Fahrradbauern der Fall war. Laut einer großen Online-Enzyklopädie wurde Husqvarna 1689 in der gleichnamigen Stadt in Schweden gegründet. Waffen werden dort heute glücklicherweise nicht mehr hergestellt, dafür Nähmaschinen, Rasenmäher, Forstwerkzeuge, Motorräder und Haushaltsgeräte. Und natürlich E-Bikes. Gusseisen und Stahl waren und sind Husqvarnas Kernkompetenz, heute werden keine Musketen mehr gegossen, dafür eben andere Geräte, bei deren Konstruktion Metall eine tragende Rolle spielt. Aber auch im abgelegenen Schweden haben moderne Zeiten Einzug gehalten. Moderne Elektronik mit intelligenter Steuerung im Firmenportfolio ist ein Garant für zukünftige Wettbewerbsfähigkeit. Und so ist Husqvarna neben Bosch einer der größten Hersteller von Mährobotern. Heute ist die Firma in der ganzen Welt gut vernetzt, es wurden immer wieder andere Firmen angekauft oder der Zusammenschluss mit großen Konzernen gesucht. Unter anderem wurden im unterfränkischen Schweinfurt Nähmaschinen produziert, seit 2017 gehört Husqvarna zu Pexco, einer ebenfalls in Schweinfurt ansässigen GmbH, die mehrere Fahrradhersteller bündelt.

Läuft! Mit Shimano-Motoren

Husqvarna setzt größtenteils auf Shimano-Motorkonzepte und das aus gutem Grund. Schließlich ist der japanische Hersteller absoluter Fahrradspezialist. Es wäre wirklich eine knifflige Aufgabe, irgendein Fahrrad auf diesem Planeten zu finden, an dem nicht mindestens ein Bauteil von Shimano stammt. Bremsen, Schaltgruppen oder was auch immer, seit vielen Jahrzehnten vertrauen Fahrradschmieden aus aller Welt auf die Qualität und die Vielfalt, die Shimano liefert. Die Japaner waren somit auch unter den ersten, die sich an die serienmäßige Produktion von E-Bike-Motoren und Akkus heranwagten. Heute beliefern sie Firmen wie Husqvarna mit ausgereiften Antrieben, die dank ihrer Vielfalt perfekt zu den unterschiedlichsten Fahrradgruppen und Einsatzzwecken passen. Von kompakten und leichten Shimano STEPS E6000-Motoren, die City-Bikes oder Fahrräder für kleinere Touren nicht mit unnötig schwerer und teurer Technik vollpacken, bis hin zur brachialen Wuchtbrumme STEPS E8000, einer Trailmaschine, die sich durch langen Atem und mächtig Power hervortut. Wir erklären dir die Motorensysteme von Shimano ganz genau in unserm Blog-Artikel.

Husqvana für alle Lebenslagen

Husqvarna hat kein unübersichtlich riesiges Fahrrad-Sortiment im Angebot, schließlich müssen ja nebenher auch noch Rasenmäher konstruiert werden. Aber die Produktpalette deckt alle gängigen Disziplinen ab.

E-Mountainbikes für jeden Zweck: Husqvarna Mountain Cross

Mountainbike ist nicht gleich Mountainbike, für jedes Gelände und jedes Vorhaben bekommst du das passende Fahrrad. Eines für bergab, eines für bergauf... Wenn dir das zu kompliziert ist und du dich einfach auf ein E-MTB setzt willst in dem Wissen, dass es sich eignet, für egal was du vorhast, dann bist du mit einem Allmountain-Fahrrad gut bedient. Der Name verrät es schon, es kann den ganzen Berg. Hinauf, hinunter, spiralförmig rundherum. Husqvarna nennt sein Pedelec mit Alpinistenehrgeiz Mountain Cross. Das E-Fully eignet sich dank seiner universellen Einsatzfähigkeit auch perfekt als sportliches Alltagsfahrrad.

Husqvarna Light Cross

Warum solltest du dir ernsthaft Gedanken machen über die Anschaffung eines Hardtails? Ganz einfach, was nicht dran ist am E-Bike wiegt auch nichts, außerdem musst du es nicht bezahlen. Wartung und Pflege entfällt natürlich auch. Daher unser Tipp: wenn du keinen Bock hast auf das zusätzliche Gewicht und hunderte Euros mehr auf der Rechnung, wenn es dir einfach zu blöd ist, Dämpfer entlüften zu lassen und du ohnehin auf Trail-Hoppelei pfeifst, dann ist ein E-Hardtail exakt das richtige für dich. Das Husqvarna Light Cross beispielsweise.

Downhill und Trails

Nur weil bisher davon nicht die Rede war, heißt das nicht, dass Husqvarna die extremen Formen des Mountainbikings nicht beherrscht. Mit dem Extreme Cross stellen die Schweden eine lupenreinen Downhiller vor. Eine massige Wippe und das weit ausgestellte Vorderrad verraten die Lieblingsbeschäftigung das Bikes – den Berg hinunterschrubben mit alles was geht und ganz egal, was sich ihm in den Weg legt. Sein Kollege Hard Cross kann das, was das Light Cross eher ungern tut - Trail-Hoppeln. BikePark, Singletrail, Bachbetten oder Schotterpisten. Hier ist es in seinem Element.

Mit Husqvarna auf Tour

Touren-E-Bikes sind eigentlich überall daheim. Sie legen brav große Strecken zurück oder kutschieren dich durch deinen Alltag. Sie erweisen sich als zuverlässige Partner im Straßenverkehr, aber abseits der geteerten Wege machen sie auch eine gute Figur. E-Trekkingfahrräder sind generell absolut praktisch in ihrer Ausstattung. Beleuchtung, Klingel, Gepäckträger und Schutzbleche sind allesamt vorhanden. Die zweckmäßige Schaltung des Gran Tourermit nicht allzu vielen Gängen bringt dich komfortabel durch die Stadt oder über Land.

Husqvarna City-Pedelecs für deinen Alltag

Noch etwas komfortabler als mit einem Touren-E-Bike bist du mit einem Gran City unterwegs. Es ist mit seinem tiefen Einstieg und der aufrechten Sitzposition für gemütliche Ausfahrten gedacht. Außerdem ersetzt es bei vielen Gelegenheiten das Auto, denn es begleitet dich zum Einkaufen, Ausgehen oder beim Luftschnappen.

Finde dein Husqvarna E-Bike auf BikeExchange

Wir haben Husqvarna E-Bikes für dich. Eigentlich nicht wir, sondern die zahlreichen Fahrradhändler, die ihre Produkte auf unserer Online-Plattform anbieten. Du kaufst dein Bike über BikeExchange bei einem zertifizierten Fachhändler, der dich vor dem Kauf gerne per E-Mail oder am Telefon berät. Natürlich kannst du auch zuerst auf unserer Homepage alles über die Pedelecs nachlesen und dich dann auf den Weg in den Laden unserer Partner machen. Dein neues E-Bike steht dort für dich bereit! Wenn der Händler, der es verkauft, zu weit von dir entfernt ist, bekommst du das Fahrrad natürlich auch per Spedition geliefert.

Husqvarna 2019 auf BikeExchange

Wir haben natürlich die brandaktuellen 2019er E-Bikes für dich. Aber es gibt auch ältere Modelle, die du bei uns zum Schnäppchenpreis abschießen kannst. Modelle aus dem Vorjahr, also von 2018 oder 2017 sind meist deutlich reduziert und daher günstig zu haben. Bei diesen Restposten darfst du aber nicht zu lange zögern, die Händler können hier meist keinen Nachschub anfordern. Was weg ist, ist weg!

Entdecke die neuesten Angebote und exklusive Aktionen mit unserem Newsletter