BikeExchange auf Tour Down Under

Januar 23, 2015
BikeExchange auf Tour Down Under

Der Radzirkus ist schon wieder im vollen Gange: Am anderen Ende der Welt findet gerade im australischen Bundesstaat South Australia mit der Santos Tour Down Under 2015 das erste große Radrennen des Jahres statt. Bei dem Auftakt der UCI WorldTour streiten sich die Fahrer von insgesamt 18 Profiteams und einem Team der Universität South Australia um das begehrte Tour Down Under Ochre Leader’s Jersey. Wer im Moment die besten Chancen auf den Gesamtsieg hat, welche Etappen überwunden werden müssen und was sonst noch so rund um die Tour Down Under geboten wird, erfahrt ihr hier im Everything Bike Blog von BikeExchange.

Die Tour Down Under - das größte Radsportevent Australiens

tour down under 2015 race

Es ist eine einzigartige Veranstaltung, die bereits seit 1999 im sonnigen Adelaide in South Australia ausgetragen wird. Die Tour Down Under hat sich von einem regionalen Rennereignis zum größten Radrennen der südlichen Hemisphäre entwickelt, und ist seit 2008 der erste Stopp der größten Rennserie im Radsport, der UCI WorldTour (bis 2011 UCI ProTour). Mit dem Ziel, die Provinz South Australia für Touristen durch die Fernsehübertragungen in andere Länder bekannt zu machen, begann die erste Tour mit einem ungefähr 40 Kilometer langen Rundkurs durch Adelaide. Seitdem nahm die Popularität des australischen Radsportevents stetig zu: Bei der Tour Down Under 2014 besuchten insgesamt über 800.000 Zuschauer und Hobbyfahrer das Rennen. Gleichzeitig ist die Tour der jährliche Mittelpunkt des Festival of Cycling, einer Veranstaltungsreihe, bei der sich in South Australia alles um das Fahrrad und den Radsport dreht.

tour down under bikeexchange stand

Topographie für Sprinter

Die Tour Down Under wird aufgrund ihrer nicht sehr schwierigen Höhenverhältnisse oft von Sprintern oder erfolgreichen Ausreißern dominiert. Die insgesamt sechs Etappen führen die Fahrer über eine Gesamtstrecke von über 800 Kilometern durch die südaustralische Provinz und die Stadt Adelaide. Der schwierigste Anstieg ist dabei der Willunga Hill mit 7,6% Steigung auf 3 Kilometern, den es in der 5. Etappe, der BikeExchange Stage, zu erklimmen gilt. In die Siegerliste konnten sich in den letzten Jahren häufig einheimische Fahrer eintragen; Rekordgewinner ist der Australier Simon Gerrans, der auch bei der Tour Down Under 2014 gewann. Der deutsche Fahrer Andre Greipel konnte die Tour zweimal für sich entscheiden, 2008 und 2010.

tour down under 2015 bupa stage

Teams bei der UCI WorldTour

Bei der Tour Down Under 2015 geht mit dem neugegründeten Team Giant-Alpecin nur eine deutsche Profimannschaft an den Start. Die meisten Teams bei der diesjährigen UCI World Tour kommen aus den USA, unter anderem die Teams von BMC Racing und Cannondale - Garmin. Für Australien ist wieder das von BikeExchange und Scott Sports unterstützte Team Orica GreenEdge dabei, das die Mannschaftswertung der Tour Down Under 2014 für sich entscheiden konnte. Zwar musste Orica GreenEdge mit dem Ausfall von Simon Gerrans vor kurzem einen herben Rückschlag hinnehmen, doch Daryl Impeys zweiter Platz in der 2. Etappe und seine momentane Führung in der Sprintwertung (Stand: 5. Etappe) lässt auch dieses Jahr auf eine weitere gute Leistung des jungen Teams hoffen. Mehr dazu gibt es im BikeExchange Interview unten (auf Englisch).

Interview mit Orica GreenEdge bei der Tour Down Under 2015

Mehr als nur ein Radrennen

Nicht nur abseits der Strecke können Radsportbegeisterte die Tour miterleben. Auf der Bupa Challenge Tour können Hobbyfahrer die volle Distanz der 4. Etappe an der Seite der Profis bestreiten oder je nach Fitnesszustand auf drei kürzeren Strecken zeigen, was sie drauf haben. 2014 nahmen über 6.600 Menschen an dieser Etappe teil. Auch für Kinder gibt es mit der Bupa mini tour eine spezielle Rennstrecke. Im Zuge des „Festival of Cycling“ wird natürlich auch den Zuschauern so einiges geboten. Neben der groß inszenierten Eröffnungsveranstaltung mit Team-Vorstellung und anschließendem Konzert finden in der Woche unter anderem eine große Club Tour, eine Bike Expo, ein großes Dinner und die große Best Dressed Town Competition statt, bei der die Dörfer und Städte entlang der Tourstrecke für die schöne Dekoration und Aufmachung ihrer Häuser prämiert werden. Auch die Nähe zu den Profifahrern, die sich während der Tour häufig in der Innenstadt von Adelaide blicken lassen, bietet Zuschauern ein besonderes Erlebnis und lässt Profis, Fans, Touristen und Einheimische zu einer großen Einheit verschmelzen, die im ganzen Bundesstaat eine große Party veranstaltet.

tour down under 2015 eroeffnung

Resultate und Gesamtwertung

Letzte Etappe: 6. Etappe, Be Safe Be Seen MAC Stage

  1. Wouter Wippert / NED (Drapac Professional Cycling)
  2. Heinrich Haussler / AUS (IAM Cycling)
  3. Boris Vallee / ESP (Team Lotto-Soudal)

tour down under 2015 stage 4

Gesamtwertung:

  • Gesamt: 1. Rohan Dennis / AUS (BMC Racing Team)
  • Berg: 1. Jack Bobridge / AUS (UniSA Australia)
  • Sprint: 1. Daryl Impey / RSA (Orica GreenEdge)
  • Mannschaft: 1. Movistar Team (6. Team Orica GreenEdge, 13. Team Giant - Alpecin)

tour down under 2015 tour village

Für mehr Informationen rund um die Tour, folge der Webseite der Tour und erhalte die neuesten Updates. Für mehr Hintergründe, Stories und Trivia, schaue bei unseren australischen Kollegen von BikeExchange.com.au vorbei oder besuche uns auf Facebook.