Fahrrad oder Teile verkaufen

Rennrad Zubehör & Teile 2018: Highlights der neuen Saison

September 25, 2017
Rennrad Zubehör & Teile 2018: Highlights der neuen Saison

Du suchst nach den neuesten Innovationen im Rennrad- und Zubehör-Bereich? Dann bist du hier genau richtig. Wir stellen dir die interessantesten Neuheiten der Top-Marken für die neue Saison 2018 vor.

Mehr lesen > Rennräder 2018: Die 26 Highlights der neuen Saison

Mehr lesen > Alle Fahrrad-Neuheiten 2018

Abus Gamechanger

Mit dem Gamechanger will Abus den Rennradhelm-Markt ordentlich aufmischen. Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Movistar Profiteam soll das neue High-End-Modell mit seinem einzigartigen Design die Aerodynamik bei Helmen neu definieren. Das Multi-Position Konzept der Luftkanäle ist für wirklich alle Neigungen des Kopfes optimier, und bringt so im Rennen den entscheidenden Vorteil. Zusätzlich wird das Haupt durch das Forced Air Cooling System bestens gekühlt. Die Abus-typische Sicherheit wird durch die Multi Shell In-Mold Konstruktion garantiert.

Entdecke alle Abus Angebote auf dem Marktplatz

abus-gamechanger-2018-jpg

abus-gamechanger-2018-2-jpg

Northwave Extreme RR GTX

Northwave will mit dem neuen Extreme RR GTX mal wieder eine Revolution starten. Die selbst ernannten Pioniere des Rennrad-Winterschuhs bringen mit dem neuen Climaflex System eine innovative Lösung auf den Markt, die eine noch die dagewesene Bewegungsfreiheit bei optimaler Passform schafft, ganz ohne Klettverschlüsse. Climaflex schafft mit seiner Kombination aus weichem und hochgradig isolierendem Thermo-Neopren und GoreTex Membran eine nahtlose Verbindung mit dem Knöchel und fühlt sich wie eine natürliche Verlängerung der Beine an.

Entdecke alle Northwave Angebote auf dem Marktplatz

northwave-extreme-rr-gtx-2018-jpg

GORE One Gore-Tex Active Shake Dry mit Stretch

Das absolute GORE Highlight für das Jahr 2018 ist weiterhin die Shake Dry Technologie, bereits zu sehen in den One Gore-Tex Active Bike Jacken. Das Gore Active-Laminat ist leicht, atmungsaktiv sowie wasser- und windabweisend. Der Clou an Shake Dry: Dank des einzigartigen Designs wird kein Obermaterial verwendet, was die Wasseraufnahme verhindert und das einfache "Abschütteln" vom Wasser auf der Außenseite ermöglicht. So wird auch ein Auskühlen durch ein durchnässtes Obermaterial vermieden, die Jacke trocknet schnell wieder ab. Der Schnitt ist laut Hersteller für ambitionierte Biker ausgelegt.

Brandneu und noch im Prototypen-Stadium ist aber das Shake Dry Stretch. Hier werden in die Jacke Stretch-Bereiche eingearbeitet, welche die Bewegungsfreiheit erhöhen und den Tragekomfort verbessern. Die Position der Stretch-Elemente wurde lange Zeit getestet, um diese so sparsam und effektiv wie möglich einzusetzen.

Entdecke alle GORE Angebote auf dem Marktplatz

gore-shakedry-stretch-2018-2-jpg

gore-shakedry-stretch-2018-jpg

Castelli Idro 2

Die Premium-Regenjacke Idro der italienischen Bekleidungsspezialisten Castelli bekommt für die neue Saison ein Update in Form des Idro 2. Da man an dem erfolgreichen Modell aber eigentlich kaum noch etwas verbessern kann, hat Castelli an den Feinheiten gearbeitet und einen leichteren Reißverschluss verbaut sowie flexiblere Armabschlüsse entwickelt. Der Preis bleibt ebenfalls Premium mit 269,95€.

Entdecke alle Castelli Angebote auf dem Marktplatz

castelli-idro-2-jacket-jpg

Mavic Tubeless

Große Tubeless-Offensive aus Frankreich. Mavic stattet für das neue Modelljahr 2018 fast alle Straßenrennrad-Laufradsätze mit Tubeless aus. Als zentrale Vorteile für die im MTB-Bereich schon etablierte Technologie führt der Hersteller einen geringeren Rollwiderstand, leichteres Gewicht und besseren Pannenschutz an. Da Mavic sowohl Reifen als auch Laufräder herstellt, ist die Tubeless Technologie besonders ausgereift, da die Dimensionen perfekt zueinander passen und kleinste Fertigungstoleranzen erfüllt werden können, was hohe Leistung, Langlebigkeit und Sicherheit garantieren soll.

Entdecke alle Mavic Angebote auf dem Marktplatz

mavic-tubeless-2018-png

Oakley Aro Helme

Oakley will mit der neuen Aro Serie den Helmmarkt erobern und verspricht dabei die von ihren Brillen bekannte Performance. Zum Einstieg wird es drei Varianten des Helms geben, den Aro 3, 5 und 7. Das Top-Modell Aro 7 ist dabei ein profi-Helm für Zeitfahrer und Triathleten, während sich der 5er mit seiner Aero-optimierten Bauweise an Sprinter richtet. Der Aro 3 ist mit 180€ der günstigste des Trios und legt seinen Fokus auf Belüftung und Komfort. Ebenfalls neu: Die erste Bekleidungslinie des Unternehmens mit dem Namen Jawbreaker.

Entdecke alle Oakley Angebote auf dem Marktplatz

oakley-aro-helmets-best-of-eurobike-2017-bikeexchange-jpg

Topeak PAKGO X

Eine echte Eurobike Premiere: Topeak hat auf der größten Fahrradmesse seinen neuesten Fahrradkoffer speziell für Rennräder und Triathlon-Bikes vorgestellt. Das Design erlaubt den aufrechten Transport des Koffers und erleichtert somit die Hektik auf dem Flughafen erheblich. Ein integriertes TSA Schloss, ein eingebauter Montageständer, zwei Laufradtaschen und weitere Extras sind in dem robusten Koffer aus Makrolon Polymer zu finden, der mit einem Gesamtgewicht von 12 Kilogramm zu Buche schlägt.

Entdecke alle Topeak Angebote auf dem Marktplatz

topeak-pakgo-x-2018-jpg

Look Keo Blade Carbon

Komplett überarbeitet: Die High-End Pedale Keo Blade Carbon von Look bekam ein ordentliches Update verpasst. Die Entwickler haben die Pedalachse aerodynamisch optimiert und mit einer Plattformgröße von 700mm² ein extrem leistungsstarkes Pedal geschaffen. 95 Gramm wiegt das beliebte Modell in der Titanium-Version und hat damit das beste Performance/Gewicht-Verhältnis am Markt.

Entdecke alle Look Angebote auf dem Marktplatz

look-keo-blade-carbon-jpg

Shimano Ultegra R8000

Ein halbes Jahr nach der Dura-Ace bekommt jetzt die Ultegra ihr lang erwartetes Update. Technisch und optisch orientiert sich die neue Version stark am großen Bruder, der größte Unterschied bleibt aber der Preis. Günstigere Materialien und angepassten Fertigungstechnologien machen die Ultegra auch weiterhin für eine breite Käuferschicht interessant. Es wird natürlich wieder eine rein mechanische Version mit Felgenbremsen geben sowie Varianten mit Scheibenbremsen und elektronischer Di2-Schaltung. Letztere erbt besonders viele Features der Dura-Ace, z.B. die zusätzlichen Knöpfe unter den Hoods sowie Synchro-Shift Modi Kompatibilität.

Entdecke alle Shimano Angebote auf dem Marktplatz

hero-jpg

Bild: Shimano

Thule UpRide

Wer sein teures Carbon-Schmuckstück sicher mit dem Auto transportieren will, darf sich freuen: Der brandneue Thule UpRide Dachträger nutzt ein völlig neues Befestigungssystem, das den Rahmen nicht anlangt und so die Sorgen vieler besorgter Carbonrad-Besitzer verpuffen lässt. Der Vorderreifen wird dabei durch ein Bügelsystem fixiert, hinten wird die klassische Ratsche verwendet. Es werden die Laufradformate 20 bis 29 Zoll unterstützt. Der maximale Radstand darf 1240 Millimeter, das Fahrradgewicht bis zu 20 Kilo betragen. Cleveres Detail: aus der Befestigungsschiene lässt sich ein Kabelschloss ziehen, mit dem man den Rahmen abschließen kann.

Entdecke alle Thule Angebote auf dem Marktplatz

thule-upride-2018-jpg

thule-upride-2018-2-jpg

Zwift Android

Das Zwift Update können wir kurz halten: Zwift wird es in Zukunft auch auf Android-Endgeräten geben, der Startschuss soll im ersten Quartal 2018 fallen. Ebenfalls in Planung: Kompatibilität zu Apple TV (noch dieses Jahr).

Entdecke alle Zwift Angebote auf dem Marktplatz

zwift-on-android-jpg

DT Swiss PRC 1400

Die neuesten Performance-Laufräder von DT Swiss sollen die perfekte Kombination aus geringem Gewicht, hoher Steifigkeit und absoluter Zuverlässigkeit darstellen – unverzichtbares Rennrad-Zubehör für die nächste Alpenüberquerung oder Rundstreckenrennen. Die Performance wurde mit 15% mehr Steifigkeit am Hinterrad bei gleichem Gewicht ordentlich nach oben geschraubt, außerdem gibt es eine bessere Wäremeableitung an den Felgenbremsflanken und einen Zuwachs der Innenmaulweite. Die zuverlässige SPLINE Nabe mit Ratchet System mit hochwertigen Straightpull Speichen gibt es in den Felgenhöhen 65mm und 35mm.

Entdecke alle DT Swiss Angebote auf dem Marktplatz

dt-swiss-prc-1400-2018-jpg

GIRO Vanquish MIPS

Der neue GIRO Rennradhelm Vanquish MIPS hat dieses Jahr den begehrten Eurobike Award abgesahnt. Design, Aerodynamik und Visor haben der Jury besonders gut gefallen. Uns auch. Das abnehmbare Visier lässt sich dank Magnetclips leicht abnehmen, das Zeiss Glas bürgt für hohe Qualität. Das Zwischichtensystem aus harter Außenschale und komfortabler Innenschict inklusive MIPS System steht für maximale Stabilität und Sicherheit.

Entdecke alle GIRO Angebote auf dem Marktplatz

giro-vanquish-mips-2018-jpg

Alpina Fedaia

Der Name suggeriert es bereits: Der Alpina Fedaia ist ein echtes Leichtgewicht unter den Rennradhelmen und will außerdem mit guter Belüftung, Tragekomfort und vielseitigen Anpassungsmöglichkeiten punkten. Damit soll er sich eher an die Allrounder richten, die nach einem Helm für mehrere Einsatzzwecke suchen. Für die nötige Stabilität sorgt eine 3-Schalen-Konstruktion inklusive stoßdämpfenden EPS-Material. Ergomatic Kinnverschluss, Run System Classic Verstellsystem und Custom Fit Höhenverstellung stehen ebenfalls auf dem Zettel.

Entdecke alle Alpina Angebote auf dem Marktplatz

alpina-fedaia-2018-jpg

Endura Drag2Zero

Mit dem Drag2Zero Konzept hat Endura nur ein Ziel: Den Windwiderstand gegen 0 gehen lassen. Neben einem Zeitfahrhelm haben die Bekleidungsspezialisten auch einen hautengen Skin Suit für Triathleten im Programm, der vor allem mit seinen 3D-Silikon-Oberflächen auffällt. Diese sollen den Wind verwirbeln und für bessere Aerodynamik sorgen.

Entdecke alle Endura Angebote auf dem Marktplatz

endura-drag2zero-2018-jpg

Lightweight MEILENSTEIN DISC

Der erste Disc-Laufradsatz der Leichtgewicht-Experten von Lightweight. Die handgefertigte MEILENSTEIN C DISC vereint die bekannte Liebe zum Detail mit dem Streben nach technischer Perfektion und State-of-the-Art Technologien. Das Lightweight-eigene Carbonfaser-Pentagon-Nabendesign bleibt dabei genauso wie das klassische Felgenprofil unverändert und sorgt ür höchste Steifigkeit. Das Gewicht ist natürlich unschlagbar und liegt mit ca. 1370 Gramm deutlich unter den Werten der Konkurrenz.

lightweight-meilenstein-disc-2018-jpg

Lazer Bullet Aero

Lazer legt den Bullet neu auf und macht daraus eine Aero-Variante mit dem Air-Slide System. Dieses besteht aus einem großen Belüftungskanal, der mit einem Schiebemechanismus einfach geöffnet und geschlossen werden kann. Der 315 Gramm schwere Helm kann so nach Angaben des Herstellers bis zu 10 Watt mehr Leistung im Sprint abrufen, verglichen mit dem Z1 Lazer Helm. Prominenter Tester war unter anderem Andre Greipel, dessen Feedback in die Entwicklung eingeflossen ist.

Entdecke alle Lazer Angebote auf dem Marktplatz

lazer-air-slide-2018-jpg

Garmin Edge 1030

Das neue Garmin Edge 1030 wird der neue GPS-Dauerbrenner für deine nächste Tour. Dank der neuen Lenkerhalterung lässt sich am 1030 nämlich ein Zusatzakku ankoppeln, der die mit 20 Stunden schon recht üppige Laufzeit noch weiter verlängert. Das Display wurde leicht vergrößert, damit die ganzen neuen Features angezeigt werden können. Denn davon hat das Edge 130 genug: Smart Notifications, Fahrer-zu-Fahrer Nachrichten, Live & Group Track, Performance Analyse VO2max, ConnectIQ, Stress Score uvm. Außerdem wurde die Strava-Live-Segment Darstellung optimiert. Das Kraftpaket hat alle Garmin Europa Fahrradkarten vorinstalliert und ist mit BLE und ANT+ kompatibel. Der Preis liegt bei 600€.

Entdecke alle Garmin Angebote auf dem Marktplatz

garmin-edge-1030-the-best-of-eurobike-2017-bikeexchange-jpg

Pearl Izumi Pro Leader

Die Top-Modell im Rennrad-Segment von Peal Izumi wurden für das 2018er Modelljahr überarbeitet. Ein neues Offset-Verschlusssystem soll den Druck auf dem Oberfuß reduzieren und so mehr Komfort bieten.

Entdecke alle Pearl Izumi Angebote auf dem Marktplatz

pearl-izumi-pro-leader-jpg

fi'zi:k R1B Infinito Knit

Fahrradschuhe aus Strickgewebe liegen voll im Trend. Der neue R1B ist nämlich auch in einer Knit Version erhältlich, die nicht nur unglaublich cool aussieht sondern auch für eine bessere Belüftung des Fußes sorgen soll. Top-Passform und optimale Kraftübertragung inklusive.

Entdecke alle fi'zi:k Angebote auf dem Marktplatz

fizik-infinito-r1-knit-2018-jpg

Campagnolo Bora Ultra 50

Für Campagnolo war es nicht leicht, den Bestseller Bora Ultra zu verbessern. Trotzdem haben es die Entwickler geschafft, den beliebten Vorgänger hinsichtlich Leichtigkeit, Aerodynamik, Steifigkeit und Komfort zu optimieren - der neuen verbreiterten Felge und den Naben mit differenziertem Durchmesser bei Vorder- und Hinterrad sei Dank. Außerdem wurde die neue Bremsoberfläche mit AC3™ (All Conditions Carbon Control) Technology eingeführt, welche die Bremsleistung auf nassem Boden deutlich nach oben schraubt.

Entdecke alle Campagnolo Angebote auf dem Marktplatz

campagnolo-ultra-50-2018-jpg

MET Trenta 3K Carbon

Das neue Carbon-Flaggschiff für deinen Kopf kommt aus dem Hause MET und setzt auf ausgefeilte Carbonstruktur und Raumfahrttechnologie. Letztere findet sich in der zentralen Belüftungsöffnung auf der Oberseite des Rennradhelms, bei der unter Anwendung des Venturi-Effekts die entstehende warme Luft über spezielle Öffnungen auf der Rückseite des Helmes zu einem konstanten, kühlenden Luftstrom wird. Insgesamt bedeckt der Helm auch nur 30% des Kopfs, was zusätzlich für einen optimalen Frischekick während der Fahrt sorgt.

Entdecke alle MET Angebote auf dem Marktplatz

met-trenta-3k-carbon-2018-jpg

met-trenta-3k-carbon-2018-2-jpg

Zipp Firecrest Carbon Clincher Tubeless Disc-brake

Zipp setzt auf Tubeless Felgen für alle neuen Disc-Laufräder. Die 202er und 303er setzen dabei mit 21mm Felgeninnendurchmesser auf 2mm weniger als die 404er und 808er.

Entdecke alle Zipp Angebote auf dem Marktplatz

zipp-disc-brake-tubeless-carbon-clinchers-best-of-eurobike-2017-bikeexchange-jpg

Kask Valegro

180 Gramm wiegt der neue Rennradhelm von Kask, der sich dieses Jahr schon bei der Tour de France auf den Köpfen der Team Sky Fahrer hat sehen lassen. 36 Belüftungsöffnungen sollen für ein optimales Hitzemanagement auf der Rübe sorgen, während das atmungsaktive und schnell trocknende Innenpolster mit 5mm Dicke für guten Komfort sorgen soll. Vorrichtungen für die Sonnenbrille gibt es ebenfalls.

Entdecke alle Kask Angebote auf dem Marktplatz

kask-valegro-helmet-jpg

Gaerne G.Stardust

Eine limitierte Sonderedition, die auffällt. Die Schuhspezialisten von Gaerne haben mit dem G.Stardust eine Glitzer-Variante für die Frauen rausgebracht. Der Schuh hat eine Carbonsohle.

Entdecke alle Gaerne Angebote auf dem Marktplatz

gaerne-g-stardust-womens-shoe-jpg

Rudy Project Boost Pro

Der ultimative Aero Rennradhelm von Rudy Project. Das neue geschlossene Schalendesign verringert aerodynamische Widerstände spürbar. Zusätzlich lässt sich das Cover auf der Rückseite noch windschnittiger einstellen, während die abnehmbare Lüftungsabdeckung an der Front eine individuelle Belüftung ermöglicht.

Entdecke alle Rudy Project Angebote auf dem Marktplatz

rudy-project-boostpro-tt-helmet-jpeg

GIRO Xnetic Knit

Auch GIRO hat sich dem Strickgewebe für seine Schuhe zugewandt und mit dem Xnetic Knit eine weitere echte Innovation auf den Markt gebracht. Mit den Knit Modellen will GIRO einen einzigartigen Mix aus Komfort, Performance und Style erzielen. Ein sogenanntes Thermoplastisches Polyurethan Skelett-System soll das Strickgewebe so optimieren, dass der Fahrer dort den besten Halt hat, wo er ihn am meisten braucht. Das Material verleiht Flexibilität, ist wasserabweisend und gleichzeitig extrem atmungsaktiv.

Entdecke alle GIRO Angebote auf dem Marktplatz

giro-xnetic-knit-8-jpg

Bilder: BikeExchange und CyclingTips, wenn nicht anders angegeben