Bis auf den letzten Pixel

Juli 21, 2015

Sprint-Legende Robbie McEwen weiß so einiges über das berühmt-berüchtigte Foto-Finish. Auch er kennt es noch genau dieses Gefühl, nichtwissend ob man jetzt einfach nur jubelnd in Ekstase ausbrechen kann oder mit erhobenem Haupt dem wirklichen Gewinner gratulieren muss. Doch wie genau wird der Sieger bei diesen Entscheidungen ermittelt? Wir funktioniert die Technologie dahinter? Und gab es schon mal ein so knappes Finish, dass die Technologie keinen Sieger feststellen konnte?

Die Foto-Finish Box

Genau über der Ziellinie ist die Timing and Foto Finish Box, in der sich alles abspielt. Robbie trifft hier Bruno, der einen der bedeutendsten Jobs bei der Tour innehat: Er entscheidet über den genauen Ausgang des Rennens mit Hilfe von drei Kameras, die den wichtigsten Moment des Rennens in höchster Auflösung festhalten - den Zieleinlauf. Jede Kamera nimmt bis zu 5000 Bilder pro Sekunde auf, und zwei der drei Kameras laufen exklusiv nur für die Auswertung der genauen Zeitdaten, um ein akkurates Endergebnis präsentieren zu können. Die dritte Kamera wird für die TV-Übertragung verwendet.

Bruno und seine Kollegen kontrollieren die aufgenommenen Bilder dann manuell und brauchen dafür nicht mal lange. Die ersten 21 Fahrer haben sie laut Bruno im Schnitt in weniger als einer Minute platziert, für das Hauptfeld benötigen sie so etwa 5 Minuten. Durch die manuelle Inspektion der Bilder wird sichergestellt, dass sich keine Systemfehler einschleichen und das Rennen zu 100% von dem gewonnen wird, der als Erster über die Ziellinie gefahren ist.

Auf den Pixel genau

Dank der 5000 Bilder pro Sekunde liegt das System eigentlich nie daneben. Zumindest ist es noch nicht vorgekommen. Auch ein exakt gleichzeitiger Zieleinlauf war noch nicht da, das engste Ergebnis war laut Bruno mal in Belgien, als der Unterschied der Fahrer nur 1/1000 Sekunde betrug. Das System erkennt sogar Unterschiede bis zu einem Pixel, was abhängig von der Geschwindigkeit der Fahrer nur einen ganz kleinen Bruchteil eines Wimpernschlags bedeutet - nur wenige Millimeter, die über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Mehr Videos mit Robbie von der Tour de France?

Custom Bike Design @Tour de France

Das gelbe BMC von Rohan Dennis