Fox 34 FLOAT - Leichter, präziser und in Übergröße

September 04, 2015
Fox 34 FLOAT - Leichter, präziser und in Übergröße

Als die 36 RC2 im letzten Jahr vorgestellt wurde, hat Fox gezeigt, was sie drauf haben. Die Gabel wurde um einiges leichter und wog quasi genauso viel wie der kleinere Bruder 34 und übertrumpfte sie gleichzeitig in Sachen Ansprechverhalten und Regulierbarkeit. Fox antiquierte quasi sein eigenes Produkt, und nachdem die 34 bei ihrer Einführung nicht die Standards erreichte, für die die Kalifornier bekannt sind, mussten sie nachlegen. Und das taten sie. Die neue Fox 34 Gabel ist zwar schon im Frühling vorgestellt worden, doch auf der Eurobike konnten wir sie uns mal ganz in Ruhe anschauen.

fox 34 float 2016

Leichtgewicht für jeden Trail

Die Fox 34 Float wurde komplett überarbeitet, von innen und außen. Dafür stehen die vierte Generation der FIT-Dämpfung und eine leichtere Float-Luftfeder, die ganze 125 Gramm einspart. Reduzierte Dichtungen sorgen für niedrigere Reibung in der Federung, und über Volumen-Spacer kann wie gewohnt das Volumen der Luftfeder verändert werden um die Progression anzupassen. Insgesamt wurde die 34 Float um mehr als 200 Gramm leichter als sein Vorgänger - die 27,5 Gabel spart 219, die 29er satte 297 Gramm ein, mit respektive 160 mm und 140 mm Federweg.

Abgeschaut beim großen Bruder

Die Einsparungen sind auch dem großen Bruder zu verdanken, denn das Chassis orientiert sich stark an der 36 RC2 mit der ähnlich verkleinerten Gabelkrone und Gabelbrücke. Das bringt mehr Steifigkeit und ermöglichte den großen Gewichtsverlust. Bei der Fit4-Kartusche hat Fox den Schaft des Dämpfers um 10 mm vergrößert, sodass ein größerer Ölstrom durch das Ventil der Druckstufendämpfung möglich ist. Dadurch spricht die Gabel feiner an. Die Druckstufe gibt es wieder mit drei Einstellungen: "open", "medium" und "firm". Im offenen Modus kann die Low-Speed Druckstufe wie die alte CTD in 22 Klicks verstellt werden.

Der Federweg des 34er Line-ups bleibt zwischen 120 und 160 mm je nach Ausführung und positioniert sich so wieder im Segment der Trail- und All-Mountain-Bikes. Preis? 1.099 Euro für das Factory Topmodell mit Kashima Coating.

fox 34 float 2016 3

Die 34 FLOAT 27,5+ - Ein Plus an Platz

Der Laufradstandard 27,5+ mit seinen circa 3“-breite Reifen ist groß im Kommen, und Fox hat mit der Plus-Variante der 34 das passende Arbeitsgerät für die Front am Start. Die Gabel fußt auf der bereits vorgestellten Fox 34 Float und kommt wahlweise mit 110 bis 150 mm Hub. Bei der Plus-Variante wurde der Achsstandard um 10 mm auf 110 mm verbreitert, geklemmt wir das Ganze mit einer 15-mm-Steckachse. Das Chassis wurde natürlich auch verbreitert, so dass Reifen bis zu einer Breite von 3,25“ genug Platz haben, um ihr Werk zu verrichten.