Eldorado für Mountainbiker - Das BIKE Festival Riva 2015

April 27, 2015

Ein Feiertag zum Feiern. Wie schon letztes Jahr startet am 1. Mai das Bike Festival Riva, das mittlerweile schon zum 22. Mal die europäische Mountainbike-Saison einläutet. Schauplatz des Ziener BIKE Festival Garda Trentino vom 1. - 3. Mai ist natürlich wieder das idyllische Gefilde rund um den Gardasee, bei (hoffentlich) bestem Wetter und Sonne satt. Neben zahlreichen Wettbewerben und Events lockt vor allem die große Outdoormesse im Herzen von Riva del Garda, bei welcher der Dialog von MTB-Fans, Ausstellern und Profis im Vordergrund steht. Und das funktioniert ganz gut: Jahr für Jahr besuchen mehr als 30.000 Zweirad-Begeisterte das Festival am beliebtesten Ausflugsziel Italiens.

Messe, Workshops, Party

Das Herzstück der Veranstaltung liegt am Palazzo Congressi. Auf dem Festivalgelände sind knapp 150 Aussteller und rund 300 Marken vertreten und präsentieren die neuesten Produkte und Entwicklungen rund ums Mountainbike. Auch wir von BikeExchange werden mit einem Stand und natürlich außerordentlich guter Laune vertreten sein. Die Besucher erwartet zusätzlich noch eine ganze Stange an Testangeboten, Workshops, Fahrkursen und Mitmachangeboten, bei der sich jeder Festivalgänger austoben darf. Auch abends geht der Spaß noch weiter: Die Partys am Freitag und Samstag lassen die Tage in einmaligem Ambiente genüsslich ausklingen.

Rocky Mountain

MTB-Rennen für Amateure und Profis

Neben der ganzen Feierei fehlt es dem Event aber auch nicht an sportlichen Highlights. Nicht umsonst finden sich unter den insgesamt über 3.000 Teilnehmern der einzelnen Rennveranstaltungen zahlreiche Profifahrer aus der internationalen Weltelite. Bereits am Freitag geht es beim sogenannten City Eliminator-Rennen ordentlich zur Sache. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wird das Action-geladene MTB-Event auch 2015 wieder Gas geben und jeweils vier Fahrer auf einem 600 Meter langem Kurs gegeneinander antreten lassen. Die Strecke ist natürlich kein Picknick und wartet mit zahlreichen Hindernissen und technisch anspruchsvollen Passagen auf, nur die zwei schnellsten Fahrer kommen eine Runde weiter. Beste Zutaten also für ein spannendes Rennen.

Garda Trentino Marathon 2014

Absoluter Höhepunkt ist der Rocky Mountain BIKE Marathon, der mit vier verschiedenen Distanzen und rund 2.500 Fahrern aus dem Amateur- und Profibereich den ganzen Samstag über für ein großes Rennspektakel sorgen wird. Während die kürzeste Strecke des Marathons mit nur 28 km Länge noch recht zahm daherkommt, ist die Ronda Extrema mit über 90 km und knapp vier Höhenkilometer schon ein echter Brocken, der auch den einen oder anderen Profi-Athleten alles abverlangen wird. Neben dem Marathon können sich auch erstmalig die E-Bike-Enthusiasten auf der Rennstrecke messen. Der eMTB Marathon findet auf der kürzesten Marathonstrecke statt und wird von Bosch und Flyer gesponsert.

Bike Festival ohne Pausen

Auch die Specialized-SRAM Enduro Series macht dieses Jahr wieder Halt am Gardasee. Die coolste Enduro-Serie im deutschsprachigen Raum dürfte am Sonntag mal wieder so einige Kinnladen nach unten befördern, wenn die Fahrer auf sahnigen Tracks und extremen Freeride-Abfahrten um Wertungspunkte kämpfen. Auch hier werden Profis von hochmotivierten Hobby-Fahrern gefordert. Wer noch an seiner Fahrtechnik feilen will, kann auf dem CANYON Pumptrack so richtig loslegen. Unterstützt von der mtb-academy wirst du bei den Trainings-Einheiten mit Videoanalyse fit gemacht und kannst dann gleich beim Wettbewerb um die Plätze eins bis drei antreten. Für den MTB-Nachwuchs wird wieder die SCOTT Junior Trophy in verschiedenen Altersklassen vergeben. Aber das war noch lange nicht alles - Zahlreiche geführte Touren, Bike Shows und die Drop and Roll Tour von Danny MacAskill wurden auch noch in den engen Zeitplan des Festivals gepresst. So kommt garantiert keine Langeweile auf.

IMG 6686

Weitere Informationen zum Bike Festival Riva, das Programm, Hinweise zu Unterkünften und Anmeldeformulare für die einzelnen Events und Rennen findet ihr auf der Webseite des Veranstalters hier.